Juan Bernat

  • ein weiterer Witz. Jetzt gehen wir mit 3 AV in die Saison...und Bernat ist gut genug fuer PSG, aber nicht fuer uns. LAECHERLICH. <X:cursing:

    Mal ehrlich, er ist doch nur deshalb gut genug für PSG weil bei denen Bedarf an einem Linksverteidiger besteht, der den Rahmen des FFP nicht sprengt. Ich habe da heute was von 15 Mio gelesen, die sie noch haben. Alle anderen, die PSG vielleicht lieber gehabt hätte, gibt`s nicht für kleines Geld.


    Dass wir nur 3 haben, ein Witz, da bin ich völlig bei dir. Aber wann hat er das letzte Mal bewiesen, dass er die Klasse für uns hat?


    Danke und alles Gute für die Zukunft, Juan.

    Versuch`s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit....

  • Mmmh, sagen wir mal so: Bernat hat in den letzten 1-2 Jahren nicht unbedingt die Leistung gebracht, die man von einem dedizierten AV bei Bayern erwartet... das hat Rafinha durchaus ersetzen können.


    Nur: Die Planung geht halt schon wieder in Richtung "weniger ist mehr", trotz der Erfahrungen der letzten 4-5 Jahre.


    Kimmich ist relativ robust, aber auch der kann mal kaputtgefoult werden... Alaba ist sowieso maximal die halbe Saison fit, und Rafinha ist auch unkaputtbar. Das funktioniert unter Idealvoraussetzungen halbwegs, wenn's blöd läuft gar nicht.


    Naja, irgendwo muss man den Goretzka ja einsetzen, wenn man ihn schon geholt hat. :S

    0

  • Rudy hätte auch einen AV geben können, aber der ist nun ja auch nicht mehr da ...

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • zum Glück hat wenigstens der den Nimbus des absolut Unkaputtbaren... :D

    Wir lösen das intern, mit Quantität.... nächstes CL Halbfinale: Goretzka als LV, Sanches als IV, und wenn wir dann wieder Dresche von Real kriegen war wieder der Schiri schuld. ^^

    0

  • boateng kann auch noch av spielen... ;)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Hallo,

    Ohne LV BAckup gehen wir in die Saison... super.

    Juan Bernat hat letzte Saison 937 Pflichtspielminuten bei uns absolviert, ein gutes Drittel davon, als wir schon als Meister feststanden. Und einen guten Teil als Linksaußen, statt als linker Verteidiger.
    Überzeugend hat er nicht gespielt, meiner Meinung nach. Ich denke es spielt für uns keine Rolle, ob wir Juan Bernat im Kader haben oder nicht. Wir bekommen annähernd 15 Millionen Euro und sparen das Gehalt.


    Ich wünsche Juan Bernat alles gute und bin froh, dass er seinen Vertrag nicht aussitzt um nach der Saison ablösefrei zu für ihn besseren Konditionen wechseln zu können. Da war Paris wohl großzügig beim Gehalt.


    Ralf

  • Als er zu uns kam, war ich wirklich sehr angetan von seinen ersten Auftritten. Leider konnte er das nicht dauerhaft bestätigen. Sein Auftreten war aber immer sehr sympathisch, und er hat auf der Bank auch nie aufgemuckt. Ich hoffe, er kann in Paris um einen Stammplatz kämpfen.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • habe ihn und auch sein spiel immer gemocht und hätte hima auch mehr chancen als winger gegeben. er ist schnell, technisch sehr stark, aber eben leider nicht gerade ein vollstrecker.

  • Grundsätzlich fand ich den Berni auch immer solide, aber leid ab geht er mir jetzt auch nicht. Außerdem noch ein Transfer-Plus von 5 Mille gegenüber dem EK, das passt schon. Dass nun ein Backup fehlt, ist eine andere Geschichte...

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • er ist schnell, technisch sehr stark

    Das wars leider auch schon. Offensiv ist er auch eher selten an den Leuten vorbei gekommen und hat meist abgebrochen und zurück gespielt. Von der Defensive fange ich jetzt mal garnicht erst an...da wurde auf LV zuletzt ja sogar Raffa vorgezogen^^


    Das man ihn abgibt ist Konsequent. Das kein Ersatz kommt ist ein Witz.

  • Als er zu uns kam, war ich wirklich sehr angetan von seinen ersten Auftritten. Leider konnte er das nicht dauerhaft bestätigen. Sein Auftreten war aber immer sehr sympathisch, und er hat auf der Bank auch nie aufgemuckt. Ich hoffe, er kann in Paris um einen Stammplatz kämpfen.


    ist halt auch leicht, sympathisch zu wirken wenn Du für eine sehr überschaubare Gegenleistung mit Geld zugeschissen wirst.


    Anders ausgedrückt: Er hat in meinen Augen nie richtig gebrannt, hat sich auch außerhalb des Platzes immer versteckt, weil er scheinbar auch keinen Bock hatte, die Sprache zu lernen. Man hätte schon längst seinen Platz für den Nachwuchs frei machen sollen, der Schritt ist überfällig.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Anders ausgedrückt: Er hat in meinen Augen nie richtig gebrannt, hat sich auch außerhalb des Platzes immer versteckt, weil er scheinbar auch keinen Bock hatte, die Sprache zu lernen


    Also vor zwei Jahren konnte er schon ziemlich gut Deutsch. Ich glaube, er ist einfach nur extrem introvertiert. Selbst auf Spanisch gibt es nicht viele Interviews von ihm.