Joshua Kimmich

  • Nur sagen gewisse Trainer ihren Spielern auch genau was sie machen sollen und verwenden nicht nur Floskeln wie "Gas geben".


    Exakt darum geht's: Wie viel Trainer und wie viel Mannschaft will ich in meinem Spiel sehen? Da geben dir Pep und Zidane völlig unterschiedliche Antworten.


    Und mit "Gas geben" verbinde ich eher unseren SD als unseren Trainer. Das aber nur nebenbei. Denn eigentlich geht's ja um Joshua hier.

  • Die Spieler sind plötzlich zu dumm und unfähig- obwohl sie über jahre nachgewiesen haben was sie drauf haben.

    Nicht immer liegt es nur an einem bestimmten Trainer das dann ein paar Schlüsselszenen so ablaufen und den Verlauf eines Spieles stark beeinflussen.

    Qualitätsnachweise schützen nicht vor individuellen Fehlern die zu günstigen Spielsituationen für den Gegner führen können wo dann selbst die beste Qualität und angespielte große Erfahrung nicht mehr ausreichen kann um diese Fehler zu entschärfen. Das ist leider so und betrifft fast jeden Spieler...außer er heißt vielleicht Philipp Lahm...denn Philipp machte außergewöhnlich wenig individuelle Fehler.


    Jeder im Stadion und vorm TV konnte sehen was einem hochqualifizierten Spieler wie Thiago oder auch Boateng passierte in Szenen die eben dieses Spiel dann entschieden...2 unserer Spieler die schon äufig und auch konstant ihre Qualität belegt haben, auch unter dem Trainer Kovac.

    „Let's Play a Game“

  • Nicht immer liegt es nur an einem bestimmten Trainer das dann ein paar Schlüsselszenen so ablaufen und den Verlauf eines Spieles stark beeinflussen.

    Qualitätsnachweise schützen nicht vor individuellen Fehlern die zu günstigen Spielsituationen für den Gegner führen können wo dann selbst die beste Qualität und angespielte große Erfahrung nicht mehr ausreichen kann um diese Fehler zu entschärfen. Das ist leider so und betrifft fast jeden Spieler...außer er heißt vielleicht Philipp Lahm...denn Philipp machte außergewöhnlich wenig individuelle Fehler.


    Jeder im Stadion und vorm TV konnte sehen was einem hochqualifizierten Spieler wie Thiago oder auch Boateng passierte in Szenen die eben dieses Spiel dann entschieden...2 unserer Spieler die schon äufig und auch konstant ihre Qualität belegt haben, auch unter dem Trainer Kovac.

    Individuelle Fehler gab es "früher" auch schon. Früher hatten wir aber auch die entsprechenden taktischen Möglichkeiten, um trotz solcher individuellen Fehler darauf zu reagieren und ein Spiel in aller Regel noch zu gewinnen. Heute haben wir als Taktik, Sanches auf links zu stellen.

    0

  • Die Diskussion ist einfach sinnlos. Dem Jaxler geht es immer nur um Titel und den meisten hier eben um die Spielweise. Das wird er nie kapieren, deswegen dreht sich das auch immer nur im Kreis.


    Einfach geduld haben. Wenn die Titel ausbleiben wird er es auch verstehen. Er wird dann zwar sagen das kommt völlig überraschend aber irgendwas ist ja immer.

    Diese ewige Verpsychologisiererei nervt. Lies doch einfach das, was da steht und bewerte es oder ignorier es. Aber immer zu versuchen hinter Aussagen und Ansichten eine Begründung zu suchen, die erklärt, wie derjenige auf den - aus deiner Sicht - Schwachsinn kommt, wird nie zu einer Diskussion führen.


    Nein, mir geht es nicht nur um Titel. Mir geht es darum, einen Fußball spielen zu sehen, der die Wahrscheinlichkeit auf möglichst viel Erfolg bietet. Ich würde einen Titel wie den von Chelsea zwar auch mitnehmen, das kann aber mE nicht das Ziel sein.

  • Und wie kommt es, dass du CA bis aufs Blut verteidigt hast? Weder war der Fussball schön anzusehen, noch war er dazu bestimmt Titel zu holen.


    Ja wir haben Titel geholt, bevor wieder jemand um die Ecke kommt. Aber es sollte klar sein, was ich meine.

    0

  • Nein, mir geht es nicht nur um Titel. Mir geht es darum, einen Fußball spielen zu sehen, der die Wahrscheinlichkeit auf möglichst viel Erfolg bietet. Ich würde einen Titel wie den von Chelsea zwar auch mitnehmen, das kann aber mE nicht das Ziel sein.

    Guter witz. Weiter machen!

    0

  • Und wie kommt es, dass du CA bis aufs Blut verteidigt hast? Weder war der Fussball schön anzusehen, noch war er dazu bestimmt Titel zu holen.


    Ja wir haben Titel geholt, bevor wieder jemand um die Ecke kommt. Aber es sollte klar sein, was ich meine.

    Also erstmal: bis aufs Blut??? Das wurde mir schon bei Kovac unterstellt, obwohl ich bei Beiden über eine Entlassung nicht sonderlich traurig gewesen wäre.

    Das kann man mir nichtmal bei Jupp nachsagen, auch wenn ich ihn in Rückschau gerne positiver gesehen hätte.


    Ansonsten sind es ähnliche Argumente wie für Kovac und für Jupp. Ich finde den fußballerischen Ansatz, für den sie stehen (auch wenn er schon größere Unterschiede beinhaltet, sind viele Parameter gleich), nicht so beschissen wie du oder viele Andere.


    Ich halte den grundsätzlichen Ansatz für erfolgsversprechend, störe mich nur an bestimmten Ausprägungen bzw. Ansätzen.

    Und daher lehne ich solche Trainer eben erst ab, wenn es sehr deutlich nicht mehr funktioniert und nicht wie die Meisten hier, sobald man ein Vorbereitungsspiel verliert oder in der Liga (wie bei Jupp mal in der Triplesaison gelesen) ein Spiel erst nach 75 Minuten gewinnt.

  • Musst du nicht nach den gestrigen Erkenntnissen deine Kader Einschätzung überdenken? Das mag sinniger sein in Anbetracht deiner Hinzurechnung von Müller als Winger, statt nun hier wieder den Moralapostel zu geben

    Nein, da das immer noch die Nachwehen der schlechtesten Transferphasen des Vereins zwischen 2013-2016 aller Zeiten. Ach, was sage ich: Auf ewig! Im gesamten Universum! Für immer!!!!!!1111ELF!11!

    #nichtmeinpräsident

  • Ja, wer erinnert sich nicht an die ganzen Weltklasse Spieler, die man in der Zeit für Unsummen geholt hat und die hier eine Ära prägten.


    Hach was waren das noch für Zeiten als uns die Götzes, Benatias und Costas verzückten.

  • Thiago, Alonso, Lewandowski, Vidal, Kimmich, Coman.


    Alles Graupen. Und wenn du die Transfers schon aufführst, vergiss mal nicht, dass wir alle drei noch für gutes Geld verkaufen konnten...

    0

  • Musste auch gerade schlucken. Costa in seiner ersten Saison war schlichtweg der Hammer, Benatia ein solider IV, leider mit schlechter Muskulatur und Götze war nicht nur weit besser als er rückblickend gemacht wird, er wurde vor allem noch vom Godfather persönlich verpflichtet.


    Hab dann aber nochmal hochgescrollt und naja, man erwartet nix anderes als völlig negativ verblendeten Quatsch fernab jeder Realität.

    Trainer und SpoDi günstig abzugeben - Versand kostenlos - Versand nach: weltweit, gerne zum Mond - Rückgabe ausgeschlossen

  • Costa in seiner ersten Saison war schlichtweg der Hammer

    Eher Hinrunde, in der Rückrunde schon deutlich abgebaut, aber es kann ja nicht sein, was nicht sein darf.

    Und ja, das sind Transfers, die uns da schon langsam aber sicher schlechter gemacht haben, weil sie eigentlich alle langfristig für die erste Reihe eingeplant waren, sonst hätte man nicht solche Summen für sie auf den Tisch gelegt.

  • Sehe ich das nur das Kimmich in der letzten Zeit rechts nur noch Grütze spielt?? Der sollte mal mehr zusehen das er die rechte Seite dicht bekommt.. Der turnt mir persönlich zuviel vorne herum.

    0

  • Verstehe die Transferpolitik nicht.
    Kimmich ist und wird nie ein Außenverteidiger wie es z.B. Lahm war.
    Er gehört ins Mittelfeld wie er es auch in der Nationalmannschaft spielt.
    Man hätte sich um einen guten AV bemühen müssen.

    0

  • Kimmich soll bei seiner Kritik mal aufpassen das er nicht nächste Tag zum Training kommt und ein anderer auf seinem Platz in der Kabine sitzt. Irgendein Ü30-Kroate wird sich schon finden damit hier keins von den Kindern dem Papa mal die Meinung geigt.

    Trainer und SpoDi günstig abzugeben - Versand kostenlos - Versand nach: weltweit, gerne zum Mond - Rückgabe ausgeschlossen