Sammelthread für Grenzgänger / Schwellenspieler

  • Kann hier jemand Schneller leistungsmäßig einordnen? Gerade im Vergleich zu Früchtl, Kainz und Hülsmann. Ich bin da leider nicht genug auf dem laufenden um das einschätzen zu können.

  • Kann hier jemand Schneller leistungsmäßig einordnen? Gerade im Vergleich zu Früchtl, Kainz und Hülsmann. Ich bin da leider nicht genug auf dem laufenden um das einschätzen zu können.

    Puh, ist relativ schwer. Ich kenne den nur von seinen Spielen bei den Amas, die er auch nur absolvierte, weil RTH bei den Profis und verletzt war, und halt aus den paar Amas-Spielen dieser Saison, die man vernünftig schauen konnte.


    Vor Kainz und Hülsmann scheint er zu stehen, sonst würde man ihm nicht die Perspektive als Nummer 3 anbieten. An sich fand ich ihn teilweise recht wackelig, aber er spielt relativ risikobehaftet und versucht, häufiger mal „den Neuer“ zu machen, also sehr aktiv am Spiel teilzunehmen und auch mal sehr weit rauszukommen. In der Regel von Erfolg gekrönt, häufiger aber auch mal mit großer Unsicherheit verbunden. Auf der Linie ist er sehr stark, Strafraumbeherrschung aber meiner Erinnerung nach nicht unbedingt seine große Stärke.


    Ob er jetzt schon besser ist als Früchtl kann ich nicht beurteilen, weil letzterer ja ewig nicht gespielt hat. Dessen Zeit bei uns wird aber spätestens im Sommer vorüber sein, weil er a) nicht das Niveau für uns hat und b) sicherlich auch gerne mal wieder mehr machen würde als zu trainieren. Schneller ist halt jünger und kann die Früchtl-Rolle bei den Profis noch 2-3 Jahre einnehmen und parallel dazu Stamm bei den Amas spielen.


    Ob die Perspektive auf 3. Torwart eher dazu dient, die Local Player-Regel zu erfüllen, man ihn dadurch zur Verlängerung treiben wollte oder man wirklich viel von Schneller hält, ist auf jeden Fall schwer zu beurteilen. Kann ich persönlich nicht wirklich bewerten.

  • Paul Wanner has signed his first professional contract at FC Bayern [@kerry_hau]


    https://twitter.com/imiasanmia…/1488179690233909254?s=21


    :)

    Paul Wanner has signed a long term professional contract at FC Bayern. He will be permanently included in first team training and given the number 14 shirt. Salihamidžić, Neppe and Nagelsmann have managed to give Wanner a clear perspective and convince him to sign [Bild]


    https://twitter.com/imiasanmia…/1488181590412963846?s=21

  • Nun auch offiziell:


    Der FC Bayern München hat sich mit Paul Wanner auf eine Verlängerung seines Vertrages geeinigt. Der 16-jährige Mittelfeldspieler ist der jüngste Spieler des FC Bayern, der je ein Bundesligaspiel bestritten hat. Wanner wurde in der Rückrunde beim 1:2 gegen Borussia Mönchengladbach, beim 4:0 in Köln und beim 4:1 gegen Hertha BSC von Trainer Julian Nagelsmann eingewechselt.

    „Wir sind sehr froh, dass Paul Wanner seine sehr gute Entwicklung beim FC Bayern fortsetzt", erklärt Sportvorstand Hasan Salihamidžić. „Paul hat im Training bei den Profis gezeigt, dass er mit seinem Talent die Chance hat, in unsere Mannschaft hineinzuwachsen. Dass er schon mit 16 Jahren in der Bundesliga eingesetzt wurde, bestätigt seine Klasse, aber auch die exzellente Arbeit, die am Campus des FC Bayern geleistet wird."


    Paul Wanner erklärt: „Ich bin unglaublich stolz und glücklich, heute meinen ersten Vertrag beim FC Bayern unterschrieben zu haben. Mein Kindheitstraum ist wahr geworden. Seit meinem 12. Lebensjahr spiele ich beim FC Bayern und wollte hier immer Profi werden. Ich möchte mich bei allen am FC Bayern Campus bedanken, dazu bei Hasan Salihamidžić und Cheftrainer Julian Nagelsmann für ihr Vertrauen. Ein Riesendank gilt meiner Familie, die mich immer unterstützt hat.“

    https://fcbayern.com/de/news/2…ner-bleibt-beim-fc-bayern


    Top:thumbup:

  • Und wie lange läuft der Vertrag?

