Mehdi Benatia

  • Man sollte MB nicht immer mit Badstuber vergleichen!
    HB hat wirklich diese "Fähigkeit" nach einer langen Verletzung wieder ratzfatz bei 100% zu sein.
    Andere brauchen halt ein paar Wochen Spielpraxis.


    Gebt ihm die Chance!

  • Mehdi hat die Klasse für uns. Das ist unstrittig.


    Wenn er verletzungsfrei bleibt bis Sommer - müssen wir ihn halten. Vielleicht ist die Oberschenkelproblematik unter der Amtszeit von Carlo hinfällig bzw. eher in den Griff zu bekommen - ohne jetzt dem Trainerteam falsche Methoden unterstellen zu wollen.


    Mehdi behalten, einen jungen entwicklungsfähigen IV dazuholen und dann sollte das doch passen.

    0

  • Ich würde ihm auch nach gestern nicht die Klasse für uns absprechen. Vielleicht braucht er auch einfach seine Zeit, um in den Rhythmus zu kommen, so viele Spiele hat er seit der Verletzung noch gar nicht gemacht, vielleicht war das gestern noch zu viel für ihn. Wie oft hat er bisher in einer Abwehr mit Kimmich und Alaba gespielt, 2 mal?


    Der hat schon Komponente, die uns sehr gut tun. Allerdings muss er die mal konstant abrufen können, was aber immer durch die Verletzungen zunicht gemacht wird. Wenn der im Sommer geht, wovon ich momentan auch ausgehe, dann ärgere ich mich, dass er sein Potential nie wirklich abrufen konnte, weil er ständig durch Verletzungen zurückgeworfen wurde.

  • Lächerlich ihm jetzt nach dem gestrigen Spiel seine Fähigkeiten abzusprechen, dann müssten noch einige andere Spieler wie z. B. Alaba dazukommen.
    Ich würde ihn auf jeden Fall behalten.

  • Meiner Meinung nach liegt Kicker-online mit der Einschätzung genau richtig:


    "Wahrscheinlich wollte Guardiola mit seiner Hereinnahme einen kopfballstarken Defensivspieler gegen die langen Juve-Spieler stellen. Theoretisch ein guter Plan, in der Praxis zeigte der Marokkaner einmal mehr, dass große Spiele gegen große Gegner eine Nummer zu groß für ihn sind. Beim zweiten Gegentor verhielt er sich dilettantisch, Einsatzwille konnte seine spielerischen und taktischen Mängel nicht kompensieren. Kehren Javi Martinez und Jerome Boateng zurück, sitzt er so sicher draußen wie das Amen in der Kirche."


    Dem ist aus meiner Sicht nichts hinzuzufügen.

    0

  • das du den kicker zitierst - reicht eigentlich um den beitrag auch nicht ernst zu nehmen;-)


    und wenn du das 2.gegentor gesehen hast, dann ist es eine Frechheit ihm dies in die schuhe zu schieben - aber gut wenn man das spiel nicht gesehen hat

    0

  • Bitte akzeptiere meine Meinung so wie es sich unter Leuten gehört, die aus der Pubertät raus sind, auch wenn du sie nicht teilst.

    0

  • ich akzeptiere deine Meinung, nur sollte man sich mal mit den Fakten auseinandersetzen und die Situation vor dem 0:2 betrachten, Benatia da die schuld zu geben ist schlichtweg falsch, aber gut manche brauchen als ein schuldigen

    0

  • meiner meinung nach typisch für den kicker populistischer dreck!
    für große spiele zu schwach. lächerlich!
    beim 0:1 sieht alaba aus wie ein schulbub.
    beim 0:2 muss alaba noch vor der mittellinie das taktische foul ziehen
    und es brennt überhaupt nix an.
    benatia fehlt die spielpraxis sonst nix.


    mann des abends für juve war gestern leider david alaba das muss man ganz klar festhalten.
    beim 0:1 hat er zwei möglichkeiten das ding zu regeln. 1. fuß vom ball lassen dann haut manu den ball
    ausm stadion. 2. den ball selber mit krawall aus der gefahren zone ballern.
    beim 0:2 brennt nix an wenn david das taktische foul an der mittellinie zieht und nicht nur halbherzig in den zweikampf geht.


    benatia hat da mal 0,0 mit zu tun das wir hinten 2 murmeln kassieren, wie ne schülermannschaft.

  • Wir haben es doch nun alle verstanden, dass du Benatia nicht magst. Und am besten verkaufen wir auch gleich Vidal, denn der wurde vom Kicker in dieser Saison auch schon als zu schwach eingestuft.


    Aber wann zeigte denn der Marokkaner, dass er für große Spiele zu schwach sei? Der Kicker scheint da viele Spiele erlebt zu haben.

    0

  • Natürlich warten wir bis Sommer und schauen dann, alles andere ist ja auch gar nicht möglich.
    Sollte er bis dahin fit bleiben, bin ich ja auch dafür das wir ihn behalten, denn wie bereits gesagt- ich halte schon einiges vom ihm.


    Man wird es im sommer sehen.

  • naja benatia macht im grunde alles richtig. er stell sich taktisch geschickt und richtig,
    mach so den einzigen ausweg für den juve spieler zu, nämlich der nach rechts.
    links wird dieser von david bedrängt der ihn einfach nur noch umlegen muss.
    weil alaba dies aber nicht konsequent macht sondern nur halbherzig,
    wird der stehende benatia überlaufen, was in dieser konstellation jedem anderen
    spieler der welt so ergeht. geht david da konsequent zur sache passiert überhaupt nichts.
    das danach alles vogelwild abläuft ist unstrittig, ändert aber nix daran, das alaba den juve spieler
    noch vor der mittellinie mit nem taktischen foul aus dem spiel nehmen muss.

  • Wo genau entnimmst du meinem Beitrag, dass Vidal verkauft werden soll? Guck vielleicht mal in den Vidal-Thread, was ich dort zu dem Spieler geschrieben habe.


    Was soll so ein unsachlicher Unsinn?

    0

  • Naja er war einer von denen die zum dumm waren ein taktisches Foul zu machen.
    Gerade von jemandem der aus der Seria A kommt sollte man alle taktischen Kniffe erwarten.


    Aber ja das zweite Tor haben einige verbockt.


    Mir sind eher einige Stock und Abspielfehler aufgefallen.

    0

  • Benatia hatte eine sehr lange Verletzungspause und nun von ihm auf Anhieb eine Topleistung zu fordern ist sehr unrealistisch.
    Seine Fehler gestern resultieren aus meiner Sicht allesamt aus mangelnder Spielpraxis und nicht aus mangelnder Klasse.
    Man sollte ihm die Chance geben, in Form zu kommen, bevor man hier wiedermal gnadenlos niedermacht.

    0