Mehdi Benatia

  • Er war lange verletzt, zum Juve Hinspiel überhaupt das erste Mal seit einiger Zeit wieder eingesetzt. Gegen Mainz stand er in der Startelf. Er ist aber auch ein Spieler, der sich immer mal wieder schnell ne Muskelverletzung geholt hat, seit er bei uns ist.


    Einige waren hier - mit nicht völlig von der Hand zu weisenden, zumindest diskutablen Argumenten - der Meinung, Pep würde Spieler nach einer Verletzung zu schnell wieder auf den Platz stellen und sie verheizen. Jetzt wird ein Spieler der nachweislich viele Verletzungen hatte mal langsam ran geführt und das ist auch wieder nicht recht?!

    0

  • Naja, gegen WOB volle 90 Minuten auf der Bank, dann gegen Mainz das gesamte Spiel gemacht, gegen den BVB wieder nur eine Minute, irgendwie erkenne ich da überhaupt keine Heranführungsstrategie. Bin gespannt, ob, und wenn ja wieviel er Heute spielt.

  • Ich nehme an, er sollte vielleicht erstmal nicht mehr als ein Spiel die Woche machen. Und weil er gg. Mainz durchgespielt hat, war er kein Starter gg. den BVB. Nach dem Spiel stand ne Woche Pause an, in der man ihn weiter an die Mannschaft heranführen kann.


    Zu den Wechseln gg. Dortmund hab ich an anderer Stelle schon mal was geschrieben: Das Momentum war klar auf unserer Seite. Ein Wechsel kann sowohl Chancen als auch Risiken bergen. Für uns war es aber in dem Spiel wesentlich wichtiger, nicht zu verlieren als zu gewinnen. Daher ist es absolut nachvollziehbar, dass unser Spiel da nicht durch Wechsel durcheinander gebracht werden sollte.

    0

  • So wie Kimmich momentan spielt, sehe ich absolut keine Notwendigkeit, Benatia in die SF pressen zu müssen.


    Ich würde ihn höchstens gerne mal zusammen mit Kimmich in der IV (und Alaba entsprechend als LV) sehen.


    Mal schaun, wie der Trainer heute aufstellt.

  • Benatia ist schon ein Klasse-Verteidiger, robust, zweikampfstark, abgeklärt und auch torgefährlich.
    Wenn er gespielt hat war seine Leistung immer stark- bleib endlich mal gesund und wir werden noch viel Freude haben!

  • Ich denke heute haben wir schon die Abwehr für Mittwoch gesehen.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Das war leider sehr, sehr selten der Fall
    Seine Qualität wenn er denn spielfit ist , ist unbestritten
    Hoffentlich bleibt er wenigstens solange fit wie JB und JM noch fehlen
    Schon das wäre ein großer Gewinn für uns

  • Die Auswechslung heute war seltsam. Auch wenn er nicht gut war in HZ1, ich hoffe nicht dass der verletzungsbedingt ausgewechselt wurde. In HZ1 hat er auf jeden Fall ne Zeit lang gehumpelt..

  • Trotzallem war seine Auswechslung großer Bockmist.


    Wir waren nach der Halbzeit noch schlechter, noch instabiler. Alaba hatte sich zu keinem Zeitpunkt im Griff. Grade ihn dann in die Mitte zu stellen, war keine gute Entscheidung. Die Phase zwischen Wiederanpfiff und dem Anschlußtreffer war die schlechteste Phase im Spiel.


    Ich denke, das wars mit Benatia. Guter IV, der einzig verbliebene Top-IV im Kader und trotzdem setzt Pep auf 2 Spieler, die seine Stammplatzambitionen normalerweise auf dieser Position nicht gefährden sollten. Er wird nicht mehr benötigt. Er steckt mittlerweile im Dante-Dilemma.


    Ich gehe davon aus, dass er im Sommer geht, weil er kaum noch eine Rolle spielen wird, sobald Javi und vorallem Boateng wieder zur Verfügung stehen.

  • Wobei wir mMn da ein Defensivproblem schaffen. Wir müssen eine Abwehr finden. Denn diese Abwehr reicht nicht für die CL. Benatia und Kimmich müssen sich einspielen. Alaba muss endlich wieder zur Form finden bzw. zurück auf seine Seite, um dort wieder stabil zu werden.


    Wir können nicht mit der Notabwehr spielen, weil die besser funktioniert, da eingespielt, aber einfach nicht gut genug gegen Offensivreihen auf Tipniveau.


    Bis Javi zurück ist, muss Benatia da mit Kimmich spielen.

    0

  • Benatia ist ein Top-Verteidiger. Oder ist Alaba auch eine Wurst defensiv oder Neuer ein schlechter Keeper? Aber wir machen uns die größten Probleme in der Defensive, da wir nicht zurück zur Linie finden und krampfhaft am Hilfsmodell festhalten. Benatia braucht Spielpraxis und muss sich mit Kimmich einspielen.

    0