Sven Ulreich

  • Das schon, aber kommt ausgerechnet im ersten Pflichtspiel nicht unbedingt so gut an.
    Für mich waren das auch keine Fehler primär verursacht durch Nervösität, höchstens dadurch verstärkt...denn das Ulreich öfter mal Bälle abklatscht oder eben nicht festhält, das konnte man auch bei Stuttgart schon sehen. Er muß da eben dran arbeiten, ganz ntensiv.

    „Let's Play A Game“

  • Der war aber recht stramm und aus kurzer Distanz geschossen, so etwas habe ich auch schon bei einem Welttorhüter gesehen.
    Wäre der Nachschuss jetzt nicht reingegangen hätten es alle für toll gefunden.

  • Eben. Natürlich sollte sowas nicht passieren, aber es passiert eben mal. Und am Ende der Partie hat er es uns immerhin mit einer Glanztat erspart, dass wir nochmal zittern mussten. Wüsste jetzt auch nicht, dass er bei Stuttgart öfter mal solche Abpraller in seinem Spiel drin hatte. Sonst hätte er sich dort ganz schnell wieder auf der Bank gefunden.


    Natürlich war es nur ein Pokal-Spiel gegen einen Fünftligisten, aber dass er nervös war kann man finde ich schon nachvollziehen, immerhin war es sein erstes Pflicht-Spiel für unseren Weltklub.

    0

  • Das habe ich ganz anders in Erinnerung.


    Für mich war er immer schon der schwächste Torhüter aller Erst- und Zweitligisten.


    Selbst Starke ist mindestens eine Klasse besser als Ulreich

  • Ui, der einstmals bekennende Schalker klärt uns Bayern-Fans wieder über unsere eigenen Spieler auf...


    Na ja, früher hattest du wenigstens noch so viel Charakter und Anstand zu zeigen, für welchen Verein dein Herz schlägt...

    0

  • Na ja man muss sich ja nur mal ansehen was VfB Fans über Ulreich sagen und zwar schon bevor der bei uns gelandet ist.
    Da waren solche Dinger wie gestern wo durchaus üblich. Und unter Veh hat er sich schon auf der Bank wiedergefunden..,..


    Letzlich ist unsere NR 2 ein Problem unser extrem starken Nr1.
    So nen Barca-Model kannst Du hier niemals fahren. Dazu ist Neuer viel zu stark. Das funktioniert nur mit zwei relativ starken Torhütern, wovon aber noch keiner bei absoluter Weltklasse angekommen ist.


    Letzlich blieben doch nur folgende Optionen:
    Ulreich (Jung, ggf. mit noch Potenzial bei vernünftigen Training, dass ihm Dinger wie gestern austreibt ) oder erfahrenen Spieler ala Weidenfeller.


    Letzterer ist auch nicht viel stärker als Stärke , ergo war es im Prinzip nicht verkehrt es mit Ulreich zu versuchen.
    Fällt Neuer länger aus haben wir so oder so ein Problem.
    Reina war da schon absoluter Luxus.

    0

  • hatte wirklich kurz vergessen, warum die vfb fans so gar nicht traurig über den weggang von ulreich sind.


    Seine aussagen disqualifizieren ihn eigentlich für uns, gegen so einen gegner nervös.. bitte.

  • genau so ist es.. Aber das war doch zu Olis Zeiten auch nicht anders.. Da war die Nummer zwei auch immer qualitativ weit hinter ihm..


    Und trotzdem haben uns die Jungs dann gut helfen können.


    Wenn Neuer ausfallen sollte, müssen eben die Vorderleute noch mehr Rückhalt geben und sich eben bewußt sein, dass es ein anderes Spiel ist als mit Manu.. Sowas muß unser Feldspieler-Kader dann auch ausgleichen können.


    Und das würde sicher auch einigermaßen klappen, auch wenn es natürlich mal ins Auge gehen kann. Aber daran kann man nix ändern.


    Und ja: Reina war sicher viel näher an Neuer als ein Starke oder nun auch Ulreich.. Aber genau aus dem Grunde ist er ja auch schneller wieder weg, als wir schauen konnten. So jemand setzt sich nicht ewig auf die Bank..

    0

  • Richtig. Wer sich noch an unser CL-Spiel damals in Glasgow erinnern kann als der blutjunge Stefan Wessels ins kalte Wasser geschmissen wurde und die ganze Mannschaft für ihn ein paar Prozent extra rausgehauen hat, der weiss das es genau so funktionieren kann und muss im Fall der Fälle.

  • zuzugeben, dass er nervös war, sollte man ihm jetzt nicht zwingend ankreiden...
    er war halt ehrlich...
    die tatsache, dass das aber in seinem ersten pflichtspiel passiert und dann auch noch gegen einen 5tklassigen gegner, hinterlässt natürlich erstmal gedankliche spuren bei allen...


    so wirklich wohl wird einem dabei halt nicht, wenn man daran denkt, dass sich neuer auch mal in einer phase verletzen kann, wo der junge die kohlen aus dem feuer holen muss...


    ich hoffe, dass das training hier ihm da mehr sicherheit und selbstbewußtsein geben kann...
    insbesondere bälle nach vorne abklatschen lassen, sollte so schnell, wie möglich, abgestellt werden...


    niemand verlangt, alle bälle direkt zu halten, aber zumindest irgendwie zur seite wegfausten...


    aber gut... zum einen hatten wir hier doch immer mit der nummer 2 mittelfristig schwierigkeiten ( qualität, nicht zum zuge kommen etc. ) und zum anderen misst man unterbewußt immer mit dem level von neuer... ob man es nun will, oder nicht und da kommt eben fast keiner ran...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • ok, was das gesamte torwartspiel angeht, stimmt das auch...


    aber mal rein vom halten der bälle auf der linie...
    da gibt es sicherlich noch torhüter, die du hinstellen kannst, ohne dass das große zittern anfängt...


    bei uns ist aber natürlich auch die sache, dass dieses torwartspiel eben mittlerweile zum festen bestandteil des systems gehört und neuer eben in manier eines liberos mitspielt...


    da wird´s natürlich für jede nummer 2 bei uns schon mehr als haarig...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • ok, ich dachte eher an die Zeit von Sven Scheuer aber auch Rensing war an sich von der Qualität her weit hinter Oli.. NUR: Als er wirklich gebraucht wurde, war er da, das stimmt. Und vielleicht würde es bei Sven dann ähnlich sein..Man weiß es nicht..

    0

  • Ja, genau. Es lag nur an Ulreich... >:|


    Mir gefällt auch nicht, dass er gleich im ersten Spiel, gegen einen Fünftligisten, schlecht aussieht, aber er hat Gründe dafür angeführt und nicht jeder stellt sich dann nach einem solchen Spiel auch gleich hin und erklärt das so. Dafür hat er auf jeden Fall meinen Respekt.


    Es wurde ja auch schon ausreichend gesagt: Mit der Nummer 2 hatten wir schon immer unsere Probleme. Reina war ein absoluter Glücksfall und es haben sich ja auch die meisten gefragt, was der eigentlich bei uns will. Eine absolute Granate, der Kerl. Dass Torhüter mit solcher Erfahrung und solcher Qualität aber nicht dauerhaft auf der Bank sitzen wollen, haben wir ja nun erfahren dürfen. Man muss Ulreich nicht besser machen als er ist, aber sicher auch nicht schlechter. Das Training wird ihm gut tun - und zur Not haben wir immer noch Tom Starke. Der, nebenbei bemerkt, auch nicht in jedem Spiel immer gut ausgesehen hat.

  • .....bekommen wir die Hütte voll und die Hinternannschaft ist gleich mal mit verunsichert.
    Den kannst nicht unter Druck anspielen. Das geht nach hinten los.

    0 :thumbup:

  • Schade, dass Ulreich jetzt direkt so runtergeschrieben wird. Man sollte ihm doch die ein oder andere Situation zugestehen bis er sich hier akklimatisiert hat.

  • das wird sicher nicht nur am Torwart liegen.. Meine Güte.. Und zur Erinnerung. In der CL haben wir auch schon mit einem Neuer im Tor die Hütte vollbekommen! Real, Barca.. oder alles schon vergessen..

    0