Joshua Kimmich

  • Kimmich hat heute wieder ein hervorragendes Spiel gemacht.

    Inzwischen ist sein timing immer besser.
    Er spielt direkt wenn es geht und hält wenn nicht. Er ist ruhiger am Ball.

    Absolute Weltklasse

  • Aus meiner Sicht macht die Impfung für die Risikogruppen (ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen) gegen Covid-19 Sinn,

    da sie gegen schwere Verläufe und Tod schützt.

    Da Kimmich nicht dazugehört, halte ich seine Entscheidung für logisch.

  • Kimmich predigt Wasser und trinkt Wein. Dazu noch großzügig zu erwähnen, dass er die Tests ja selbst zahlen könnte wenn der Verein das nicht mehr will.
    Was passiert wenn Kimmich sich COVID 19 einfängt, die geimpften Lewandowski, Neuer, Goretzka, Gnabry und Sane ansteckt und das drei Tage vor dem Spiel gegen die Tigerenten?

  • Aus meiner Sicht macht die Impfung für die Risikogruppen (ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen) gegen Covid-19 Sinn,

    da sie gegen schwere Verläufe und Tod schützt.

    Da Kimmich nicht dazugehört, halte ich seine Entscheidung für logisch.

    Also sind alle Verstorbenen mit Covid automatisch Ältere oder Menschen mit Vorerkrankungen gewesen, wie naiv ist das? Ich hab im Bekanntenkreis selbst einen Fall, Anfang 30, fit Sport gemacht und mitten im Leben und vier Wochen Koma, insgesamt 6 Wochen beatmet und nun muss er alles neu lernen ….

    0

  • Vielleicht hätte Kimmich mal anstatt diese Woche fahrlässig ungeimpft eine Palliativstation mit schwerst kranken Kindern zu besuchen, eine Covid Station ohne Kameras und Öffentlichkeit besucht und mal mit denen geredet die dort seit anderthalb Jahren am Anschlag arbeiten. Andersherum aber, bei Liefers hat es ja auch nix gebracht!

    0

  • Was soll das mit Kimmich und seinem Besuch einer Station?


    Da er PCR-getestet wird (bis vor kurzem noch der Goldstandard), war er ein kleineres Risiko als ein ungetesteter, doppelt-geimpfter Nagelsmann.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Also sind alle Verstorbenen mit Covid automatisch Ältere oder Menschen mit Vorerkrankungen gewesen, wie naiv ist das? Ich hab im Bekanntenkreis selbst einen Fall, Anfang 30, fit Sport gemacht und mitten im Leben und vier Wochen Koma, insgesamt 6 Wochen beatmet und nun muss er alles neu lernen ….

    Das ist tragisch.

    Aber in wie fern hätte es ihm geholfen wenn Joshua sich hätte impfen lassen.... oder ich? War dein Freund denn geimpft?

  • Es ist wirklich traurig dass man das nach all der Zeit immer noch schreiben muss. Der Impfstoff schützt nachweislich belegt, mit Studien auf der ganzen Welt, hervorragend vor schweren Verläufen.
    Bitte tue doch dir selbst mal den Gefallen und informiere dich.

    Das bezweifelt hier auch keiner oder hat auch niemand verneint.
    Tatsache ist aber das eine zuvor seitens der Politik kommunizierte Freiwilligkeit des sich Impfen lassen einer Verarschung gleich kommt indem man zwangsläufig durch Aufstellung von Regeln zum Impfen gezwungen wird um nicht von der Gesellschaft ausgeschlossen zu sein und man sich nicht anhören muss:"Du kommst hier nicht rein".

  • Also sind alle Verstorbenen mit Covid automatisch Ältere oder Menschen mit Vorerkrankungen gewesen, wie naiv ist das? Ich hab im Bekanntenkreis selbst einen Fall, Anfang 30, fit Sport gemacht und mitten im Leben und vier Wochen Koma, insgesamt 6 Wochen beatmet und nun muss er alles neu lernen ….

