Joshua Kimmich

  • An welchen Szenen machst du den Unsicherheitsfaktor fest? Weil er den Freistoß vor dem Gegentreffer hergeschenkt hat? Völlig wurscht. Das ist Fußball. Ansonsten gewohnt souverän, gerade in Halbzeit Zwei dann mit ein paar “Lahm-Drehungen“ und einem sehr, sehr wichtigen Ballgewinn auf halbrechts, da wäre der Stuttgarter sonst durch gewesen.
    Dass er den Innenverteidiger nur aushilfsweise spielt, ist doch bekannt. Dass er was anderes gelernt hat, auch. Wer hätte statt ihm spielen sollen?

  • An welchen Szenen machst du den Unsicherheitsfaktor fest? Weil er den Freistoß vor dem Gegentreffer hergeschenkt hat? Völlig wurscht. Das ist Fußball. Ansonsten gewohnt souverän, gerade in Halbzeit Zwei dann mit ein paar “Lahm-Drehungen“ und einem sehr, sehr wichtigen Ballgewinn auf halbrechts, da wäre der Stuttgarter sonst durch gewesen.
    Dass er den Innenverteidiger nur aushilfsweise spielt, ist doch bekannt. Dass er was anderes gelernt hat, auch. Wer hätte statt ihm spielen sollen?

    Ich sah sogar 4-5 Super-Zweikämpfe von ihm. Keine Ahnung, was man an ihm auszusetzen hat. Generell braucht man dort mal Boateng wieder, aber Kimmich könnte auch ein neuer Cannavaro werden. Größe muss nicht entscheidend sein. Natürlich wird er auch als 6er oder 8er interessant zu sehen sein, aber an sich sehe ich ihm als einzigem Innenverteidiger bei uns so gerne zu, weil er mit dem Ball am Fuß so viel kann, dass ich mich schon lange damit angefreundet habe, dass er dort spielt.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ihn als Unsicherheitsfaktor zu bezeichnen, ist schon abenteuerlich. Spielt für mich hinten besser und stabiler als Alaba.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Aber Alaba hatte gestern mindestens zwei super Rettungsaktionen, die sonst zu Toren geführt hätten. Ich verstehe auch nicht, warum man Kimmich auf Kosten von Alaba gut reden muss. Ich bin froh, dass beide bei uns spielen.

    0

  • sind doch beides top spieler.
    alaba schon länger dabei und daher erfahrender und stärker.
    kimmich noch jung, der den ein oder anderen fehler schon gemacht hat, aber ok. der spielt super in seiner ersten saison. muss und wird sich aber noch steigern.
    er profitierte von den vielen verletzten und muss sich nun durchbeissen, aber der junge schafft das, wenn er dran bleibt.

    0

  • Kimmik (O-Ton Loddar Madäus) wird seinen Weg machen. Vielleicht schon demnächst im deutschen Kader bei der Euro 2016.

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • sind doch beides top spieler.
    alaba schon länger dabei und daher erfahrender und stärker.
    kimmich noch jung, der den ein oder anderen fehler schon gemacht hat, aber ok. der spielt super in seiner ersten saison. muss und wird sich aber noch steigern.
    er profitierte von den vielen verletzten und muss sich nun durchbeissen, aber der junge schafft das, wenn er dran bleibt.

    So gut wie er spielt, muss er sich nicht steigern, um gut genug für den FC Bayern zu sein. Das würden wir nämlich auch nicht verlangen, wenn er jetzt 32 wäre und so spielen würde. Wir wären sehr zufrieden. Nur kann es glücklicherweise sein, dass er noch besser wird und durch noch bessere Leistungen ein absoluter Weltklasse-Spieler wird. Alles ist möglich :thumbup:

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • zweikämpfe führt man sowohl defensiv, als auch offensiv...


    tacklings hingegen sehe ich da mal als "steal" an... demnach in der defensive angesiedelt...


    ob´s das zwingend braucht, steht auf einem anderen blatt...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-