Sebastian Rode

  • Rode fiel doch jetzt auch lange aus, wobei (mal wieder) keiner so wirklich wusste, wieso, weil das eben wieder nicht richtig kommuniziert wurde. Da ist es nicht verwunderlich, dass er neben Thiago noch weiter zurückrutscht in der Rangfolge.


    Und ob er für die Nationalmannschaft spielt, ist mir jetzt ehrlich gesagt auch egal. Er hat große Qualität, gerade als Einwechselspieler ist er absolut klasse. Solche Leute brauchen wir von der Bank und wenn er sich mit der Rolle zufrieden gibt, dann kann das für uns nur gut sein.


    Für ihn persönlich tut es mir auch sehr leid, weil er sich immer voll reinhängt und ich ihn als Typ auch klasse finde. Für die Mannschaft aber - und darum muss es gehen - gibt es kaum bessere, die sich mit der Qualität von der Bank so reinhauen und diese Rolle auch akzeptieren.

  • Sollte Pep gehen, wird Rode bestimmt noch die Vorbereitung im Sommer abwarten. Das könnte seine Chance sein. Und kurzfristig würde der dann eh noch einen Verein finden, falls "der Neue" auch nicht so richtig auf ihn baut.

  • ???
    seit seiner längeren Verletzung war er mit nicht noch mal verletzt.
    Der steht Woche um Woche im Kader und wird leider stets vergessen.
    Mit den paar Minuten die er aktuell immer bekommt kann er nicht zufrieden sein.
    Ich fänds verdammt schade wenn er sich somit dann mal irgendwann gegen uns entscheidet.
    Zumal der Zusammenhang zwischen nicht optimaler Kadernutzung und x Verletzten ja auch noch dazu kommt.
    Wir gehen auf dem Zahnfleisch, es spielen daher minimalistisch immer die gleichen, und die einzigen die dann tatsächlich mal entlasten könnten sitzen auf der Bank.
    Lahm kann sich da bedanken.
    Irgendwie läuft die Durchmischung nicht rund.
    Bei 21 Feldspielern ists wichtig das da alle bedacht werden, GERADE wenn man so am Stock geht.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Nun ja - anfangs der Saison, als wir noch fast den vollen Kader hatten (Ausnahme war da die Innenverteidigung) spielte er kaum - aber als wir die ersten Schwierigkeiten hatten, war er vom 4.10. bis zum 21. 11. eben nicht verfügbar. Seitdem bekommt er eben wieder Minuten. Problem ist aber auch jetzt, dass Mittelfeldspieler der einzige Kaderteil ist, der völlig verletzungsfrei ist. Oh, und Torleute.


    1 von 4 Außenverteidigern
    3 von 4 Innenverteidigern
    2 von 3 Stürmern/offensiven Mittelfeldspielern
    1 von 4 offensiven Flügelspielern
    3 von 3 Torleuten
    6 von 6 Mittelfeldspielern (Alonso, Thiago, Vidal, Kimmich, Rode, Kirchhoff)

    0

  • Ich gehe davon aus, dass Kimmich für Lahm spielt. Aber - da Thiago ja bisher nur Minuten eingesetzt wurde für Vidal, gehe ich mal davon aus, dass Rode jetzt für Thiago/Vidal spielt.

    0

  • Nun ja - momentan aber schon...


    Ich hatte mir heute mal die Scorerdaten genommen und die Zeit in 2 Teile gesplittet um zu sehen, wie sich die Zeiten verteilt haben. Ich sollte das aber wohl mal besser auf 3 Teile verteilen. Sortiert ist es nach der Minutendifferenz der zweiten 13 Spiele zu denen der ersten Spiele (grün/grau/rot bei den Minuten bezieht sich auf diejenigen mit den meisten/wenigsten Minuten in den einzelnen Phasen)


    [Blocked Image: http://fs5.directupload.net/images/151217/aa5zsb4z.png]


    War ja auch irgendwo zu lesen, dass Coman weniger scort, seitdem Costa weg ist - der hat aber auch in der zweiten Phase schon weniger Scorer als in der ersten.

    0

  • meine güte bewunderns wert ich staune immer wie du das immer hinbekommst machst dir immersoviel mühe bravo :)


    sogar für mich mit meinen rechen zahlenproblem gut zu erfassen :)

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • Nochmals aufgesplittet auf 3 Phasen.


    [Blocked Image: http://fs5.directupload.net/images/151217/mp3njaxs.png]


    Was ich auffällig finde (war schon im letzten Jahr so) - Müller hält seine Quoten egal wer spielt, auch wenn man kleiner Intervalle nimmt. Es ändert sich nur, ob er selbst mehr Tore schießt oder mehr vorbereitet. War letztes Jahr auch schon extrem konstant.


    Man merkt aber auch, wie die Verletztenproblematik zuschlägt - in den ersten 9 Spielen waren es 27 Tore, in der zweiten Phase auch - in den letzten 8 sind es jetzt 19


    @kleinehexe


    Ist kein "Hexenwerk". Ich habe ja die Daten da - und sogar schon die Formeln, da ich ja schon alles zusammenaddiert habe für die Scorertabelle. Will ich jetzt einzelne Daten, muss ich ja nur noch kopieren und anders zusammensetzen und ggf. mal sortieren. Das geht recht schnell.

    0

  • ich finde das "hektische" an rode eher positiv als negativ. er hält das spiel immer schnell, hat trotzdem eine sehr gute pass und auch zweikampf quote. technisch ist er echt gut. und seine bälle nach vorne sind extrem gut (die außenrist schlenzer nach vorne sind sagenhaft).


    ich hoffe er bekommt viel mehr spielzeit, für mich einer der besten mf spieler die es in deutschland gibt und der auch alles mitbringt. oder kennt irgendjemand wirklich schwächen von ihm?

    0

  • China :D


    Ich denke schon, dass uns Rode im Sommer verlassen wird. Mittlerweile ist Kimmich an ihm deutlich vorbeigezogen. Falls Ancelotti Javi wieder häufiger im MF plant, wovon ich sogar ausgehe, macht ein Rode Verbleib einfach keinen Sinn mehr.

  • Rode sollte unbedingt bleiben. Außerdem wer weiß schon wie es unter Ancelotti für ihn aussehen wird? Möglicherweise kommt er dann auf mehr Einsätze. Ein vorzeitiger Wechsel wäre ein Fehler.

    0

  • rode möchte ja auch gerne bleiben, was man von ihm so hört.


    ist halt zur zeit der große wunschtraum von beg , die halbe mannschaft nach china zu verkaufen und geld zu scheffeln.

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel