Joshua Kimmich

  • Geht dieser OT-Kram so weiter, ist hier so lange zu, bis Kimmich geimpft oder genesen ist :) Werde gleich ein letztes Mal löschen.

    Bei allem Respekt, aber die Konsequenzen für den FCB sollten, besser gesagt müssten, hier eigentlich schon diskutiert werden dürfen. Sonst könnte ihr gleich beim FCB vorstellig werden dieses Forum abzuschalten.

    0

  • Bei allem Respekt, aber die Konsequenzen für den FCB sollten, besser gesagt müssten, hier eigentlich schon diskutiert werden dürfen. Sonst könnte ihr gleich beim FCB vorstellig werden dieses Forum abzuschalten.

    Das Thema hatten wir ja im AA-Thread, glaube ich, schon mal, aber: Die dürfen hier ja auch diskutiert werden, deshalb sind die Sachen ja auch stehen geblieben. Man sollte dann aber dabei bleiben und nicht jedes Mal in Impfstoff-, Testverfahren-, Erfahrungs- oder Politik-Diskussionen abdriften. Die letzten Wochen haben gezeigt, dass man frühzeitig eingreifen muss, weil die Kontrolle leider sonst komplett entgleitet und in unglaublichem Mehraufwand, der nur zu handlen ist, wenn der Thread zu ist, endet. Kann aber jeder selbst mitwirken, indem man manche Dinge, egal wie sehr sie einen emotional anfassen, einfach mal stehen oder im Sande verlaufen lässt.

  • Kimmich ist Teil einer Mannschaft da er sich nicht impfen lässt schadet er der Mannschaft in meinen Augen damit kommt so einer nicht in Frage um zb Kapitän zu werden.

    0

  • Kimmich ist Teil einer Mannschaft da er sich nicht impfen lässt schadet er der Mannschaft in meinen Augen damit kommt so einer nicht in Frage um zb Kapitän zu werden.

    Deine rigorose Sicht der Dinge ist jetzt allen deutlich geworden, Du brauchst das Thema nicht mehr weiter zu vertiefen. Besten Dank.

  • Bis zu dem Positivtest von Süle(!) ist Kimmich hier doch nie ausgefallen, weil er nicht geimpft ist. Die Saison fing nicht erst mit der LS-Pause an.

    Was soll der Mist, dass man nun hier so gegen ihn feuert und als Problem darstellt?

    0

  • Bis zu dem Positivtest von Süle(!) ist Kimmich hier doch nie ausgefallen, weil er nicht geimpft ist. Die Saison fing nicht erst mit der LS-Pause an.

    Was soll der Mist, dass man nun hier so gegen ihn feuert und als Problem darstellt?

    Würde jeder so egoistisch denken wie Kimmich, wär die aktuelle Lage noch bedenklicher, als sie schon ist.

    Dir ist bewusst, dass auch Kimmich sein Anteil als nichtgeimpfter leistet, dafür dass die Arena nun wieder auf 25% reduziert wird?

  • Abermals: Die dürfen hier ja auch diskutiert werden. Man sollte dann aber dabei bleiben und nicht jedes Mal in Impfstoff-, Testverfahren-, Erfahrungs- oder Politik-Diskussionen abdriften. Die letzten Wochen haben gezeigt, dass man frühzeitig eingreifen muss, weil die Kontrolle leider sonst komplett entgleitet und in unglaublichem Mehraufwand, der nur zu handlen ist, wenn der Thread zu ist, endet. Kann aber jeder selbst mitwirken, indem man manche Dinge, egal wie sehr sie einen emotional anfassen, einfach mal stehen oder im Sande verlaufen lässt.

    moenne

    1. wir sollten hier zumindest mal schlüssig die Frage beantworten, ob Joshua als Geimpfter denn NICHT in Isolation müsste.

    Da sind sich ja einige sehr sehr sicher und lehnen sich aus dem Fenster. Ist das denn überhaupt so ?


    2. angenommen er wäre geimpft und müsste nicht in Isolation. Dann hätten einige, die ihn dafür verurteilen, dass er sich nicht impfen lässt, aber kein Problem damit, dass er ggfs. weiter rumläuft, andere ansteckt und deren Gesundheit gefährdet.


    Ich verstehe das alles nicht mehr.

  • Bis zu dem Positivtest von Süle(!) ist Kimmich hier doch nie ausgefallen, weil er nicht geimpft ist. Die Saison fing nicht erst mit der LS-Pause an.

    Was soll der Mist, dass man nun hier so gegen ihn feuert und als Problem darstellt?

    Naja...Die Einschläge sind derzeit einfach deutlich häufiger und näher, kriegt ja jeder selbst auch mit, der in Hotspots lebt. Von daher ist es logisch, dass jetzt die Chance größer ist, dass er betroffen ist...

  • Der einzige Grund ist die Impfung, die keine ist und nicht als solche bezeichnet werden darf, weil und vor allem da sie keine Wirkung hat.
    Ich bin mir sicher, dass nicht einmal du darauf wetten würdest, wenn nächste Woche 100% der Einwohner in Deutschland geimpft wären, dass wir wieder zurück zur Normalität kehren würden.

    Es will einfach keiner zugeben, dass wir mit Covid leben müssen und es keine Antwort gibt.

    0

  • Bis zu dem Positivtest von Süle(!) ist Kimmich hier doch nie ausgefallen, weil er nicht geimpft ist. Die Saison fing nicht erst mit der LS-Pause an.

    Was soll der Mist, dass man nun hier so gegen ihn feuert und als Problem darstellt?

    Weil vor Wochen/Monaten die Zahlen niedrig waren und es daher unwahrscheinlich war, dass Kimmich zum Problem wird. Wären die Zahlen immer noch niedrig, würde es vermutlich keinen interessieren, dass er ungeimpft ist.

  • moenne

    1. wir sollten hier zumindest mal schlüssig die Frage beantworten, ob Joshua als Geimpfter denn NICHT in Isolation müsste.

    Da sind sich ja einige sehr sehr sicher und lehnen sich aus dem Fenster. Ist das denn überhaupt so ?

    Das wirst du sicherlich googeln können, sonst kriegst du das mit den Links und der Recherche ja auch immer hin. Punkt 2 führt natürlich wieder unweigerlich zu irgendwelchen Grundsatzdiskussionen, wobei mir persönlich auch recht egal ist, wer wen für irgendetwas verurteilt. Mit Situationen wie diesen müssen sich alle Seiten erstmal arrangieren.

  • Kimmich hat sich bisher nicht impfen lassen, was bis dato sein gutes Recht ist.

    Es ist aber in jeder Hinsicht problematisch, insbesondere in einem Top Team. Das weiß er selbst und er wird mit allen Konsequenzen leben müssen.


    Daraus aber jetzt andere Dinge bzgl seines Charakters abzuleiten bzw. gar ihm die Fähigkeit als Kapitän abzusprechen, ist mindestens genauso problematisch.

  • Der einzige Grund ist die Impfung, die keine ist und nicht als solche bezeichnet werden darf, weil und vor allem da sie keine Wirkung hat.
    Ich bin mir sicher, dass nicht einmal du darauf wetten würdest, wenn nächste Woche 100% der Einwohner in Deutschland geimpft wären, dass wir wieder zurück zur Normalität kehren würden.

    Es will einfach keiner zugeben, dass wir mit Covid leben müssen und es keine Antwort gibt.

    Das einzig richtige an deinem Post ist, dass wir mit Corona leben müssen. Alles andere ist widerlegbarer Schwachsinn.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“