Sammelthread für Grenzgänger / Schwellenspieler

  • Davon sollten wir aufgrund der Verletztenliste - zumindest bis zur Winterpause - erstmal Abstand nehmen.

    Aber auch nur wenn absehbar ist, dass Richards hier Minuten sammelt. Wenn am Ende der Hinrunde 200 Minuten zu Buche stehen, hätte man ihn zwingend verleihen müssen. Nicht, dass man noch auf die Idee kommt ihn in der vierten Liga einzusetzen.

  • Ist ein schwieriges Thema und bisher konnte man ja auch überall lesen, dass man bewusst bis zum Ende der Transferphase warten will, um dann zu entscheiden, ob er geht. Ich denke, das wäre mit Hoffenheim dann soweit auch schon abgeklärt, das Gute ist ja, dass die Vorbereitung dort nicht allzu wichtig ist, da er ja praktisch in derselben Mannschaft mit demselben Trainer letzte Saison gespielt hat.


    Ist halt wieder so eine Abwägungssache: Wenn man seine persönliche Entwicklung in den Vordergrund rücken will, muss man ihn verleihen. Wenn man ihn als Kaderfüller halten will, muss man ihn halten, würde aber gleichzeitig die optimale Entwicklung gefährden. Er ist halt prädestiniert für eine Dreierkette, weil er so flexibel ist. Sollte Nagelsmann da aber nur im Notfall drauf zurückgreifen, sind wir auf IV auch ohne Richards eigentlich breit genug besetzt. 4 Spieler für 2 Positionen. Theoretisch ist ja dann auch noch Pavard da, sollte man tatsächlich noch irgendwo einen RV auftreiben können.


    Eigentlich sollte bei Spielern wie Richards immer die persönliche Entwicklung im Vordergrund stehen, aus der Perspektive wäre eine Leihe die sicherste Bank. Gleichzeitig könnte ich mir aber trotzdem vorstellen, dass er sehr viele Minuten machen würde bei uns. Aber halt nicht so viele wie bei Hoffenheim.


    Ist Abwägungssache. Für alle Optionen gibt es auf jeden Fall gute Argumente.

  • Ich traue einfach dem Braten nicht. Habe Hernandez und Nianzou bislang als sehr verletzungsanfällig wahrgenommen.
    Dazu noch die arg schwankenden Leistungen von Süle.
    Da wäre mir wohler, wenn wenigstens ein Chris Richards noch zur Verfügung stünde.

  • Ich traue einfach dem Braten nicht. Habe Hernandez und Nianzou bislang als sehr verletzungsanfällig wahrgenommen.
    Dazu noch die arg schwankenden Leistungen von Süle.
    Da wäre mir wohler, wenn wenigstens ein Chris Richards noch zur Verfügung stünde.

    Aufgrund der Sondersituation (Kader, keine Kohle) würde ich auch eher dazu tendieren, ihn zu halten. Er ist halt super flexibel. Allerdings riskiert man dann natürlich die optimale Entwicklung...


    Vielleicht wäre eine Kompromisslösung wirklich nicht verkehrt. Erstmal bis zum Winter halten und unter Umständen dann noch mal verleihen, wie du schon meintest. So hat man es ja letzte Saison auch gemacht. Da würde Hoffenheim bestimmt auch mitmachen.

  • Richards kann im Winter ja dann Che die Schlüssel übergeben:evil:


    Abwehr bis zum Winter:

    Pavard/Richards

    Upa/Süle

    Lucas/Nianzou

    Davies/Omar


    Abwehr Rückrunde:

    Pavard/Che

    Upa/Süle

    Lucas/Nianzou

    Davies/Omar

    0

  • Am liebsten wäre mir, man würde erst mal Süle noch diesen Sommer transferieren. Laut TM ist Lucas unser einziger reiner Linksfuß, Richards beidfüßig, und der Rest Rechtsfüße. Da Lucas doch anfällig ist, könnte Nagelsmann dazu tendieren, auf links dann häufiger auf Richards zu setzen. Aber wie auch immer: Man kann ja bis Anfang Oktober transferieren, und sonst drei Monate später wieder, da sollte es für Richards kein verlorenes Jahr werden.

  • Wer ein bisschen bei den Leihen schauen möchte: Singh startet gleich für Regensburg. Heute Abend um 20:30 spielt Mai noch mit Bremen, ich denke, der startet auch. Hat in der Vorbereitung auf jeden Fall Stamm gespielt bei denen.

  • Mbi ist noch linksfuß, aber der ist noch zu weit weg von den Profis

    Echt schade, dass er in einem Loch steckt bzw stagniert. Für mich war er noch vor Musiala der Spieler, der als erstes Fuß fassen wird. Dann machte Musiala aber einen unfassbaren Schritt nach vorne und überholte wirklich alle. Und nun stehen schon wieder andere vor Mbi (nichts Positionsbezogen), denen ich einen "Durchbruch" eher zutraue.

  • Wer ein bisschen bei den Leihen schauen möchte: Singh startet gleich für Regensburg. Heute Abend um 20:30 spielt Mai noch mit Bremen, ich denke, der startet auch. Hat in der Vorbereitung auf jeden Fall Stamm gespielt bei denen.

    Ich denke Mai wird (wenn keine Verletzungen dazwischen kommen) ein ordentlicher BL-Verteidiger werden.


    Sollte bis nächsten Sommer Corona halbwegs vorbei sein, dann denke ich werden wir da eine nette Ablöse bekommen.



    Für uns wird es bei ihm aber nicht reichen.

    0

  • Sehe ich auch so. 2. Liga kann er locker mithalten, hat er ja schon bewiesen letzte Saison. Für erste Liga wird es auf einem gewissen Niveau auch reichen. Wäre vielleicht mal einer für Augsburg und co. Ich hoffe, so 5 Mio. können wir da nächsten Sommer rausholen. Ich denke, der wird ne ordentliche Saison spielen bei Werder.

  • Wenn wir in den nächsten 2 bis 3 Jahren da nicht wenigstens 3 bis 4 Kaderspieler rauskommen machen wir viel falsch.


    Kategorie A) Sieb, rhein, Scott, aydin, ch. Richards

    Kategorie b) Lawrence, Tillmann, che (?)

    Kategorie c) Mbi, Motika, copado, booth, sangyang, ibrahimovic

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wonach gehts in den Kategorien?

    Den ich es stand heute am ehesten zutraue. Vom Talent und der Notwendigkeit im Kader. Zudem wie weit sie heute sind.


    Ein Sanyang z. B. dem ich viel zutraue fehlen 1 1/2 Jahre Spielpraxis dank corona.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Den ich es stand heute am ehesten zutraue. Vom Talent und der Notwendigkeit im Kader. Zudem wie weit sie heute sind.


    Ein Sanyang z. B. dem ich viel zutraue fehlen 1 1/2 Jahre Spielpraxis dank corona.

    Ah verstehe. Und Yildiz, Wanner, Demircan, Kabadayi oder Tarek Buchmann usw gibts auch noch:love: die nächsten Jahre werden so geil!

    0

  • Zugegeben kenne ich die nicht so gut wie ihr


    Gesehen habe ich

    Bock und Gier

    Qualität mal mehr mal weniger

    einen Trainer der denen sagt was sie machen und wie sie sich verbessern können


    und wenn da dann 3-4 dabei hervorkommen würden wäre das doch brilliant

  • Bei Rhein müssen wir aber langsam auch die Vertragsverlängerung angehen. Es sah ja bereits letzte Saison danach aus, dass er uns verlässt.


    Meine Hoffnung ruht hier ein wenig auf Nagelsmann. Rhein war als U19 lange außen vor und kam dann nur schwer in der Rückrunde der Amas rein. Ich fand es schon fragwürdig, wieso man ihn nicht von Saison Beginn an berücksichtigt hat. Unter Nagelsmann durfte er gegen Köln durchspielen und war heute auch ein wenig Dreh und Angelpunkt. Klar fehlt hier die Konkurrenz noch, ich hätte aber nichts dagegen, wenn Rhein sich hier schnell als Nummer Drei etabliert und ähnlich wie Musiala in der vergangenen Saison herangeführt wird im Hinblick auf die Minuten.


    Jede Mannschaft, die sich ihn nach Vertragsende angelt, kommt ansonsten aus dem Lachen nicht heraus. Das ist ein Spieler für ein dominantes Spielsystem, der selbstredend auch in jeder Umschaltmannschaft zurecht kommen würde. Aber diese Spieler wachsen nicht auf Bäumen, umso wichtiger ihn hier entsprechend aufzubauen bevor wir wieder eine hohe zweistellige Millionensumme ins Mittelfeld stecken und erneut nicht glücklich werden.

  • Mai startet gleich übrigens erwartungsgemäß. Denke mal, die Leihe wird sich wie auch die zu Darmstadt bewähren, so lange er fit bleibt. Aber das hat man ja eh nicht in der Hand.