Joshua Kimmich

  • Deutsche Sportmedien heben Thiago in die Weltklasse? 8|


    Ich wette, das wäre nicht passiert, wenn der nicht schon sicher weg wäre. So kann man später schrieben "Wie konnte man den gehen lassen?" nachdem man seit Jahren auf ihm rumhackt

    Das ist die Klopp-Aura. Klopp macht halt alle Spieler besser.


    Aber dann haben wir die 6 Spieler. Somit hat es Gnabry nicht in die Weltklasse geschafft. Wahnsinn. In der CL war er diese Saison für mich unter den Top3 unserer Spieler.

    Also mehr als in der CL dominieren, kann man doch nicht, um die Weltklasse zu zeigen.

    0

  • Ich weiß gar nicht, ob man da Vergleiche anstellen muss. Schweinsteiger kam aus der Jugend und war hier eine unfassbar lange Zeit im Verein. Hat 3 CL Finals gespielt, das erste Triple der Vereinshistorie gewonnen und war während seiner gesamten Zeit hier eigentlich Stammspieler. Dazu hat er seit 2006 dazu beigetragen, dass die Nationalmannschaft wieder auf die richtigen Wege kommt und ist 2014 Weltmeister geworden (was einigen vielleicht egal ist, zu einer Weltkarriere dennoch dazu gehört). Kimmich ist auf dem besten Wege dorthin und wird, da lehne ich mich jetzt mal weit aus dem Fenster, mindestens noch einmal die CL gewinnen. Beide werden am Ende eine riesen Karriere beim FC Bayern gespielt haben und der Historie des Klubs auch in 50 Jahren noch große Persönlichkeiten sein.

    Ich stimme dem von mir markierten Teil absolut nicht zu.


    Es gibt zahlreiche Beispiele von Spielern, die als absolute Weltklasse zu bezeichnen sind und nicht Weltmeister geworden sind bzw. es vermutlich auch nicht mehr werden. Als beste Beispiele hierfür dienen, denke ich, Cristiano Ronaldo und Lionel Messi.


    Beide haben/hatten nicht das nötige Glück, falls man es so sagen kann, mit einer Generation zu spielen, in der/mit der bei einer WM einfach alles Notwendige für einen Titelgewinn zusammenkommt. Beide tragen ihre Nationalmannschaften beinahe alleine. Bei Deutschland war es 2014 anders.


  • Goretzka hat eine tolle Rückrunde gespielt aber war das "weltklasse"?

    Ich hätte Kimmich und Thiago in die WK, Goretzka und dahinter Sabitzer in die IK und dahinter Can, der für mich nicht internationale Klasse verkörpert hat, in den weiteren Kreis eingeordnet.

    "Du hast vollkommen Recht, so habe ich das noch gar nicht betrachtet." -Niemand in einem Online-Forum

  • Somit hat es Gnabry nicht in die Weltklasse geschafft. Wahnsinn. In der CL war er diese Saison für mich unter den Top3 unserer Spieler.

    Es gab genügend Spiele, in denen er ziemlich in der Luft hing. Sehe in zumindest nicht "klar" in der weltklasse, auch wenn er gerade in den "wichtigen" spielen gescored hat Chelsea, Barcelona, sein Dosenöffner gegen Lyon)

    Man fasst es nicht!

  • Das ist die Klopp-Aura. Klopp macht halt alle Spieler besser.


    Aber dann haben wir die 6 Spieler. Somit hat es Gnabry nicht in die Weltklasse geschafft. Wahnsinn. In der CL war er diese Saison für mich unter den Top3 unserer Spieler.

    Also mehr als in der CL dominieren, kann man doch nicht, um die Weltklasse zu zeigen.

    Gnabry hat aber in der Liga seit Corona nicht überzeugt. Er hat - wie oft - nach einer Pause sehr lange gebraucht um wieder Topleistungen abzuliefern.

    Und hat im Finale auch nicht viel gerissen. Daher ist die Bewertung für die RR für mich nachvollziehbar

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich stimme dem von mir markierten Teil absolut nicht zu.


    Es gibt zahlreiche Beispiele von Spielern, die als absolute Weltklasse zu bezeichnen sind und nicht Weltmeister geworden sind bzw. es vermutlich auch nicht mehr werden. Als beste Beispiele hierfür dienen, denke ich, Cristiano Ronaldo und Lionel Messi.


    Beide haben/hatten nicht das nötige Glück, falls man es so sagen kann, mit einer Generation zu spielen, in der/mit der bei einer WM einfach alles Notwendige für einen Titelgewinn zusammenkommt. Beide tragen ihre Nationalmannschaften beinahe alleine. Bei Deutschland war es 2014 anders.

    Stimmt, so war das auch gar nicht gemeint. Eher so, dass man auch das noch bei ihm beachten sollte, auch wenn wir eher auf seine Bayern-Karriere gucken. Der WM Titel ist kein MUSS für ne Weltkarriere, hab mich da etwas undeutlich ausgedrückt.

  • Im Viertelfinale entscheidend am 2:1 und 3:1 beteiligt, das Halbfinale im Alleingang entschieden. Klar war das in der Liga oft nicht das gelbe vom Ei nach der Pause, allerdings gehört in die Bewertung die ganze Saison. Und 37 Scorer, darunter 9 Treffer in der CL (5 in der KO Runde!) sind schon eine Hausnummer.


    Goretzka hatte eine verhältnismäßig schwache Hinrunde, wird aber dennoch in die Weltklasse gehievt. Für mich hätten es schlichtweg beide verdient. Gnabry war mit weitem Abstand unser stärkster Winger und war zudem in den entscheidenden Spielen zur Stelle.

  • Im Viertelfinale entscheidend am 2:1 und 3:1 beteiligt, das Halbfinale im Alleingang entschieden. Klar war das in der Liga oft nicht das gelbe vom Ei nach der Pause, allerdings gehört in die Bewertung die ganze Saison. Und 37 Scorer, darunter 9 Treffer in der CL (5 in der KO Runde!) sind schon eine Hausnummer.


    Goretzka hatte eine verhältnismäßig schwache Hinrunde, wird aber dennoch in die Weltklasse gehievt. Für mich hätten es schlichtweg beide verdient. Gnabry war mit weitem Abstand unser stärkster Winger und war zudem in den entscheidenden Spielen zur Stelle.

    Das ist doch im Kicker nur die Bewertung für die Rückrunde wenn ich mich nicht irre (hihihi)

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind