Sven Ulreich

  • Fragt sich ob Ortega das auch liefert wenn er aus dem Tagesgeschäft raus ist und nur 3-4 Spiele im Jahr macht? Bzw. wie schnell er nach einem Kaltstart bei 100% ist?

    Wenn ich so seinen Berater höre fragt es sich eher ob der Bock auf Nummer 2 hat. Der weiß ja auch das er gute Chancen hat bei nem ordentlichen Verein Nummer 1zu sein

    rot und weiß bis in den Tod

  • richtig , ich würde auch mit gnabry nicht verlängern, wenn er mehr als das gebotene gehalt will, die Mannschaft braucht frisches Blut, ist meine Meinung , muss aber auch nicht jedem gefallen

    Frisches Blut braucht es aber nicht hinter Neuer. Wir reden da von einem Spieler der quasi nur spielt wenn Neuer verletzt ist. Und da liefert Ulreich.

    Keep calm and go to New York

  • Ulle - da weiß man was man hat.


    Da hat Ortega dann wohl doch keinen Bock sich hinter Neuer auf die Bank zu setzen und in spätestens 2 Jahren kommt dann ja Nübel

    Ortega dürfte nach den letzten 2 Jahren im Sommer viele gute Angebote bekommen, da wäre ich auch lieber irgendwo die Nummer 1.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wäre mMn auch vollkommen unnötig für ne andere Nr. 2 Kohle zu verschleudern. Bei Ulreich weiß man einfach auch was man hat, er liefert zuverlässig wenn er gebraucht wird und ist scheinbar gut fürs Mannschaftsklima.

  • Ich gehe auch davon aus, dass eine Vertragsverlängerung mit Ulreich günstiger wird als Ortega. So kann man Nübel weiterhin in Monaco parken und ist 2023 auch nicht zwingend im Zugzwang. Von daher wäre eine einjährige Vertragsverlängerung absolut in Ordnung. Das es Ulreich ja immer noch kann, konnte er ja zuletzt auch zeigen.

  • Bin da unschlüssig.

    Einerseits ist Ulle eine gute 2 und passt mit seinen Stärken gut in unseren Fußball.

    Leider ist aber auch seine eklatanteste Schwäche (die Füße) einigermaßen relevant für unser Spiel.
    Daher hätte ich schon gerne Ortega gesehen. Aber das wird hoffentlich nicht sonders entscheidend. Meister kann man auch mit Ulreich werden und für die CL brauchen wir ehNeuer.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich gehe auch davon aus, dass eine Vertragsverlängerung mit Ulreich günstiger wird als Ortega. So kann man Nübel weiterhin in Monaco parken und ist 2023 auch nicht zwingend im Zugzwang. Von daher wäre eine einjährige Vertragsverlängerung absolut in Ordnung. Das es Ulreich ja immer noch kann, konnte er ja zuletzt auch zeigen.

    Bei Nübel würde ich unabhängig von Ulreich versuchen, ihn zu verkaufen. Wenn Neuer bis 2025 verlängert ist Nübel fast 29, wenn Neuer aufhört (Geburtstag im september 96).

    Man fasst es nicht!

  • Bei Nübel würde ich unabhängig von Ulreich versuchen, ihn zu verkaufen. Wenn Neuer bis 2025 verlängert ist Nübel fast 29, wenn Neuer aufhört (Geburtstag im september 96).

    Ich denke auch, dass man Nübel verkaufen wird. Die Frage wird nur sein, ob das vor Leihende 2023 passiert oder man sich mit Monaco schon vorher auf einen Deal einigen kann.

  • hm ist nicht meine wunschlösung, wenn er noch nen Jahr bleibt, aber solange er nicht spielt ist es egal ob er da als nr2 sitzt …


    aber nach der kommenden Saison sollte und muss dann Schluss sein

  • hm ist nicht meine wunschlösung, wenn er noch nen Jahr bleibt, aber solange er nicht spielt ist es egal ob er da als nr2 sitzt …


    aber nach der kommenden Saison sollte und muss dann Schluss sein

    Verstehe die zeitliche Komponente in deinem Argument nicht. Schluss muss sein wenn es einen vergleichbaren Keeper für weniger oder einen besseren für gleiches Geld zu verpflichten gibt, warum sollte man sich mit einer völlig willkürlich gewählten Deadline künstlich Probleme schaffen?