Joshua Kimmich

  • sorry aber diese 20 Spieler hatten wir doch noch bis vor kurzem. Dann hat man zweimal mehr Spieler abgegeben als verpflichtet und schon labert man was von Polyvalenz.


    Sieht man ja wie toll das ist wenn ein Spieler wie Hernandez ausfällt. Da fehlen dann ja gleich 2 Spieler. Klasse.


    Das hat die Führung verbockt einschl. dem fleißigem Bienchen8)

    Alles wird gut:saint:

  • sorry aber diese 20 Spieler hatten wir doch noch bis vor kurzem. Dann hat man zweimal mehr Spieler abgegeben als verpflichtet und schon labert man was von Polyvalenz.

    Wir haben kein Problem der Quantität, sondern Qualität. Oder wann hatten wir zuletzt ein Problem, d.h keinen sinnvollen Spieler auf einer sinnvollen Position einsetzen zu können?


    Klar wäre es immer besser, noch eine weitere Alternative zu haben, falls der Backup eines Backups eines Backups auch ausfällt. Probleme dabei: das erschwert die Trainerarbeit, das muss bezahlt werden, und verhindert dabei noch Jugendförderung.

    0

  • Warum nicht einfach nochmal mit Thiago/Kimmich im MF versuchen, mit Kimmich als 6er und Thiago etwas davor.

    Unter Kovac hat das nicht funktioniert. Aber gut das heißt nichts. Sollten wir auf alle Fälle nochmal versuchen. Dann bitte aber mit Coutinho auf der 10.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Wir haben kein Problem der Quantität, sondern Qualität. Oder wann hatten wir zuletzt ein Problem, d.h keinen sinnvollen Spieler auf einer sinnvollen Position einsetzen zu können?


    Klar wäre es immer besser, noch eine weitere Alternative zu haben, falls der Backup eines Backups eines Backups auch ausfällt. Probleme dabei: das erschwert die Trainerarbeit, das muss bezahlt werden, und verhindert dabei noch Jugendförderung.

    sorry wie kann man nur so ein Geschwurbel schreiben. Wo haben wir denn einen BackUp vom BackUp?


    Und die Jugendarbeit in der BL Mannschaft findet doch seit Jahren gar nicht statt wird aber immer wieder auch als Vorwand verwendet um den Kader nicht weiter "aufzublähen".


    Schau dir den Kader doch einmal richtig an. Dann kannst du es dir selber beantworten.


    Für einen Top 5 Klub in Europa reicht das so nicht mehr. BL ja auch nicht mehr wirklich wenn man so die Tabelle ansieht. 24 Punkte sind einfach ein Witz. Union hat nur 5 weniger....X(

    Alles wird gut:saint:

  • Wo haben wir einen Backup für den Backup haben? Leichter wäre die Frage, wo nicht!


    Beispiel LV, da haben wir Alaba, Lucas, Davies, und Pavard hat da auch schon gespielt.


    Beispiel Sturm, da haben wir hinter Lewy noch Gnabry, Arp oder Müller. Ich sehe auch Goretzka aber das ist meine spezielle Meinung.


    Beispiel 8, da haben wir Tolisso und Goretzka, Cuisance, Thiago, Kimmich oder gar Coutinho.


    Beispiel IV, da haben wir Süle/Lucas, und Javi/Pavard, und Boateng/Alaba und Mai.





    Dass die Jugendarbeit zuletzt kein Faktor war, lag am Angebot und am Trainer. Beides ändert sich. Soll man nun auf alle Zeiten hin keine Talente mehr fördern oder was?



    Was für einen Top 5 Club in Europa nicht reicht, ist nicht die Breite (wie kommt man auf so ein Geschwurbel?). Wir hinken zurück was die Spitze anbelangt!

    0

  • Richtigerweise wurde aber auch angemerkt: Fällt Hernandez aus, fehlt uns nicht nur ein IV, sondern auch noch gleichzeitig der LV-Backup.


