Sammelthread für Grenzgänger / Schwellenspieler

  • Wenn Früchtl verliehen wird und Ulle geht, bleibt er also. Dass er keine Einsätze in Liga 3 bekommt, hat wiederum nichts mit Nübel zu tun. Relativ irrelevant irgendwie.

  • Aus seiner Position heraus den Weg in die Öffentlichkeit suchen? Schwierig. Und selbstverständlich wird man sich von Vereinsseite im Sommer nicht in die Karten hat schauen lassen. Am Ende landet es dann durch den Berater in der Presse, dass man Nübel holen will. Wir wollten auch zurecht mit 4 Keepern in die Saison gehen, die sich auf die erste und zweite Mannschaft verteilen.


    Ich kann seinen Frust verstehen. Aber in dem Alter mit der Bild über einen Wechsel zu reden und uns die Pistole auf die Brust setzen? Reisende soll man nicht aufhalten.

    0

  • Auf Bild.de gibt es einen Artikel zu Mbi, der möglicherweise im nächsten Spiel im Kader stehen wird. Den Artikel habe ich dank Paywall nicht gelesen, man sieht dort aber ein eindrucksvolles Bild von ihm und Alaba. Wahnsinn, körperlich wirkt er um ein Vielfaches robuster als unser Abwerchef.

    0

  • Auf Bild.de gibt es einen Artikel zu Mbi, der möglicherweise im nächsten Spiel im Kader stehen wird. Den Artikel habe ich dank Paywall nicht gelesen, man sieht dort aber ein eindrucksvolles Bild von ihm und Alaba. Wahnsinn, körperlich wirkt er um ein Vielfaches robuster als unser Abwerchef.

    Der junge ist körperlich ein Monster. Der könnte wirklich einer werden, wenn wir nicht ganz doof sind

    rot und weiß bis in den Tod

  • Richards hat wohl viele Angebote aus In- und Ausland. Flick wird sich demnächst mit Sauer treffen und über die Zukunft der Campus Spieler zu sprechen um zu überlegen wer ausgeliehen wird und wer bleibt. (kicker)

    rot und weiß bis in den Tod

  • Früchtl oder Hoffmann sollen ausgeliehen werden, der andere bleibt TW nr3 bzw TW nr1 bei den amateuren


    Musiala soll die u19 überspringen und nächste Saison fest bei den amateuren spielen


    Es gibt mehrere Anfragen für richards


    Für Mai gibt's Angebote aus der 2.liga,Holland und Belgien. Er plant es so zu machen wie fein. Schritt für Schritt.


    Man ist jetzt am überlegen ob man wirklich 2 IV in einem Sommer verleihen soll.


    Für obm gibt's mehrere Angebote. Flick würde ihn gerne behalten, obm hätte wohl lieber mehr Spielzeit


    Dajaku soll wohl verliehen werden, mittelfristig könnte man sich vorstellen ihn zum RV umzuschulen als Pavard back up.


    Zirkzee soll fest Lewandowski back up werden und zusätzlich Spielzeit bei den amateuren sammeln wenn es die Zeit zulässt.


    (kicker)

    rot und weiß bis in den Tod

  • Man musste eben wieder Wege finden der Finanzkraft der englischen Vereine und der irrsinnigen Ablösen entgegen zu treten.


    Für mich steigert es aber auch die Qualität des Fan Seins. Man kann endlich wieder gespannt nach unten schauen und bei der Entwicklung der Talente mitfiebern und hoffen. Mache ich bei meinem NHL Team fast lieber als die Spiele der "Großen" zu verfolgen.


    Gibt es eigentlich Möglichkeiten A und B-Jugend Spiele im TV oder Stream zu verfolgen? Hab seit einigen Jahren kein Bayern TV mehr, werden da Livestreams angeboten?

  • Gibt es eigentlich Möglichkeiten A und B-Jugend Spiele im TV oder Stream zu verfolgen? Hab seit einigen Jahren kein Bayern TV mehr, werden da Livestreams angeboten?

