Sammelthread für Grenzgänger / Schwellenspieler

  • Man hat Stiller und Rhein und holt Roca und Dantas?

    Im Gegensatz zu anderen Spielerentscheidungen geht das in meinen Augen beides auf Flick. Auf Stiller hat er nie wirklich gebaut, der kann mit dem Spielertyp einfach nichts anfangen. Deshalb war es auch Quatsch, Roca zu kaufen, weil klar war, dass Flick mit dem auch nichts anfangen kann. Gleichzeitig wollte Flick aber ja gestandene Spieler für die Kaderbreite. Der Fehler war also, den speziellen Spieler (Roca) nicht mit Flick abzusprechen. Am Ende hatte Stiller aber auch keine Perspektive unter Flick, weil der lieber dynamische Mittelfeldspieler hat. Und als dann der Wechsel zu Hoffenheim fest gemacht wurde, war noch nicht absehbar, dass Flick uns zum Saisonende hin verlassen wird. Stiller hat daher wohl einfach keine Perspektive gesehen.


    Dantas war ja dann wiederum expliziter Wunsch von Flick, Rhein spielte bei ihm keine Rolle. Wobei man fairerweise auch sagen muss, dass da dann halt Corona dazwischen kam (mit Pause der U19) und Rhein erst spät zu den Amas gezogen wurde. Trotzdem hätte Rhein natürlich, wie andere Jugendspieler, bei Flick mittrainieren können.

  • Flick wollte hier überhaupt nichts aufbauen sondern einfach kurzfristig Titel abgrasen. Ist ihm überragend gelungen.


    Sehr wichtig, dass für uns damit Henkelpott Nr. 6 rausgesprungen ist, denn ansonsten wäre es eine verlorene Zeit gewesen.


    In Bezug auf den Kader und auf unsere Spielkultur sind seine einzigen nachhaltigen Spuren die, dass wir Spieler wie Sarr und Roca in der Mannschaft haben, die wir aufgrund des Drucks gekauft haben, den er aufgebaut hatte.


    Ein Trainer, der sich während Corona fast schon weigert, auf den Campus zurückzugreifen und kreative Lösungen zu finden, hatte niemals den FCB als Ganzes im Blick.


    Wirklich gut, dass Nagelsmann jetzt da ist.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Singh in der 11 des Tages vom kicker.


    Hoffen wir mal er spielt ne gute Saison und wir kriegen nächsten Sommer ne gute Ablöse, genauso bei Mai

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wenn es im kommenden Sommer wieder einigermaßen normal auf dem Tranafermarkt zugeht, kann man für beide zusammen auch durchaus von insgesamt 10 oder mehr Mio träumen.

  • Hoffentlich wird das dann bald vollzogen

    Den dürfen wir nicht verlieren


    Update Torben #Rhein: He definitely wants to stay at #FCBayern this season because he wants to prove himself under Nagelsmann. @SPORT1 #FCBayern

  • Oberlin hat nun übrigens bei Servette Genf unterschrieben nach dem erfolglosen halben Jahr bei uns.

  • Ich glaube, das Thema Chris Richards zu Hoffenheim hat sich nach der Pavard-Verletzung erledigt.

    Könnte durchaus sein, dass der Junge hier im Forum bald einen eigenen Fred erhält ;-)

  • Ich glaube, das Thema Chris Richards zu Hoffenheim hat sich nach der Pavard-Verletzung erledigt.

    Könnte durchaus sein, dass der Junge hier im Forum bald einen eigenen Fred erhält ;-)

    Würde ihn sowieso behalten, Pavard verletzt, Hernandez auch noch dazu mit süle und Nianzou 2 die auch nicht immer fit sind.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Singh übrigens bislang mit zwei Toren und drei Vorlagen in vier Spielen beim Jahn. Damit steht er auf einem geteilten ersten Platz der Scorerliste.

  • Ob das wirklich der richtige Schritt ist? 3. Liga?

    War auch mein erster Gedanke. Sunderland wird vermutlich um den Aufstieg spielen, ein höherklassiger Wechsel innerhalb Deutschlands wäre wohl aber zu spät zum jetzigen Zeitpunkt. Dann bleiben die Optionen Stammspieler in der Regio Bayern oder in der englischen Dritten Liga, wobei der Stammplatz hier nicht in Stein gemeißelt ist. Spielt er dort aber stark auf kann es auch schnell weiter nach oben gehen.


    Wird ohnehin interessant, was bei den Amas noch passiert. Für einen Spieler wie OBM darf es eigentlich nicht der Anspruch sein, vierte Liga zu spielen. Der ist dort gnadenlos unterfordert und muss eigentlich den nächsten Schritt machen, wenn er letztlich zumindest in der zweiten Liga oder möglicherweise im unteren Tabellendrittel der Bundesliga landen will. Die anderen Jungs sind zum "Glück" noch jung genug, wenngleich auch Motika, Vidovic und Co unterfordert sind. Man kann nur hoffen, dass sich dieses Jahr nicht zu sehr negativ auswirkt.