    Nur wer sich eben nicht impfen lässt, obwohl es jetzt problemlos möglich ist, muss mit sowas rechnen. Joshua hat für sich die Risikoabwägung gemacht. Habe ich für mich auch, Ergebnis bei mir war Impfung. Ganz allgemein sage ich, wenn man ständig das Risiko scheut, wo wäre die Medizin heute?

    MINGA, sonst NIX!

  • Das bezweifelt hier auch keiner oder hat auch niemand verneint.
    Tatsache ist aber das eine zuvor seitens der Politik kommunizierte Freiwilligkeit des sich Impfen lassen einer Verarschung gleich kommt indem man zwangsläufig durch Aufstellung von Regeln zum Impfen gezwungen wird um nicht von der Gesellschaft ausgeschlossen zu sein und man sich nicht anhören muss:"Du kommst hier nicht rein".

    Na ja, wer wirklich geglaubt hat, dass man als Ungeimpfter zukünftig die gleichen Rechte wie ein Geimpfter hat, ist schon sehr naiv. Losgelöst von allen Grundrechten war das de facto nie möglich, wenn man wieder ein halbwegs normales Leben möglich machen wollte.

    0

  • Ist das bestätigt? Kimmich war diese Woche in einem Kinderkrankenhaus?

    Ja, und weiter? Im Gegensatz zu Geimpften, denen der Zutritt nicht verweigert werden kann, wird er wenigstens regelmäßig getestet und man kann zum Zeitpunkt des Besuchs eine Infektion ausschließen.


    Kimmichs Impfstatus geht einfach keinen was an. Es ist aber typisch, dass die halbe Welt sich einscheißt, weil er nicht geimpft ist und trotzdem Gutes tut durch wekickcorona. Da liegt die Doppelmoral aber nicht bei Kimmich, sondern den Scheinheiligen hier.


    Der größte Skandal an der Geschichte ist, dass diese Namen überhaupt an die Öffentlichkeit gelangen. Überall kacken sie rum wegen Datenschutz, beim Arzt sollte im Wartezimmer bestenfalls nicht mal mehr der Patientenname genannt werden, aber das darf ohne Konsequenzen kommuniziert werden. Kimmich schluckt diese Kröte sogar noch und stellt sich nach einem Spiel am Spielfeldrand den Fragen des Journalisten, wobei er vor und während des Spiels überall noch zerrissen wird. Er hat gezeigt, dass dieses Thema einfach nicht schwarz/weiß ist, aber lieber hackt man hier auf dem eigenen Spieler rum, anstatt das einfach zu respektieren.

  • ich finde es aber super, dass er die Eier hat sich zu seinem heiklen Thema den Fragen zu stellen und sachlich zu antworten …

    Hättest Du,Ich und viele andere auch😉

    Ist ja auch einfacher wenn man sich als Angestellter beim FC Bayern jeden Tag kostenlos testen lassen kann bzw. Geld keine Rolle spielt.
    Der Normalverbrauche hat diese Möglichkeit weder noch nicht. 😉

  • Was soll das mit Kimmich und seinem Besuch einer Station?


    Da er PCR-getestet wird (bis vor kurzem noch der Goldstandard), war er ein kleineres Risiko als ein ungetesteter, doppelt-geimpfter Nagelsmann.

    Ja klar, nur ein Test ist auch eine Momentaufnahme. Er testet sich alle drei Tage, heute negativ heißt nicht das er es morgen auch ist. Palliativstation in der aktuellen Situation ist unangemessen.

    0

  • Ich schliesse mich dem an. Darfst ja nicht mal mehr beim Bäcker im Innenraum sitzen um deinen Kaffee zu trinken.
    Man kann/darf doch heutzutage fast gar nichts mehr als "Ungeimpfter"


    Ich gehe jede Wette ein, machst hier nen Thread auf mit der Frage wer sich der Gesundheit wegen hat impfen lassen sind das max 30%.

    ich habe mich wegen meiner Gesundheit impfen lassen. Lokale und Gaststätten meide ich aber immer noch.

    0