    Ist relativ normal, dass man das bei U18-Spielern nicht bekanntgibt.


    Glaube auch nicht, dass das ein richtiger Profivertrag ist. Musiala z. B. hat den ja auch erst mit 18 unterschrieben. Wanner wird entweder unterschrieben haben, bis er 18 ist, oder bis er 18 ist plus Profivertrag ab 18. Lebensjahr. Aber so genau kenne ich da die Regeln nicht.


    Edit: Wobei Bischof, glaube ich, bei Hoffenheim einen Profivertrag unterschrieben hat. Aber keine Ahnung, kenne mich bei den Regeln bezüglich U18 und Profiverträgen nickt aus.

  • Auch ein starkes Zeichen, dass er direkt eine "Profi-Nummer" erhalten hat. Und mit 16 Jahren im ersten Team trainieren zu dürfen ist auch nicht ganz so schlecht.

  • https://fcbayern.com/de/news/2…gert-mit-bright-arrey-mbi

    Ist vlt. unter dem Radar geblieben, auch mit Arrey-Mbi wurde bis 2025 verlängert.

    Der FC Bayern hat den Vertrag mit dem deutschen Juniorennationalspieler Bright Arrey-Mbi vorzeitig bis 2025 verlängert. Zudem wird der 18-jährige Verteidiger für eineinhalb Jahre an den 1. FC Köln verliehen, um beim Tabellenachten der Bundesliga Spielpraxis zu sammeln.

  • Kann hier jemand Schneller leistungsmäßig einordnen? Gerade im Vergleich zu Früchtl, Kainz und Hülsmann. Ich bin da leider nicht genug auf dem laufenden um das einschätzen zu können.

    Was ist eigentlich mit unserem China keeper? Spielt der regelmäßig oder war das ganze nur ein PR Gag?

    Man fasst es nicht!

  • Mit vidovic hat man jetzt auch verlängert, hoffe man hat da so langsam auch ne Idee was man mit den Jungs tun will.

    Regionalliga bringt nichts und nur Training mit alle 14 tage mal 5 Minuten einwechseln bringt auch nichts.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Mit vidovic hat man jetzt auch verlängert, hoffe man hat da so langsam auch ne Idee was man mit den Jungs tun will.

    Regionalliga bringt nichts und nur Training mit alle 14 tage mal 5 Minuten einwechseln bringt auch nichts.

    Der 18- oder 19-jährige Spieler aus dem Ausland - wenn ich alleine an die zig Vorschläge von tabu denke - wird positiv abwartend gesehen - siehe die Kommentare zu Gravenberch.

    Und bei dem 18- oder 19jährigen Bayernspieler, wird dann erst mal gefragt, ob man denn ne Idee hat, was man mit denen eigentlich anfangen will.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Der 18- oder 19-jährige Spieler aus dem Ausland - wenn ich alleine an die zig Vorschläge von tabu denke - wird positiv abwartend gesehen - siehe die Kommentare zu Gravenberch.

    Und bei dem 18- oder 19jährigen Bayernspieler, wird dann erst mal gefragt, ob man denn ne Idee hat, was man mit denen eigentlich anfangen will.

    Du musst schon differenzieren. Ein Gravenberch wird sicherlich nicht für die Regionalliga Bayern geholt. Ein vielversprechendes Talent wie Vidovic muss allerdings in dieser spielen. Eine Idee für den Spieler muss ja nicht nur den Mikrokosmos FCB umfassen. Eine Leihe in die erste oder zweite Liga oder ins Ausland wären solche Ideen für den Spieler.


    Es geht nicht darum, was man mit dem Spieler anfangen will. Es geht vielmehr darum, wie man den Spieler auf das nächste Level hebt. Und nein, dass erreicht man nicht durch Training und unregelmäßige Fünf Minuten Einsätze. Du hast den Beitrag von robbery2409 völlig falsch aufgeschnappt.

  • Der 18- oder 19-jährige Spieler aus dem Ausland - wenn ich alleine an die zig Vorschläge von tabu denke - wird positiv abwartend gesehen - siehe die Kommentare zu Gravenberch.

