Joshua Kimmich

  • Habs mir gerade errechnet.

    Es gibt ca 14 Mio Kinder unter 18.

    Wenn man die von den ca 83 Mio Menschen in D abzieht, kommt man bei ca 70 Mio Geimpften Menschen auf ca 85%.

    Ist nicht so genau, da z.B. ja auch Kinder unter 18 zu den Geimpften zählen, aber tendenziell zutreffend.

    und in Spanien oder Portugal sind dann die 85% und 90% was? Wer ist da eingerechnet?

  • Uns helfen auch geimpfte, positive Spieler wie Süle oder Stanisic nicht weiter.

    Nun, die sind 2 Wochen weg und es ist keine Odyssee, wie sie jetzt bei den Ungeimpften zu erwarten ist. Ich hoffe, dass er und die anderen mittlerweile geimpft sind - vielleicht auch mit Johnson & Johnson, auch wenn das nicht optimal ist - da gilt er aber nach 2 Wochen als geimpft - anders dauert es noch länger.


    Ich bezweifele, dass die sehenden Auges in diese Situation reingeraten sind - eher unbedacht ohne zu wissen, dass die jetzige Situation so kommt.

    0

  • Was soll dieses Kimmich bashing.

    Er hat eine Entscheidung getroffen und wird dann eben mit allen Konsequenzen leben müssen die daraus resultieren.

    Wochenlange Quarantäne und Spiele verpassen wird ihm viel mehr schmerzen als irgendeine Gehaltskürzung die sowieso Blödsinn wäre. Wenn er sich nicht impfen lässt wird er sich wahrscheinlich sowieso früher oder später anstecken, gerade wenn sein privates Umfeld auch nicht geimpft ist.

  • Finde ich eine spannende These. Ca 70 % geimpfte und höhere Fallzahlen als letztes Jahr. Finde den Fehler ....

    Und 75% weniger Todesfälle sowie weniger Menschen auf Intensiv. Dazu ist dieses Jahr fast alles erlaubt und letztes Jahr hatten wir Lockdown. Finde deinen Fehler.

  • und in Spanien oder Portugal sind dann die 85% und 90% was? Wer ist da eingerechnet?

    Habe nur versucht auf die 85% zu kommen und meine "Erleuchtung" hier geteilt.

    Nimms zur Kenntnis oder lass es.

    Von wegen Spanien oder Portugal: Kann ich dir nicht folgen, was das jetzt mit D zu tun hat.


    Ansonsten halte ich mich ja aus sachlichen Diskussionen rund um C raus, weils nix bringt.

    Niemand hat auch nur 1% seiner Meinung geändert.

  • Nun, die sind 2 Wochen weg und es ist keine Odyssee, wie sie jetzt bei den Ungeimpften zu erwarten ist. Ich hoffe, dass er und die anderen mittlerweile geimpft sind - vielleicht auch mit Johnson & Johnson, auch wenn das nicht optimal ist - da gilt er aber nach 2 Wochen als geimpft - anders dauert es noch länger.


    Ich bezweifele, dass die sehenden Auges in diese Situation reingeraten sind - eher unbedacht ohne zu wissen, dass die jetzige Situation so kommt.

    Also ich habe bei etlichen Ärzten wegen der Booster angerufen, weil ich J&J bekommen habe und Moderna dabei die beste Kombination ist (laut Studien doppelt so gut, wie der Booster mit Biontec). Antwort aller Ärzte: Wir verimpfen nur noch Biontec.

    Es ist schwierig, noch was anderes außer Biontec zu bekommen und es ist sehr traurig, dass man als Impfwilliger nicht die für sich beste Möglichkeit bekommen kann. Manchmal komme ich mir in diesem Land vor, wie in einem Entwicklungsland. Aber die Schmiergelder von Biontec werden schon in die Taschen unserer Politiker:innen geflossen sein.

    Die Gesundheit der Bevölkerung scheint der Regierung eh egal zu sein, denn es gibt immer noch keine Besserung in der Pflege und Konzepte für die Schulen auch nicht. Wie auch letzten Winter frieren die Kids bei offenem Fenster, aber Maske schaffen wir erstmal ab.

    Gegängelt werden nur wieder die Veranstalter und die Gastro, die nachgewiesen keine Pandemietreiber sind, während am Arbeitsplatz immer noch larifari gilt. An die Wirtschaft trauen die sich ja nicht ran.

  • Mit einer Impfung kann jeder dazu beitragen, dass unsere Intensivstationen nicht überlastet werden. Jeder der sich nicht impfen lässt, obwohl er könnte , nimmt es doch in Kauf auch mal dort zu landen. Aber das ist jedem seine Entscheidung, nur dürften nicht andere (Ärzte, Pflegepersonal) darunter leiden. Die meisten von uns haben noch Eltern und Großeltern. Aber vielleicht nicht mehr lange.

  • Habs mir gerade errechnet.

    Es gibt ca 14 Mio Kinder unter 18.

    Wenn man die von den ca 83 Mio Menschen in D abzieht, kommt man bei ca 70 Mio Geimpften Menschen auf ca 85%.

    Ist nicht so genau, da z.B. ja auch Kinder unter 18 zu den Geimpften zählen, aber tendenziell zutreffend.

    Deutschland hat keine 70 Mio geimpften. Vor 2 Tagen 56,3 Mio vollständig geimpft

    0

  • Bevor sich das nun wieder innerhalb von Minuten zu etlichen Off-Topic-Beiträgen hochschaukelt und dann wieder keine Kontrolle mehr herrscht, was anschließend ewig lange Durchwischorgien zur Folge hat, ist erstmal zu. Wische später durch. Bis dahin können sich die Gemüter ja erstmal wieder beruhigen.

  • War leider absehbar


    Joshua Kimmich is not with the team in the warm-up session ahead of tonight's game. Indication that he'll have to go into another 7-day quarantine. Awaiting the official confirmation from the club [@Sky_Torben]