    Mag ja gut klingen, wenn man alle Positionen theoretisch doppelt oder dreifach besetzen könnte, sie aber tatsächlich nicht mal doppelt besetzt sind, wenn man Spieler nicht doppelt und dreifach nennt in der Aufzählung.


    Ist ja auch kein Problem, wenn man auf polyvalente Spieler und eine entsprechende Kaderstruktur steht. Aber man darf halt dann nicht die Augen davor verschließen, wie problematisch das Ganze ist, wenn dir zwei dieser polyvalenten Spieler wegbrechen. Dann fehlen dir ja quasi drei bis vier Positionen.

  • Mag ja gut klingen, wenn man alle Positionen theoretisch doppelt oder dreifach besetzen könnte, sie aber tatsächlich nicht mal doppelt besetzt sind, wenn man Spieler nicht doppelt und dreifach nennt in der Aufzählung.

    Neuer Ulreich

    Kimmich Pavard

    Süle Boateng

    Hernandez Mai

    Alaba Davies

    Thiago Javi

    Tolisso Goretzka

    Müller Cuisance

    Gnabry Coutinho

    Coman Perisic

    Lewy Arp

    0

  • Prima, und jetzt ziehst du Mai, Cuisance und Arp mal ganz flott ab und schon stehen wir bei der Problematik, die wir momentan erleben... ;-) Nur, weil die Leute einen Profivertrag haben, heißt das ja nicht, dass man sie im Profikader einplant.

  • Wie oft willst du deine Liste jetzt noch posten?


    Mai hat in der dritten Liga noch genug Probleme.


    Arp spielt überhaupt keine Rolle, weder bei den Profis noch bei den Amas.


    Und Cuisance spielt auch keine Rolle.


    Es bleibt dabei: Wir haben nur 17 Feldspieler. Davon kann man mindestens 4 (Hernandez, Coman, Gnabry, Boateng) als anfällig bezeichnen.


    Das ist einfach zu wenig.

    0

  • Prima, und jetzt ziehst du Mai, Cuisance und Arp mal ganz flott ab und schon stehen wir bei der Problematik, die wir momentan erleben... ;-) Nur, weil die Leute einen Profivertrag haben, heißt das ja nicht, dass man sie im Profikader einplant.

    Ich sehe es anders(wenn zB Arp nicht dauerverletzt wäre hätten wir ihn schon längst eingesetzt), aber selbst wenn das stimmen würde, würde es meiner Polyvalenz-Lösung ja ebenfalls Recht recht geben.


    Denn: falls diese Spieler, wie du glaubst, gar nicht für Profieinsätze geplant sind - sie also keine Rolle spielen - wieso sollte man für diese hintersten Kaderpositionen unnötig teure Stars einkaufen?


    Anscheinend reicht ja dann die Tiefe des "polyvalenten Kernkaders" ;)

    0

  • Eben nicht. Denn wie angemerkt, es wäre nach dieser stumpfsinnigen "man kann die Talente eh nicht gebrauchen" Logik ja nur dann ein Problem, wenn die "nicht zu gebrauchenden" Talente spielen würden, da der Kernkader nicht tief genug besetzt ist.


    Er ist aber tief genug besetzt. Dank Polyvalenz.

    0

  • Denn: falls diese Spieler, wie du glaubst, gar nicht für Profieinsätze geplant sind - sie also keine Rolle spielen - wieso sollte man für diese hintersten Kaderpositionen unnötig teure Stars einkaufen?

    Was weiß ich, wieso, das ist ja das Problem. Ich Kanne s schlicht nicht verstehen.


    Ich denke übrigens, dass andersherum ein Schuh daraus wird: Es ist nicht so, dass man schwächere Spieler verpflichtet, damit sie diese hinteren Kaderplätze besetzen, weil sie eh keine Rolle spielen. Viel eher besetzen sie diese Kaderpositionen und spielen keine Rolle, weil sie qualitativ eben nicht für mehr taugen (aktuell).


    Von der Verletzungshistorie unserer ganzen Spezialfälle mal abgesehen. Gnabry, Coman, Martinez, Boateng, Arp, Cuisance. Hernandez haben wir gar erst mal unters Messer gelegt nach der Verpflichtung für 80 Millionen. Da darf ich halt dann nicht mit polyvalenten Spielern planen.

