Gianluca Gaudino

  • Also ich verstehe die kritik am Körperbau u.s.w. überhaupt nicht.
    Lahm hat super Spiele im zm gemacht obwohl er körperlich bei weitem unterlegen ist.
    Bekommt Gaudino es hin die zweikämpfe durch Stellungsspiel und Technik für sich zu entscheiden muss er auch keine 20 kg muskeln aufbauen.


    Genauso verstehe ich das langsame aufbauen nicht. Es ist ja nicht so, dass man erwartet das Spiel der Mannschaft zu tragen. Entweder der Jungendspieler kann mithalten oder nicht. Müller und Badstuber hat es auch nicht geschadet gleich zu spielen.
    Hätte Alaba keinen so unglücklichen Tag gegen Frankfurt erwischt hätte er auch gleich mehr gespielt.
    Was nützt es bitte unsere Talene in der Regionalliga zu parken?
    Rein gar nichts. Die Regionalliga bringt unsere Talente nicht wirklich weiter. Nicht umsonst kam in den letzten Jahren nichts nach.

    0

  • andere große vereine haben ständig talente irgendwo in europa verteilt in anderen klubs geparkt, damit diese spielen spielen spielen.


    was nützt es jemanden, der scheinbar problemlos 1. liga spielen kann, irgendwo in der 4. liga rumzugurken mit gegenspielern, die ihm nicht das wasser reichen können. das alter ist doch ***** egal. und wenn er 16 wäre.

    0

  • Natürlich ist die 4. Liga und irgendwann hemmend nicht optimal und natürlich muss man irgendwann zu Leihen greifen - wenn man eben das Gefühl hat, dass der Spieler sich dort nicht mehr weiter entwickelt, aber auch noch nicht gut genug für die A-Mannschaft ist.


    Nur reden wir hier über einen 17-jährigen. Das ist definitiv noch zu früh für eine Leihe. Darüberhinaus scheint der Trainer viel von ihm zu halten, traut ihm auch so eine wichtige Rolle im MF zu, wie im Auftaktspiel gegen Wolfsburg. Und genauso wichtig: Dieser rechtfertigt sein Vertrauen!


    Wo liegt denn bitte in so einer Situation der Mehrwert einer Leihe? Geht mir echt nicht in den Kopf rein. Bei Green, Weihrauch, Weiser etc. würde ich es verstehen...aber doch nicht bei Gaudino oder PEH.

    0

  • Ich sähe da überhaupt keinen Mehrwert, sondern eine Leihe würde diesen Spieler wohl eher demotivieren und dessen mögliche gute Entwicklung ausbremsen. Er Hat jetzt die große Chance bekommen im Profikader des FCB mit dabei sein zu dürfen und das noch unter einem Guardiola der ihm sogar zutraut in dem einen oder anderen wichtigen Spiel mit dabei sein zu können...welcher Trainer oder andere Verein könnte da zur Zeit für die Entwicklung von Gaudino mehr bieten?


    Es kommt darauf an das der Junge geerdet bleibt und sich nicht zu früh etwas einbildet, aber das scheint der ja nicht zu tun sondern eher diese einmalige Chance zu sehen jetzt etwas zu lernen was ihn weiter bringt, auch beim FCB.
    Wenn er mal weiter ist und gefestigt in seinem leistungsvermögen, dann kann dieser Schritt Ausleihe immer noch eine Option sein, vielleicht dann auch eine zum Vorteil für Gaudino.

    „Let's Play A Game“

  • Dass eine Leihe zu diesem Zeitpunkt zu diskutieren, keinen Sinn macht, wurde ja schon geschrieben. Ich bin mir sogar nicht ganz sicher, ob das überhaupt jemals zum Thema werden sollte.


    Denn es ist doch so, dass Gaudino schon hier als viel zu schmächtig dargestellt wurde. Nach den üblichen Maßstäben gemessen ist diese Kritik auch sicherlich richtig. Nur kann er hier eben eine Rolle spielen, die es in der Umschaltfußballnation Deutschland nur selten gibt. Einen ballsicheren Ballverteiler in einem System, welches in erster Linie über Ballbesitz aufgezogen wird. Wo in Deutschland könnte er auf diese Rolle weiter vorbereitet werden?
    Klar, über kurz oder lang wird er sich auch andere Aspekte aneignen müssen, bei der taktischen Einfältigkeit der meisten Teams hierzulande fällt es mir aber schwer zu glauben, dass er woanders mehr für seine Laufbahn mitnimmt.


    Naja, sei's drum. Stand jetzt ist er in einer idealen Situation. Selbst, wenn er diese Saison nur noch mittrainiert, sollte das gerade seinem Spielertypen sehr entgegenkommen.

    0

  • Das sowieso. Aber im Mittelfeld ist Lahm für die Meisten ja verbrannt seitdem er gegen Ghana einen schlechten Tag erwischte und in den entscheidenden Spielen gegen Real dort nicht überzeugen konnte. Und das sogar, obwohl er beim 0:4 nicht einmal im Mittelfeld spielte. Verrückt, aber durchaus schlüssig, wenn man nur ganz fest dran glaubt.

    0

  • Achso, okay. Wobei ich denke, dass es bei ihm mittlerweile einen ganzen Haufen von Gründen gibt, die die Stagnation bzw. vielleicht gar den Rückschritt begründen. Möglicherweise die Muskelmasse, aber auch irgendwo die Unzufriedenheit mit seiner Situationen, Übermotiviertheit und nicht zuletzt, dass er alles in allem nicht genug mitbringt um Ribery, Robben oder Müller zu verdrängen. Bei deren Klasse ist das aber eigentlich auch keine Schande.

    0

  • Ob er problemlos 1.Liga (gehe mal von DFL aus) spielen kann, und das auf Dauer, weiß noch keiner.


    Er hat bis vor ein paar Wochen noch U19 gespielt. Das ist eine Riesenumstellung. Klar waren die letzten Spiele gut, aber ob er die körperliche und vor allem auch nervliche Belastung der 1. Liga über längere Zeit aushällt, muss sich erst zeigen.
    Für 1-2 Spiele (besonders wenn das Adrenalin am Anfang voll einschießt) kann man als junger U19 Spieler (sofern man die taktische Intelligenz und Reife hat, was ja bei ihm gegeben ist) sicher gut mithalten.
    Aber irgendwann wird man evtl. "erschöpft" sein, weil es doch 3-4 Stufen über dem ist, was er bis vor kurzem gewohnt war.


    Es liegt am Spieler, ob er das aushällt und daran wächst oder ob er irgendwann total einbricht.


    Diese Balance muss Pep nun finden und eine gute Mischung aus Einsatzzeiten und Ruhepausen finden.


    Wenn das klappt, ist er der nächste junge Star nach Alaba und Schweinsteiger, die schon vor ihrem 20er zu Leistungsträgern bei Bayern gereift sind.


    Aber bis dahin ist es noch ein Stück, also hoffen wir das Beste!:8

    0

  • Ob er problemlos in der 1 Liga spielen würde,weiß ich jetzt auch nicht,aber ich verstehe nicht warum man nicht eine strategische Partnerschaft mit einigen Vereinen wie z.B. Düsseldorf oder Bochum eingeht und solche Talente dorthin verleiht,damit die Jungs sich an den Seniorenfußball gewöhnen können, dies aber bei einem Verein der zu den Fähigkeiten des Spielers passt.Einen Kramer kannte in Bochum kaum einer und er konnte sich ohne groß im Rampenlicht zu stehen super entwickeln.



    Aber ich finde auch,dass man Gaudino und Hojbjerg die Einsatzzeiten geben sollte bzw muss,damit sich diese entwickeln können,aber alles dosiert. Die Spieler sollen nicht verheizt werden,aber ich glaube Pep weiß wie man mit jungen Spielern umgehen muss. ;-)

    0

  • Der Junge (= Gaudino Junior) hat perfekte Grundvoraussetzungen.


    Technik, Stellungsspiel und Übersicht sind bei ihm bereits erstaunlich ausgeprägt.


    Ausleihe - Ja oder Nein?


    Kommt darauf an.


    Schweini, Müller, Nerlinger, Ziege und Hamann haben es auch ohne Ausleihe geschafft.


    Lahm, Kroos und Babbel hat die Ausleihe zumindest nicht geschadet.


    Würde mal abwarten, was diese Saison so geht und dann eine Entscheidung im Einvernehmen mit dem Spieler treffen.

    0

  • Gaudino soll seine Einsätze in der 1. Mannschaft bekommen, da wird ihm nicht schaden. Wir werden doch genug Möglichkeit haben, so einen Talent in der 1. Mannschaft behütet aufzubauen als ihn auszuleihen oder gar in der 4. Liga spielen zu lassen.

  • Ist für die Nationalspiele der U19 nominiert. Lucas Scholl auf Abruf. Wären wohl seine ersten U-Nationalspiele.


    Kann dort Sinan Kurt kennenlernen... :8

    0

  • An seiner Statur. Und daran, dass er erst am 11.11. geboren ist. In den Jugendteams haben meist diejenigen, die in den ersten Monaten des Jahres geboren wurden - und die sich eher früh körperlich entwickeln - Vorteile. (Ist nicht nur in Deutschland so)


    Deshalb sieht man ja viele, die in den Jugendteams glänzten, später in den guten Teams nicht mehr und umgekehrt.

    0