    Die A-Jugend wird bei fcb.tv gezeigt. Allerdings leider nur die Heimspiele. Ich hoffe, das weitet man bald mal auf die Auswärtsspiele aus. Hat aber vielleicht auch was mit den Rechten und/oder Ausstattung zu tun, nicht jeder Verein hat so einen übertragungsgeeigneten Campus wie wir..


    Ist aber leider auch schon einige Jahre so, dass nur die Heimspiele übertragen werden. Damals noch live von der Säbener.

  • und wer da Sportvorstand gewesen ist;)8o

    Zum Spielen musst du dir heute jemand anderen suchen.

    Ich gehöre zudem auch zur Fraktion, die Brazzo schon seit Monaten für seine Arbeit im Amateur- und Jugendbereich lobend hervorhebt ;)

    0

  • Ich gehöre zudem auch zur Fraktion, die Brazzo schon seit Monaten für seine Arbeit im Amateur- und Jugendbereich lobend hervorhebt

    Man sollte sich die Realität vor Augen führen: Auch da ist ein ganzes Team von Leuten am Werk, oder was machen Leute wie Sauer, Seitz, Neppe & Co. den lieben langen Tag?! Und bei den Profis dürfte es noch viel schlimmer sein. Wenn ab 25 Mio. der Aufsichtsrat zustimmen muss, dann wird Brazzo ohne sich im Vorstand abgestimmt zu haben sicher keinen Transfer >5 Mio. durchgedrückt bekommen. Eigentlich sollte jeder Transfer ausführlichst besprochen werden, ist es doch so ziemlich das Wichtigste, was die sportlich verantwortlichen Strategen überhaupt als Aufgabe haben.

    Daher sehe ich es auch eher als gemeinsam vereinbarte Marschroute an, sich wieder vermehrt die besten Talente zu schnappen, und diese zu Profis heranzubilden, als dass dies einer einzigen Person zuzurechnen wäre.

  • Man sollte sich die Realität vor Augen führen: Auch da ist ein ganzes Team von Leuten am Werk, oder was machen Leute wie Sauer, Seitz, Neppe & Co. den lieben langen Tag?! Und bei den Profis dürfte es noch viel schlimmer sein. Wenn ab 25 Mio. der Aufsichtsrat zustimmen muss, dann wird Brazzo ohne sich im Vorstand abgestimmt zu haben sicher keinen Transfer >5 Mio. durchgedrückt bekommen. Eigentlich sollte jeder Transfer ausführlichst besprochen werden, ist es doch so ziemlich das Wichtigste, was die sportlich verantwortlichen Strategen überhaupt als Aufgabe haben.

    Da bin ich auch grundsätzlich bei dir. Bei uns wird niemand Entscheidungen im Alleingang treffen (können). Einer der es überspitzt gesagt konnte, sitzt mittlerweile zum Glück auch nur noch im AR ;)


    Es ging mir viel mehr darum, dass in die beiden genannten Bereiche einiges an Bewegung reinkam, seitdem Brazzo im Verein ist. Möglicherweise ist es auch nur ein großer Zufall, dass die Entwicklung in seine Amtszeit fällt. Er kam hier aber mit Spielern wie Davies oder CHO um die Ecke, die doch vorher keiner kannte. Klar wird er die vermutlich nicht selbst gescoutet haben, er hat sich aber für ihre Verpflichtung eingesetzt. Das selbe gilt für eine Vielzahl von Jugendspielern, die im Laufe der Zeit zu uns gewechselt sind.


    Man hat das Gefühl, dass das Säulen-Modell endlich aufgegriffen wird und auch gelebt werden soll. Wir agieren mittlerweile deutlich aggressiver im Jugendbereich und holen Top-Talente, die diese Bezeichnung auch verdient haben.

    0

  • Es ging mir viel mehr darum, dass in die beiden genannten Bereiche einiges an Bewegung reinkam, seitdem Brazzo im Verein ist. Möglicherweise ist es auch nur ein großer Zufall, dass die Entwicklung in seine Amtszeit fällt.

    Ich glaube wir sehen hier in den letzten Jahren einen Paradigmenwechsel stattfinden, denn die Zeit der Jugend-Verpflichtungen ist nach meinem Eindruck auch deckungsgleich mit der Zeit des schrumpfenden Profikaders. Das dürfte kein Zufall sein.


    D.h. man (ob Brazzo da tonangebend war spielt eigentlich keine Rolle, ich sehe den Antrieb aber eher von den "Alten" kommend) hat sich aufgrund wirtschaftlicher Notwendigkeiten dazu entschieden, vermehrt auf Talente statt ausschließlich auf fertige Stars zu setzen. Dass im Jugendbereich dann mehr (und größer) investiert wird ist da nur folgerichtig.


    Wie gut das dann für die Profimannschaft funktionieren wird, wird man erst noch sehen müssen.

    0

  • Am interessanten finde ich seine Aussagen über die Unterschiede zwischen Jugend- und Erwachsenenfußball, vor allem bezüglich Zweikampfführung. Das ist halt auch genau das, was man bei den Spielern sehen kann, die hochkommen. Die Frage ist dann, wie schnell schaffen sie es, sich zu akklimatisieren. Stiller, Tillman oder auch der ziemlich hagere Musiala haben es schnell geschafft, OBM bspw noch nicht.


    Das ist halt ein wichtiger Aspekt, weil die Hochtalentierten in der Jugend häufig noch körperliche Defizite durch ihr Talent kompensieren können. Im Männerfußball geht das dann aber nicht mehr und da trennt sich dann am Ende die Spreu vom Weizen.


    Stiller ist für mich von den defensiveren Spielern bei den Amas auf jeden Fall der Talentierteste und es war ja auch sehr bemerkenswert, wie schnell der zum Führungsspieler wurde, obwohl er erst mitten in der Saison fest zu den Amas gekommen ist. Ein Spieler, der den Ball laufen lassen kann, eine sehr gute Übersicht hat und auch gegen dicht gestaffelte Gegner Lösungen findet. Im Kopf sehr schnell, das fällt auf, gerade wenn man ihn mit Welzmüller und co. vergleicht, die halt typische Drittligaspieler sind.


    Ich würde ihn noch ein Jahr bei den Amas spielen lassen, den Vertrag 2 oder 3 Jahre verlängern und ihn dann verleihen, sofern man ihm noch keine Perspektive im Profikader aufbieten kann. Denke, der Weg Amas - Leihe - Versuch bei den Profis, wie man es offenbar mit Fein plant, wäre für Stiller auch absolut angemessen.

  • Hallo,

    Ich würde ihn noch ein Jahr bei den Amas spielen lassen, den Vertrag 2 oder 3 Jahre verlängern und ihn dann verleihen, sofern man ihm noch keine Perspektive im Profikader aufbieten kann. Denke, der Weg Amas - Leihe - Versuch bei den Profis, wie man es offenbar mit Fein plant, wäre für Stiller auch absolut angemessen.

    mich hat Angelo Stiller in den Spielen die ich gesehen habe, mehr überzeugt als Adrian Fein. Obwohl Adrian Fein Stammspieler eine Klasse höher war bei einem Aufstiegsanwärter.

    Wenn man für Angelo Stiller einen Verein findet, der wirklich Bedarf auf der Position hat, wo er also eine echte Chance auf nennenswerte Einsatzzeiten hat, würde ich ihn schon nächste Saison verleihen. Wenn er dann höherklassig das bestätigt, was er in der Rückrunde der 2. Mannschaft angedeutet hat, ist er absolut ein Kandidat für einen Kaderplatz bei uns.


    Ralf