Joshua Kimmich

  • Wenn es die betroffenen Spieler bis heute nicht kapiert haben warum sie sich impfen lassen sollen, werden sie es auch in Zukunft nicht. Da muss man sich fragen ob es noch die richtigen Spieler für uns sind.

    Bin mir sicher, dass die ganz grossen Clubs wie City, Real speziell bei JK die Situation sehr aufmerksam verfolgen und mit Kusshand zugreifen werden, falls der FCB ihn nicht mehr haben möchte.

  • Bin mir sicher, dass die ganz grossen Clubs wie City, Real speziell bei JK die Situation sehr aufmerksam verfolgen und mit Kusshand zugreifen werden, falls der FCB ihn nicht mehr haben möchte.

    Und du glaubst in Spanien und England hat er dann nicht die selben Probleme? Außerdem müsste die dann erst mal über 100 Millionen auf den Tisch legen bei dem langen vertrag

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Und du glaubst in Spanien und England hat er dann nicht die selben Probleme? Außerdem müsste die dann erst mal über 100 Millionen auf den Tisch legen bei dem langen vertrag

    Was ich glaube, ist doch völlig unwichtig bei dieser Frage. Sollte es so kommen, dann wird auch City mit Pep erste Anlaufstelle sein. Der sitzt bestimmt schon in den STartlöchern, weil er eine Chance sieht, seinen ehemaligen Lieblingsschüler an Land zu ziehen. 100 Millionen , da lacht der Scheich.

  • Ja, rechtlich ist das natürlich kein Problem. Es ist rechtlich auch kein Problem, wenn sich Geschwister ums Erbe der verstorbenen Eltern streiten. Aber für die zwischenmenschlichen Beziehungen ist ein Rechtsstreit selten förderlich. Da ist selten jemand so objektiv, dass er den Rechtsstreit und die Beziehung einfach trennen könnte.


    Gerade bei einem Verein ist der Zusammenhalt auf und eben auch neben dem Platz schon sehr wichtig. Wenn sich da einige Spieler mit dem Verein in einem Rechtsstreit befinden, stelle ich es mir schwierig vor, wie eine Gruppe von Brüdern zu agieren.

    0

  • Was ich glaube, ist doch völlig unwichtig bei dieser Frage. Sollte es so kommen, dann wird auch City mit Pep erste Anlaufstelle sein. Der sitzt bestimmt schon in den STartlöchern, weil er eine Chance sieht, seinen ehemaligen Lieblingsschüler an Land zu ziehen. 100 Millionen , da lacht der Scheich.

    Klar. Grade Pep, dessen Mutter an Covid verstorben ist und ein Impfbefürworter ist, wird nach den sehr intensiv geführten Debatten in der PL einen weiteren ungeimpften Spieler für eine dreistellige Mio.-Summe holen.

  • Wenn Neppe tatsächlich einen positiven PCR Test hatte, fände ich das total unverständlich. Alle die um die Spieler herum arbeiten hätten doch schon längst doppelt geimpft und geboostert worden sein.

    Bei Spielern mag das in der laufenden Saison bis zur Winterpause schwierig sein aber gerade alle um die Spieler herum haben doch nicht das Problem Leistungssport ausüben zu müssen.

  • Und du glaubst in Spanien und England hat er dann nicht die selben Probleme? Außerdem müsste die dann erst mal über 100 Millionen auf den Tisch legen bei dem langen vertrag

    Kimmich hat wirklich Pech. Hat gerade unterschrieben. Gnarby hat da eine andere Situation. In der PL sind angebl ca nur 68% der Spieler "vollständig" geimpft. Da ist man akt als Profisportler besser aufgehoben. Schweden, England, USA. Gibt einige Länder, die diese Hysterie nicht leben und in Teilen auch besser fahren. Es muss eine persönl Entscheidung bleiben!

  • Leider schaffen es (einige wenige) immer wieder das ganze hier komplett aus dem Ufer laufen zu lassen. Wir machen hier deshalb erstmal wieder dicht um aufzuräumen. Bis gestern hat das eigentlich weitestgehend gut funktioniert, heute scheinen einige den Thread wieder für ihre eigene Bühne nutzen zu wollen.

  • Wurde das schon gepostet? Unser Vorstand Sport hat klare Kante gezeigt.


    Nachdem Trainer Julian Nagelsmann positiv auf das Virus getestet in häusliche Isolation versetzt wurde und so das Spiel verpasste, soll Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic „die ungeimpften Spieler zusammengetrommelt und mit deutlichen Worten aufgefordert haben, sich impfen zu lassen - andernfalls würde früher oder später der sportliche Erfolg darunter leiden.“ So die „Spox“ in einem Artikel am Montagmorgen.


    Nach BILD-Informationen ist es tatsächlich so, dass Salihamidzic den ungeimpften Bayern-Stars in Lissabon Vorwürfe machte. Angeblich mit den Worten: „Ich habe es euch doch gesagt, dass Ihr euch impfen lassen sollt!“ Unklar allerdings, ob er die Gruppe dafür tatsächlich zusammentrommelte oder es den betreffenden Spielern einfach so an den Kopf warf.


    Auf jeden Fall fühlten sich die Spieler nach BILD-Informationen vor den Kopf gestoßen, dafür verantwortlich gemacht zu werden, dass der doppelt geimpfte Trainer Corona einschleppte. Und dies vorgehalten zu bekommen. Das sorgte schon für die erste Spaltung in der Impfdebatte.

  • also ich hab eben rtl aktuell geschaut und dort wurde im nebensatz gesagt, dass zumindest kimmich das mit dem gehaltsverzicht während der quarantäne akzeptiert hätte. er hat sich heute angeblich selbst dazu geäußert.

  • Laut Athletic wollen sich drei impfen lassen


    Reactions among the five players concerned have been mixed. While some have essentially accepted the club’s decision and are curious whether the threat will be followed through when the next payslip arrives at the end of the month, others are more belligerent and wonder if they should lawyer up.

    Everyone agrees, however, that leaked news of Bayern’s escalation hasn’t helped matters.

    There’s a suspicion among the players that Bild, the paper which first broke the story, was tipped off by someone from the club to put even more spotlight on those that are unvaccinated.

    Bayern refute that. They’ve neither denied nor confirmed that they have imposed financial sanctions on the unvaxxed. Multiple sources close to the players in question have told The Athleticthat reports are accurate.


    But the club’s hard stance could ultimately prove the nudge needed for a few of those who haven’t yet taken the needle.


    At least three of the five are close to changing their minds in the wake of extensive talks with an immunologist, physicians and team-mates, The Athletic has learned.


    A resolution could even come quite early for some, as this week’s quarantine presents an ideal opportunity to take the vaccine. Doctors had warned about getting jabbed during the season.

    An at least partial happy end is in sight.