Sebastian Rode

  • Bare starkes Spiel bester Mann heute. Hat ja PEP mehr oder weniger nach dem Spiel auch gesagt. Das einzige was mich bei peps PK nach dem Spiel erschreckt hat war die Aussage 'er weiss ja nicht wie lange er Trainer des fcb ist'. Die Aussage macht mich schon ein wenig stutzig.

    0

  • Pep hat doch gestern auf der PK ganz klar gesagt, dass er seinen Vertrag erfüllt. Und dazu wird er ja auch nur genötigt, weil es ständig Gerüchte in den Medien gibt. Also ist dazu eigentlich alles gesagt, es gibt keine neuen Fakten.

  • Bislang habe ich mich für ihn als Wechsler ausgesprochen. Heute hat er mich eines besseren belehrt.
    Für mich ein bombenstarker Box-to-Box Auftritt. Überall anzutreffen, Bälle gefordert, klug verteilt und auch Tempo erhöht/rausgenommen. Das war der Wahnsinn. Gekrönt durch einen tollen Treffer, der nicht nur schön aussah, sondern auch anspruchsvoll war. Umzingelt von Hoffenheimern hat er innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde den Ball so verarbeitet und sich so aufgelegt, dass er ihn wunderbar schlenzen konnte.


    Ganz großes Tennis heute!

  • Das war seinem schlechten Deutsch geschuldet. Ich habe es so verstanden, dass er Seb eine große Zukunft und eine lange Karriere bei uns prophezeit, selbst dann noch, wenn er nicht mehr bei uns sein sollte.

    TRIPLE SIEGER 2020

  • Bei der Bewertung solcher Aussagen wird mMn immer zu sehr vernachlässigt, dass Pep nicht in seiner Muttersprache spricht und dadurch Sachen teilweise anders rüberkommen, wie es von ihm vielleicht gedacht war.

  • Hinten giftig, vorne Zug zum Tor, diese Kombination hat sonst kein anderer unserer Mittelfeldler!


    Und das Allerbeste, der Ro(o)de ist ein Roter durch und durch! :)

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Der Kerl ist immer on Fire. Sei es nun, dass er 3 Minuten vor Spielende rein kommt oder von Beginn am startet. Vom Auftritt her Brazzo und Olic sehr ähnlich, welche durch ihre Spielweise Publikumslieblinge wurden. Für mich ist er jetzt schon ein richtiger Roter, wie der bulle es schon gesagt hat.

  • Ja an sich richtig, mich erinnert er auch sehr an Brazzo, er gibt immer alles und ich mag ihn sehr, sowohl auf als auch neben dem Platz. Aber ob er ein roter durch und durch ist muss sich erst noch zeigen. Das ist jetzt gar nicht böse gemeint, aber für mich gehört da einfach noch mehr dazu und das Prädikat kann man mMn nach dieser kurzen Zeit eh noch nicht vergeben!;-)

  • Wenn man es jetzt einfach mal nur wörtlich nimmt, ist das ja auch der Status Quo. Über die Verlängerung will man noch sprechen. Also weiß er nicht, wie lange er noch Trainer sein wird - sieht Rode für diese Zeit aber als festen Bestandteil seine Kaders.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich muss gestehen, dass ich Rode bisher etwas unterschätzte.


    Dass er ein Arbeiter ist war zweifelsohne klar. Aber gestern kamen von ihm auffallend kluge Pässe, sauber gespielt und sein Tor war einfach Zucker.


    Wäre Pep nicht unser Trainer, würde ich behaupten, der Junge hat sich seit seiner Zeit beim FCB extrem verbessert.


























    (Hoffentlich hat jeder die Ironie im letzten Satz erkannt) ;-)

  • Eine tadellose und super Leistung gestern!! Er sollte viel öfter seine Einsätze bekommen.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.