Juan Bernat

  • laut ‚Sky‘ 14 Millionen Euro Ablöse. Bei uns kann man halt auf Schnaeppchenjagd gehen...ich bin nur nch wuetend auf diesen Schwachsinn...Sanches soll beim PSG auch noch im Gespraech sein...neben Boa...Warum nicht gleich mit 11 Profis in die Saison gehen? Bei uns verletzt sich bekannterweise nie einer. Und dann hat es der Trainer leichter...meine Fresse...

    0

  • laut ‚Sky‘ 14 Millionen Euro Ablöse. Bei uns kann man halt auf Schnaeppchenjagd gehen...ich bin nur nch wuetend auf diesen Schwachsinn...Sanches soll beim PSG auch noch im Gespraech sein...neben Boa...Warum nicht gleich mit 11 Profis in die Saison gehen? Bei uns verletzt sich bekannterweise nie einer. Und dann hat es der Trainer leichter...meine Fresse...

    Wieso Schnäppchen?


    Er hat nur noch ein Jahr Vertrag und spielt quasi keine Rolle mehr.


    In letzter Zeit wurde ihm Rafinha vorgezogen.




    Man kann kritisierten, dass man den Kader zu sehr ausdünnt, aber im Grunde macht ein Abgang von Bernat schon Sinn.


    Der Fehler ist der zu schmale Kader, nicht der Abgang von Bernat.


    Und der Preis ist auch völlig ok...

    0

  • sry, bei dem war bernat hier zuletzt gespielt hat sind 14 millionen völlig in ordnung. sportlich weine ich ihm auch keine träne nach. der schwächste profi im kader. hinten löchrig, vorne überhastet. tschö mit ö.

    0

  • leider doch; habs gerade im franz. Radio gehoert; und im Internet gibt es mittlerweile auch genuegend Quellen... X(

    Boateng und Sanches gehen auch, oder meintest du das nur auf Bernat bezogen?

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Mit dem Bernat-Verkauf sollte das Boateng-Thema dann aber auch durch sein, denn 2 Abwehrspieler bei der dünnen Kaderbreite 3 Tage vor Transferschluss zu verkaufen würde schon selbstzerstörerische Gedankenströme vermuten lassen.

    0

  • Ich bin 100 % davon überzeugt das wenn Boateng wirklich geht kommt auf jeden Fall noch Pavard ...Mit Hummels , Süle und Martinez + Mai ist das zu wenig für die Ziele

    ich glaube nicht, dass Stuttgart da mitspielen würde. Die bräuchten dann immerhin auch noch einen Ersatz.

  • Ich bin alles andere als begeistert von unserer Kaderpolitik, besonders nach der Verletzung von Coman.
    Aber mit dem Verkauf von Bernat macht der Verein alles richtig.
    Nach gutem Beginn hat er die letzten 2 Jahre stagniert bzw. ist sogar schwächer geworden.
    Da habe ich keine Bauchschmerzen wenn anstelle Bernat auch mal jemand aus der U23 einspringen muß.

    #KovacOUT

  • wie rudy, ein spieler, der leider nicht relevant war/ist...
    vergleicht nicht äpfel mit birnen...
    bernat hat leider auch zu oft bewiesen, dass seine dienste, spätestens auf internationaler bühne, absolut verzichtbar sind...
    bei doppelausfall kann selbst besser boateng wieder auf außen ran und rafinha auf der anderen seite...
    hat sich leider keinen einzigen schritt nach vorne entwickelt in den ganzen jahren unter verschiedenen trainern...
    das kaderproblem liegt woanders, aber gewiss nicht hier...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • jedem seine Meinung...in den franz. Medien bejubeln sie jedenfalls den Sparfuchs Tuchel...aber was weiss der schon...

    Hungertuchel hatte genug Transferflops bei den Zecken. TT alleine ist mal gar keine Referenz. Diese Summe für einen Spieler der bei uns sportlich absolut überhaupt keine Rolle mehr spielt und nur noch ein Jahr Vertrag hat, darf dankend angenommen werden...

  • Hat in den letzten drei Jahren 42 von 158 Spielen verpasst. Nicht gerade wenig, auch wenn er nur Backup ist. In der Konsequenz aller Umstände völlig richtig, ihn abzugeben. Dass man wahrscheinlich keinen Ersatz holt ist natürlich ein anderes Thema...