Joshua Kimmich

  • Sehe ich absolut genauso. Im LowBudget-Bereich kann einfach nicht jeder Versuch ein Treffer sein und selbst da haben wir zuletzt mit Dante, Rafinha, Rode und Bernat (ich würde sogar fast noch Mandzukic dazu zählen) richtig gute Qualität geholt.


    Bei den hochpreisigen Transfers dürften wir in den letzten Jahren die höchste Trefferquote aller Topclubs überhaupt haben.

    Trainer und SpoDi günstig abzugeben - Versand kostenlos - Versand nach: weltweit, gerne zum Mond - Rückgabe ausgeschlossen

  • Genial. Ich hab immer gewusst, dass er mal ein großer wird. Schon früher war er immer der mit Abstand Beste auf dem Platz. Hoffe er setzt sich hier durch, das Talent dazu hat er alle mal.

    0

  • Der soll sich wohl für Sunderland entschieden haben, also für eine gute Ausbildung aber noch nicht den ganz großen Namen.


    Aber hier geht es um jemand anderes.


    Herzlich Willkommen, jetzt alles geben und am besten 3. werden mit RBL, dann in der Relegation die Bienen in die 2. Liga schießen, dann darf auch RBL aufsteigen, ansonsten nicht.

    0

  • Also ich denke er wird das 1. Jahr nicht verliehen. Danach (vielleicht schon WP) schon. Lief doch eigentlich meist so. Spieler wird verpflichtet als Talent, man hat doch nie sofort weiterverliehen. Eigentlich immer erstmal den Test, schafft er es so.

    0

  • Naja, Alonsos Horizont ist nunmal auch nicht mehr der weiteste, von daher könnte ich mir auch vorstellen, dass man ihn nach und nach als dessen legitimen Nachfolger auf der Sechs aufbaut, wobei er in dem jungen Alter natürlich noch nicht die Klasse haben wird, aber für die großen Spiele haben wir ja auch noch Lahm und Martinez, auch wenn sie die Rolle anders interpretieren.

  • Es bringt ja auch nix die Umsätze in immer neue Höhen zu treiben und die Kohle dann zum Finanzamt zu tragen. Wir sind inzwischen in der Lage solche Experimente machen zu können ohne das ein Fehlschlag wirklich wehtut. Denke mal bei Breno oder Santa Cruz hat man da noch viel eher in den Schreibtisch gebissen.


    Da man jetzt ja scheinbar auch besser darauf achtet wann man verkauft, hält sich das finanzielle Risiko sowieso im Rahmen. Von daher absolut positiver Transfer, allein schon weil die Schwaben im Dreieck kotzen... :D

    Trainer und SpoDi günstig abzugeben - Versand kostenlos - Versand nach: weltweit, gerne zum Mond - Rückgabe ausgeschlossen

  • Hab ihn zwar auch noch nie spielen sehen aber wenn unsere sportliche Leitung überzeugt ist wird er schon was drauf haben. Transfer für die Zukunft halt.


    Dann mal Willkommen beim besten Verein der Welt, Joshua,

    0

  • Hallo ich habe eine frage und zwar ob ich als fcb Mitglied auch Tickets kaufen kann ohne das ich mit Kreditkarte bezahlen muss ?

    0

  • Hier ist der fußballerisch Interessierte doch geneigt, Paul Breitner zu zitieren...


    :D

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • was hat der eine mit dem andern zu tun? der eine spielt offensiv, der andere defensiv. wir sollten unbedingt an ödegaard dran bleiben und, sollte er wirklich zuerst zu einem weniger spektakulären club gehen,
    sollte man unbedingt versuchen, dann der nächste zu sein!
    ich hoffe er geht nach southampton und bekommt dort ordentlich spielpraxis!
    auch sollte man die nächsten zwei oder drei jahre leute wie,bilal ould chikh ( ein junger robben, linksfuß und spielt am liebsten rechts und ist pfeilschnell ) und
    youri tielemans beobachten, ist wohl auch einer den wir auf dem radar haben. gibt genug junge talente, da ist bestimmt noch der ein oder andere für uns dabei!

    0

  • Das finanzielle Risiko hält sich noch in Grenzen. Außerdem kann man junge Spieler immer noch weiterverkaufen. Selbst wenn er es nicht packen sollte (wovon ich nicht ausgehe), wer beim FC Bayern gespielt hat, kann auch bei anderen Vereinen in der Liga bestehen. Bei jungen Spielern muss man immer auch ein Restrisiko in Kauf nehmen.


    Und auch wenn es sich für die Konkurrenz wieder arrogant anhört, wir haben das Geld. Die Arena ist abbezahlt, wir haben noch mehr finanzielle Spielräume.

    0

  • Eigenartig ist es aber schon.


    Was da aber auch generell auf dem Spielermarkt abgeht, wird schon immer verwirrender. Rückkaufoptionen, was folgt noch?


    Und was mich schon verwundert. 1,5 Euro soll er laut Transfermarkt.de wohl wert sein, gekauft wurde er von uns für 7 Mio. Euro.


    http://www.transfermarkt.de/sc…che?query=Kimmich&x=0&y=0


    Auch wenn wir viel Geld haben, so frage ich mich schon, wieso wir 5,5 Mio. über den vermeintlichen Marktwert drauflegen. Hätten wir ihn nicht günstiger haben können.
    Oder, wäre auch denkbar, liegt "Transfermarkt.de" mit seiner Einschätzung des Marktwertes falsch.

    0

  • Rückkaufoptionen gibt es doch schon seit langem und sind mMn. eine gute Alternative zur Leihe, vor allem für den abgebenden Verein. Zb. bei Carvajal war es doch genau so. Hätte er sich nicht durchgesetzt hätte Real das Geld bekommen und hätte ihn nicht wie bei einer Leihe zurücknehmen müssen.


    Wenn sich der Spieler durchsetzt muss der frühere Verein meist wenige Millionen draufzahlen, aber das ist es einem Verein wie Real oder uns (bei Can) bei einer positiven Entwicklung doch absolut wert.

  • Nein, das ist absolut undenkbar, denn nur transfermarkt.de bestimmt die Marktwerte!!!


    Nein quatsch, die Werte bei transfermarkt.de sind sicherlich ein guter Anhaltspunkt, aber der Marktwert wird immer noch dadurch bestimmt was auf dem Markt gezahlt wird. Demnach ist der Marktwert von Kimmich aktuell bei 7 Millionen (wenn die Summe stimmt).

  • Bei einem Spieler, der noch kein Spiel in einer höchsten Liga absolviert hat, klingt der MW schon realistisch. Vielleicht enthält die Ablöse noch eine Schwaben-Subvention um Dutt und Stevens da etwas Spielraum auf dem Transfermarkt zu geben. Wäre ja nicht das erste Mal das wir so agieren...dafür haben wir dann beim nächsten Transfer einen gut.

    Trainer und SpoDi günstig abzugeben - Versand kostenlos - Versand nach: weltweit, gerne zum Mond - Rückgabe ausgeschlossen