  • Wow. Der Kader ist eindeutig zu klein und hier muss man nun dennoch regelmäßig lesen, dass der Kader doppelt besetzt sei.


    Auch Coutinho als Alternative auf links zu nennen ist ein Witz. Er hat bei uns gar im Zentrum zu kämpfen, soll aber die Doppelbesetzung auf links darstellen.


    Polyvalenz schön und gut. Aber man kann doch nicht die Augen vor der Kadergestaltung verschließen.

    0

  • Wow. Der Kader ist eindeutig zu klein und hier muss man nun dennoch regelmäßig lesen, dass der Kader doppelt besetzt sei.


    Auch Coutinho als Alternative auf links zu nennen ist ein Witz. Er hat bei uns gar im Zentrum zu kämpfen, soll aber die Doppelbesetzung auf links darstellen.


    Polyvalenz schön und gut. Aber man kann doch nicht die Augen vor der Kadergestaltung verschließen.

    Die Doppelbesetzung auf links ist primär Coman und Perisic. In meiner Auflistung müsste das zusammen gehören, stimmt.


    Frage an dich: wenn der Kader zu klein sein soll, wann hatten wir die Situation, dass ein unpassender Spieler auf einer unpassenden Position spielen musste?

    0

  • Wie ich jetzt erst sehe, hast du Coutinho gar als Gnabry "Backup" gelistet. Das ist so absurd und weit hergeholt, dass ich von links ausging.

    Coutinho ist primär im Duell mit Müller, wie jeder weiß. Damit ergäbe sich, wenn man korinthenkackerisch meine Kaderbesetzung analysieren will, dass Cuisance positionstechnisch in der Luft hängt und die RA Position die einzige ohne natürlichen Partner ist.



    Was ist mit der Frage, die ich gestellt habe?

    0

  • Eben nicht. Denn wie angemerkt, es wäre nach dieser stumpfsinnigen "man kann die Talente eh nicht gebrauchen" Logik ja nur dann ein Problem, wenn die "nicht zu gebrauchenden" Talente spielen würden, da der Kernkader nicht tief genug besetzt ist.


    Er ist aber tief genug besetzt. Dank Polyvalenz.

    Und genau das ist Mist.


    Die Polyvalenz kann gerne Bonus sein, dass man eine Position nach mehreren Ausfällen immer noch gut besetzen kann (Beispielsweise Alaba als Innenverteidiger).


    Aktuell ist es aber so, dass ständig Spieler verschoben werden.


    Kimmich RV/ZM


    Hernandez (als er mal kurz fit war) LV/IV


    Javi DM/IV


    Pavard RV/IV


    Coman LA/RA


    Müller HS/RA


    Coutinho 10/LA



    Das ist einfach Mist, wenn man bei einem Ausfall groß umbauen muss, weil der BU eigentlich auf einer anderen Position eingeplant ist.

    0

  • Diese Umstellungen wären doch nur ein Problem, wenn der Trainer es falsch lösen würde oder wenn die Spieler die jeweiligen neuen Position nicht gut spielen würden. Das tun sie aber.


    Bei vielen Spielern sind sich die Fans und Experten ja nicht mal richtig einig, wo sie ihre beste Position haben, siehe Kimmich, Davies, Thiago, Gnabry, Javi, Lucas usw. Die modernen Spieler sind so gut ausgebildet, dass es keinen riesigen Unterschied macht wenn sie auf ihre Zweitposition gehen.


    Bestes Beispiel ist ja auch zB Coman, der rechts UND links auf die gleiche Torbeteiligungsrate kommt.

    0

  • Gebt es auf er wird es nie kapieren..selten so einen an den Haaren herbeigezogenen Schmarrn hinsichtlich der Doppelbesetzung gelesen.


    Nur noch eine Anmerkung: 6 Verteidiger sind einfach keine Doppelbesetzung.

    Alles wird gut:saint: