Xabi Alonso

  • auf die frage, ob es die spieler überraschen würde, dass xabi alonso so schnell zurecht kommt und gleich das zepter übernimmt, antwortet thomas müller:,,das ist doch zu erwarten bei so einem weltklasse-spieler."... :8


    wie bescheiden der tommy ist... :)


    er hat ja recht, aber wie das gestern nach dem spiel klang... :D

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Hast Du dich gefreut als er sich verletzte?


    Btw, wie viele Spiele hat er denn..............ach wat solls, man muss ja nicht ewig dasselbe durchkauen. Hat eh keinen Sinn und Toni ist ja auch nicht mehr im Kader.......

    0

  • Keiner wird sich gefreut haben, ob es nun zum Vorteil war dass er nicht dabei war wird keiner erfahren und es spielt auch keine Rolle mehr.

  • das stimmt und da wir dafür ihn alonso bekommen haben bin ich auch garnicht traurig darum ;-) auf jeden fall können wir glaube ich jetzt schon feststellen, das der fcb sich doch nicht verzockt hat.
    hier haben ja einige schon das sportliche ende des fcb vorher gesagt als wir kroos verkauft haben. die zukunft des fcb, nahezu unersetzbar, das war völlig verantwortungslos. nun ja, ich sehe das etwas entspannter ;-) die real fans aber derzeit wohl nicht ganz so.

    0

  • Na ja, im Endeffekt kann man das so sehen, aber


    hätte sich Martinez nicht verletzt, dann wären Xabi und Benatia wohl nicht zu uns gestoßen. ;-)


    Von dem her ist der Plot doch ein anderer, deswegen verstehe ich die Argumentation nicht so ganz und für mich spielen die beiden auch unterschiedliche Positionen, zumindest bei uns.


    Es ist noch früh in der Saison, aber bisher spielt Xabi hervorragend und Toni wird hier nicht vermisst.

    0

  • das war aber nicht nur der ausfall von martinez, dazu kam ja noch der wechsel von kroos und die verletzung von schweini. es ist aber ja nicht das erste mal, das ein verein aus der not heraus die richtigen entscheidungen trifft. natürlich wäre xabi wohl nicht hier gelandet wenn die anderen 3 zur verfügung gestanden hätten aber wie gesagt, manchmal muss man halt zu seinem glück gezwungen werden ;-) wobei pep xabi ja angeblich schon viel früher holen wollte, wie dem auch sei, jetzt ist er hier und das ist auch gut so.

    0

  • Mit welch einer Ruhe er die Bälle spielt und verteilt.
    Gestern circa 80. Minute. Man hat ihm angemerkt, dass er platt war. Dennoch spielt er unter Bedrängnis aus dem Stand einen Lupfer und überbrückt damit das Pressing. Ganz starke Szene, neben vielen anderen. Ich hoffe, dass auch der letzte Ruhe gibt und keine Zweifel mehr am Transfer äußert :8

  • PeP hat gelogen. Lahm ist nicht der beste 6er der Welt, das ist Alonso. Diese Spielübersicht und Passgenauigkeit ist schon Galaktisch.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • mE kann man die Beiden kaum vergleichen.


    BS ist mehr der Antreiber, der, der selbst aggressiv nach vorne stößt, während Xabi mehr der Organisator ist.


    Was mir sehr gut gefällt, ist, dass sie defensiv sehr ähnlich sind. Beide strategisch sehr stark, aber auch bereit, mal die Grätsche auszupacken.


    Gefällt mir bislang richtig gut, was Alonso spielt. Und ich könnte mir die Beiden auch gut nebeneinander vorstellen. Komplettiert von Alaba oder Thiago könnte das ein bärenstarkes MF werden.


    Das Einzige, was nervt, sind mE derzeit die Schiri-Entscheidungen gegen ihn. Er hatte in fast allen Spielen eine solch schöne Bilderbuchgrätsche drin: Schwierige Situation, er haut sich rein, triftt den Ball, räumt dann den Gegner ab und könnte das Spiel aufbauen.
    Und was passiert? TWEEEET....
    Das nervt einfach.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Wenn man ihn in England und Spanien hat spielen sehen konnte man schon ahnen welche Klasse Xabi hat.Jetzt in unserem Trikot fällt es nur noch mehr auf.:D


    Würde echt gerne wissen,wie der Saisonstart ohne ihn verlaufen wäre?!
    Könnte mir vorstellen,dass er gegen den HSV eine erste Pause bekommt,bzw sehr früh raus geht.
    Aber was für ein Kicker...einfach nur Klasse.besonders,weil er sich nicht zu fein ist mal hinten dazwischen zu hauen wenn es sein muss.

    0

  • einen direkten vergleich kann man was die spielerpositionen angeht nicht wirklich machen.
    was aber die Präsenz auf dem Feld angeht sehr wohl. wenn es um Leidenschaft u. einsatzwille geht ebenfalls.
    da ist alonso um welten stärker als ein kroos.
    auch wenn man sieht wie er ein spiel ließt, wie er weiß wann er wo zu sein hat, das hat einfach eine klasse, die ein kroos nicht hat. dazu seine technischen Fähigkeiten, denn es ist ja nicht so, das er nur hinten die drecksarbeit macht u. organisiert, nein, er ist ebenso in der lage kluge u. intelligente pässe zu spielen.
    er ist einfach ein überragender spieler, der so hoffe ich uns noch viele Vorteile bringt. wie er sich einbringt in die Mannschaft u. das er sich für drecksarbeit nicht zu schade ist, ist einfach nur vorbildlich.


    wenn er gesund bleibt was ich ihm u. uns wünsche u. er u. seine Familie sich bei uns wohlfühlen, hoffe ich das er über die zwei jahre bleibt bzw. bleiben kann. denn das alter so denke ich ist nicht unbedingt das entscheidende, das hat auch ein matthäus vor jahren gezeigt. es geht darum wie man mit seinem körper als fußballer u. profi umgeht. u. ich denke das er dies vorbildlich tut. denn sonst könnte man (auch wenn die Saison noch jung ist) solch ein laufpensum nicht abspulen.

    0

  • fuer mich ist das fast furchteinfloessend wie schnell und easy der sich bei uns eingefunden hat...er ist im spiel integriert als wenn der schon jahre hier spielen wuerde....das ist einfach weltklasse!!!!!

    0