    Und bei dem 18- oder 19jährigen Bayernspieler, wird dann erst mal gefragt, ob man denn ne Idee hat, was man mit denen eigentlich anfangen will.

    Den Unterschied zwischen jemandem der Stammspieler bei einem champions league club ist und einem jungen der bisher nur regionalliga gespielt hat erkennst du aber selbst oder?


    Von auf der Bank sitzen wird er sich nicht entwickeln und bei der Konkurrenz die er auf seiner Position hat wird er hier eher in Liga 4 spielen oder auf der Tribüne hocken, so wird er aber keiner für uns, also sollte man schon einen Plan haben was man mit dem jungen machen will damit er die nächsten Schritte macht.


    Da hängen ja auch noch paar andere hinten dran : Lawrence, aydin, kabadayi, Tillman, Hyunju Lee, usw usw


    Obm ist schon endgültig weg, Motika ist auch abgehauen weil er hier keine Chance gesehen hat, wenig geht jetzt lieber nach Frankfurt und die Liste wird länger und länger

    rot und weiß bis in den Tod

  • Obm ist schon endgültig weg, Motika ist auch abgehauen weil er hier keine Chance gesehen hat, wenig geht jetzt lieber nach Frankfurt und die Liste wird länger und länger

    Was auf völlig normal ist weil auf unserem Niveau die wenigsten Land sehen.

    Welcher Jugendspieler der uns verlassen hat ist denn woanders wirklich durchgestartet so das wir ihn wieder gehohlt haben bzw das er hier wieder in den Fokus genommen wurde? Hummels und wer noch?

  • Was auf völlig normal ist weil auf unserem Niveau die wenigsten Land sehen.

    Welcher Jugendspieler der uns verlassen hat ist denn woanders wirklich durchgestartet so das wir ihn wieder gehohlt haben bzw das er hier wieder in den Fokus genommen wurde? Hummels und wer noch?

    Wenn man jetzt aber mit mehreren langfristig verlängert und das dann immer auf Instagram, Twitter usw an die große Glocke hängt muss man ja sich etwas mehr von den Jungs versprechen und dann kann der Plan zur Entwicklung nicht regionalliga oder Tribüne heißen. Denn selbst wenn sie hier nichts werden will man sie ja wenigstens verkaufen und etwas mit ihnen verdienen.


    Und was das angeht waren viele leihgeschäfte in den letzten Jahren nicht wirklich gut durchdacht. Die zwei positiven Ausnahmen in den letzten Jahren sind Richards und jetzt in der zweiten Leihe zirkzee

    rot und weiß bis in den Tod

  • Was auf völlig normal ist weil auf unserem Niveau die wenigsten Land sehen.

    Welcher Jugendspieler der uns verlassen hat ist denn woanders wirklich durchgestartet so das wir ihn wieder gehohlt haben bzw das er hier wieder in den Fokus genommen wurde? Hummels und wer noch?

    Das ist doch schon wieder viel zu kurz gedacht und betrachtet nicht mal annähernd alle Aspekte.

    Diese Dichte an wirklich guten Talenten hatten wir gefühlt noch nie, das zeigen auch die (endlich) wieder abgestellten U-Nationalspieler. Wenn es für die Jungs bei uns nicht reichen sollte, können sie dennoch überdurchschnittliche Bundesligaspieler werden. Und auf diesem Weg müssen wir die Spieler fördern und einen Plan an der Hand haben.


    Hier geht es auch darum, Ablösen zu erzielen. Und wenn du einen Vidovic weitere zwei Jahre in der Regionalliga spielen lässt, kann er seine Karriere auch sofort beenden. Verleiht man ihn hingegen, ist das für seine eigene Entwicklung doch viel förderlicher. Im besten Fall entwickelt er sich in Freiburg, Hoffenheim oder sonst wo zu einem "Bayern-Spieler". Reicht es für uns nicht, aber für Kandidaten wie Leverkusen, Wolfsburg und Co kann man hier locker eine mittlere siebenstellige Millionensumme einnehmen. Und wenn er am Ende "nur" Zweit oder Drittligaspieler wird, kann man dennoch ein paar Mark verdienen. Es ist auf jeden Fall nicht damit getan, die talentierten Jungs unten rumdümpeln zu lassen. Denn damit verschließen wir uns selbst alle Möglichkeiten.


    Der Campus muss Früchte abwerfen. Ob nun finanzieller Natur oder in Form von Spielern sei mal dahingestellt.