Joshua Kimmich

  • Für die IV ist er nicht mehr schnell genug. Das ist ihm schon der ein oder andere Stürmer entwischt.

    Mit alaba davies und Pavard an seiner Seite kann man das aber kaschieren.


    Auf der 6 kriegt er aber schon beim geringsten pressing Probleme am ball. Da bringt er uns noch weniger.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Javi wenn er wieder spielen kann

    Den Javi von 2013 gerne.

    Leider haben wir 2020, der heutige Javi hilft uns nicht mehr weiter.

    Zu langsam, laufend verletzt-im Sommer sollte da auch ein Schlußstrich gezogen werden.

    Prima Typ, aber irgendwann muß der Verein dann auch mal notwendige Entscheidungen treffen.

    #KovacOUT

  • Laut neuem kicker soll er „künftig als Sechser gesetzt“ sein. Flick und Rummenigge gefalle „die Allianz Kimmich-Thiago sehr“.

    Das ist auf jeden Fall ein großer Verdienst von Flick, dass er die Kombi hinbekommen hat. Unter Kovac habe ich selbst schon gedacht, dass die beiden im ZM einfach nicht zusammen passen.

  • Das ist auf jeden Fall ein großer Verdienst von Flick, dass er die Kombi hinbekommen hat. Unter Kovac habe ich selbst schon gedacht, dass die beiden im ZM einfach nicht zusammen passen.

    Ich hatte schon immer drauf gehofft, dass die Kombi funktioniert. Einfach, weil unter Kovac kein Spieler so spielte, wie er es kann, und mannschaftstaktisch so viel falsch war.

    Im Endeffekt musst du solchen intelligenten, auch taktisch wirklich guten Spielern "einfach" nur einen echten Plan mitgeben. Raumaufteilung, Aufgaben je nach Situation - und dann können die damit auch arbeiten. "Mach deinen Job" reicht da halt nicht.

  • Ich hatte schon immer drauf gehofft, dass die Kombi funktioniert. Einfach, weil unter Kovac kein Spieler so spielte, wie er es kann, und mannschaftstaktisch so viel falsch war.

    Im Endeffekt musst du solchen intelligenten, auch taktisch wirklich guten Spielern "einfach" nur einen echten Plan mitgeben. Raumaufteilung, Aufgaben je nach Situation - und dann können die damit auch arbeiten. "Mach deinen Job" reicht da halt nicht.

    Warum sollte es auch nicht funktionieren. Von den fähigkeiten ergänzen sich beide perfekt. Eigentlich war es nur eine frage der Zeit (bzw eines Plans).


    Man merkt aber wie sehr Thiago davon profitiert das er im ZM nicht alles alleine machen muss. Jetzt muss Kimmich nur irgendwann den nächsten Schritt machen dann geht es nicht besser.

  • Kimmich leider der einzige den ich heute wirklich kritisieren muss. Die haarsträubenden Ballverluste in tödlichster(!) Position muss er abstellen, wenn er unsere 6er Lösung sein will.

    0

  • Kimmich leider der einzige den ich heute wirklich kritisieren muss. Die haarsträubenden Ballverluste in tödlichster(!) Position muss er abstellen, wenn er unsere 6er Lösung sein will.

    So sehr ich Kimmich schätze, aber er ist kein Mann für die 6. Er ist einfach viel zu fehleranfällig. Das zieht sich bei ihm doch durch fast alle Spiele die er dort macht. Und das ist auf dieser Position tödlich . sowas kann Titel kosten

    Single-Nick-User.....

  • Nur weil er auf der 6 spielen will, muss ihn der Trainer noch lange nicht da aufstellen... Zurück auf Feld 1, zurück zum RV.

    Und dazu im Sommer den neuen Arturo 2.0 in jung finden.

    Leidenschaft, die Leiden schafft...

  • Klar, Kimmich hat diesen grausamen Fehlpass ausgepackt, aber ansonsten war er für mich gestern die perfekte Ergänzung zu Thiago. Ein wahres Ballbesitzpärchen.


    Und neben Thiago, der derzeit auf eine sensationelle Art und Weise das Spiel an sich reisst, kannst du halt nicht oder nur äußerst schwer herausragen.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Klar, Kimmich hat diesen grausamen Fehlpass ausgepackt, aber ansonsten war er für mich gestern die perfekte Ergänzung zu Thiago. Ein wahres Ballbesitzpärchen.


    Und neben Thiago, der derzeit auf eine sensationelle Art und Weise das Spiel an sich reisst, kannst du halt nicht oder nur äußerst schwer herausragen.

    Das war gestern aber weit mehr als nur der eine Fehlpass.

    Bin ja auch ein großer Fan dieses duos, aber Kimmich muss ein Spiel auch mal konzentriert zu ende spielen. Für mich war er gestern der schwächste auf dem Platz. Hat irgendwann den Faden verloren und dann sehr ungenau und unsicher gespielt.


    Man darf schon die frage stellen woran das bei ihm liegt.

  • Kimmich muss "einfach" das Risiko im Spielaufbau besser timen und dran denken, auch die vermeintlich einfachen Dinge konzentriert zu spielen.

    Dann ist er mit Thiago ein Weltklasse-Trio.😉


    Ernsthaft, besser kann man sich nicht ergänzen als die zwei. Wechseln sich gegenseitig in allen ZM-Rollen als Aufbauspieler, Pressinganführer, Kombinationsspieler und Ausputzer ab.


    Selbst mit der immer wieder aufkommenden Schlampigkeit ist Kimmich deutlich vor jedem möglichen Konkurrenten im ZM.

    Und ich kann auch den Plan, ihn wieder auf RAV zu stellen, überhaupt nicht nachvollziehen. Denn ein ZM, der all das mitbringt, was Kimmich kann, ist für uns auf dem Transfermarkt schlicht nicht zu verpflichten - wenn er überhaupt zu finden ist.


    Lasst den mal da wachsen und aufholen, was in den letzten drei Jahren an Entwicklung verpasst wurde, weil einfach kein Trainer da war, der den Spielern was beibringen konnte.

  • Bin ich total bei eddiedean , das ist im modernen Fußball die anspruchsvollste Position, das haben auch die Größten nicht von einem Tag auf den anderen perfekt gespielt. Klar muss er da noch an sich arbeiten weil da jeder Fehler, anders als auf der Außenbahn, direkt richtig viel Schaden anrichten kann. Aber er hat das Zeug dazu. Ein Trainer der ihm vertraut und ein funktionierendes Spielkonzept sind da sicher hilfreich. Wie so viele andere hat Kimmich unter den beiden Welttrainern massiv stagniert in seiner Entwicklung.

  • ein Schlüsselposition v. azubi zu besetzen ist sehr gewagt.

    er muss noch lernen sehr viel lernen.

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • ein Schlüsselposition v. azubi zu besetzen ist sehr gewagt.

    er muss noch lernen sehr viel lernen.

    Kimmich ist mittlerweile 25. Wann soll er denn deiner Meinung nach damit anfangen? So in drei, vier Jahren?

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Man muss aber auch nicht so tun, als wäre Kimmich auf dieser Position auf beiden Augen blind. Er steckt gerade in einem Loch, hatte aber beispielsweise u.a. gegen Köln auch wirklich starke Auftritte.

  • Laut neuem kicker soll er „künftig als Sechser gesetzt“ sein. Flick und Rummenigge gefalle „die Allianz Kimmich-Thiago sehr“.

    Fände ich auch gut, wenn wir zwei Thiagos hätten: Thiago 1 - Kimmich und davor Thiago 2. Leider gibts da aber nur Müller, der in Spielen wie gestern sehr hilfreich sein kann, aber gegen die ganz Großen nicht die nötigen spielerischen Impulse bringen dürfte.


    Coutinho wäre wie gemalt für diese Position, aber er kann kein Gegenpressing, spielt zu oft Harlem Globetrotters und präsentiert sich seit er kam fast immer außer Form, ergo zu teuer und im Juli wieder weg. Tolisso und Goretzka sind auch nicht diejenigen, die mit einer Körpertäuschung à la Thiago den Gegner ins Leere laufen lassen und dann den tödlichen Pass in die Gasse spielen. Zu Havertz sage ich besser nichts; der ist ja auch noch nicht da.


    Ein Typ wie Verratti wäre gut. Oder warum nicht deBruyne? Er ist ein herausragender Vorlagengeber! Seine Werte auf diesem Gebiet sind mit die besten in Europa. Erfahren genug. Wäre ein perfektes Bindeglied zum Sturm. Aber ich "fürchte" ;), man baut weiter auf Müller.

  • Fände ich auch gut, wenn wir zwei Thiagos hätten: Thiago 1 - Kimmich und davor Thiago 2. Leider gibts da aber nur Müller, der in Spielen wie gestern sehr hilfreich sein kann, aber gegen die ganz Großen nicht die nötigen spielerischen Impulse bringen dürfte.

    Gerade gegeb große Gegner können wir froh sein, dass wir einen unberechenbaren Spieler wie Müller haben, der jede Abwehr zu Tode nervt und nicht greifbar ist.