Douglas Costa

  • Kann mir schwer vorstellen das er dort bleibt, wenn er sich dort nicht durchsetzen oder schwer verletzen sollte. Unter dem Strich, tragen wir das Risiko und schlimmer noch, ohne die Moneten haben unsere Bosse wieder ne extra Ausrede warum man das entstehende Loch aufm Flügel nicht stopfen konnte.

  • Kann mir schwer vorstellen das er dort bleibt, wenn er sich dort nicht durchsetzen oder schwer verletzen sollte. Unter dem Strich, tragen wir das Risiko und schlimmer noch, ohne die Moneten haben unsere Bosse wieder ne extra Ausrede warum man das entstehende Loch aufm Flügel nicht stopfen konnte.

    KaufPFLICHT. Die MÜSSEN den kaufen. Wenn er in 2 Jahren nicht bleiben will, dann muss Juve ihn halt verkaufen. Wir bekommen aber den Betrag, der nun vereinbart wird. Egal, ob er bleiben will oder nicht. Wie @eddiedean sagt, ist das dann nicht unser Problem. Wir sind durch die vertraglich festgelegte Pflicht abgesichert.


    Juve trägt ein gewisses Risiko, nicht wir.

  • Soweit ich das immer verstanden, zb bei Coman, unterschreiben die Spieler immer nur für die Leihphase und müssen danach einem weiteren Vertrag erneut zustimmen. Ohne gültigen Vertrag mit dem Spieler, kann Juve niemanden kaufen bzw. im Anschluss verkaufen. Die Sklaverei ist schließlich vorbei. Lasse mich natürlich gerne von harten Fakten eines besseren belehren.

  • Soweit ich das immer verstanden, zb bei Coman, unterschreiben die Spieler immer nur für die Leihphase und müssen danach einem weiteren Vertrag erneut zustimmen. Ohne gültigen Vertrag mit dem Spieler, kann Juve niemanden kaufen bzw. im Anschluss verkaufen. Die Sklaverei ist schließlich vorbei. Lasse mich natürlich gerne von harten Fakten eines besseren belehren.

    Das ist doch ganz simpel. Vereine bezahlen doch allgemein den abgebenden Verein um den Vertrag zwischen dem aktuellen Verein und dem Spieler aufzulösen.


    Wir treffen also jetzt eine Vereinbarung, dass Juve uns ins zwei Jahren 30 Mio. zahlen und wir dafür den Vertrag mit Costa auflösen müssen. Juve wird sich da schon im Voraussaus mit Costa absicher, dass er einen Anschlussvertrag bekommt, aber wenn sie das nicht machen ist das nicht unser Problem.

  • Wobei es, wie schon angemerkt, dann Juves Problem ist. Die müssen ihn nehmen. Wenn er dann nicht bleiben will, muss dann eben Juve die Verhandlungen führen, nicht mehr wir.

  • Wobei es, wie schon angemerkt, dann Juves Problem ist. Die müssen ihn nehmen. Wenn er dann nicht bleiben will, muss dann eben Juve die Verhandlungen führen, nicht mehr wir.

    Eben. Wir bekommen das Geld von Juve. Einen Teil jetzt und einen Teil später. Die Gesamtsumme bleibt gleich. Alles andere ist nicht unser Problem.

    0

  • Juventus-Geschäftsführer #Marotta wird laut "Goal" morgen nach München fliegen und versuchen, den #Costa-Transfer abzuschließen. #FCB


    Mach et, Marotta!


    Gehe mal davon aus, dass das Thema in 1-2 Tagen durch ist. Wenn er schon nicht mal mehr am Training teilnimmt..

  • Juventus-Geschäftsführer #Marotta wird laut "Goal" morgen nach München fliegen und versuchen, den #Costa-Transfer abzuschließen. #FCB


    Mach et, Marotta!


    Gehe mal davon aus, dass das Thema in 1-2 Tagen durch ist. Wenn er schon nicht mal mehr an Training teilnimmt..

    würde zu den heutigen aussagen von torben hoffmann passen
    spätestens morgen oder übermorgen soll der transfer über die bühne gehen

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Bayerns Douglas Costa (26) wird laut Gianluca di Marzio aller Voraussicht nach am Mittwoch seinen Medizincheck in Turin absolvieren. Demnach handelt es sich bei dem Wechsel um eine €6m schwere Leihe mit Kaufpflicht über €40m in zwei Jahren.

    #KovacOUT

  • Wow, 46 Mio =O Das wäre nach Götze, Rode, Benatia und Höjbjerg endgültig der Beweis, dass wir auch verkaufen können und unsere Spieler nicht mehr verschenken.


    Wir werden definitiv erfahren, wie viel es ist, schließlich muss Juve, wie hier kürzlich schon jemand schrieb, die Ablöse sowieso offenlegen.

  • Sollten Ribs und Robben längerfristig ausfallen, wird wohl das Gejammer losgehen, wie man sich nur von Costa trennen konnte.


    Ihm persönlich wünsche ich, dass er wieder zu alter Stärke zurückfindet. Wenn auch nicht unbedingt in Spielen gegen uns... :)

    So wie Costa aufgetreten ist, wäre es ungefähr das Gleiche als würde man mit 10 Mann spielen.


    Von daher sollte man die weiteren Entscheidungen sportlich gesehen nicht an Costa festmachen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Hallo,

    Das ist doch ganz simpel. Vereine bezahlen doch allgemein den abgebenden Verein um den Vertrag zwischen dem aktuellen Verein und dem Spieler aufzulösen.


    Wir treffen also jetzt eine Vereinbarung, dass Juve uns ins zwei Jahren 30 Mio. zahlen und wir dafür den Vertrag mit Costa auflösen müssen. Juve wird sich da schon im Voraussaus mit Costa absicher, dass er einen Anschlussvertrag bekommt, aber wenn sie das nicht machen ist das nicht unser Problem.

    genau, ob Costa nach der Leihe einen Vertrag bei Turin unterschreibt, kann uns egal sein.
    Aber: Costa hat in 2 Jahren noch einen gültigen Vertrag mit uns. Um den aufzulösen bedarf es Unterschriften von 2 Parteien: FC Bayern und Costa. Normalerweise (siehe z.B. Benatia) macht man dies 1/2 Jahr vor Ende des Leihvertrages. Wenn sich Costa dann aber weigert zu unterschreiben, weil er z.B. Juventus doof findet...


    Ralf

  • Wie das jetzt vertragstechnisch gestaltet ist weiß ich natürlich nicht, aber da wird man sich schon absichern und die 40 Mio. nicht davon abhängig machen ob es Costa nach zwei Jahren bei Juve noch gefällt...

  • BREAKING: Douglas Costa to Juventus is a done deal. Transfer closed [Di Marzio]


    Nach @BILD-Infos haben sich #FCB und @juventusfc auf einen Wechsel von @douglascosta geeinigt: 6 Mio für ein Jahr Leihe + 40-Mio-Kaufoption


    Bild schreibt von Kaufoption.. hoffe/ denke aber, sie meinen Kaufpflicht. Wird bestimmt gleich noch bekanntgegeben, der Transfer. Spätestens wenn Juve eine PM rausgibt, wissen wir über die genauen Moralitäten Bescheid.


    Edit: sky schreibt auch von Pflicht:


    Sky Italia and Sky Germany both confirm Costa to Juve is a done deal: one year loan for €6m + Obligation to buy next summer for €40m

  • Denke auch, dass der Transfer relativ schnell bekannt gegeben wird...alleine schon weil man den Trikotverkauf von James bald starten will und ich mir ziemlich sicher bin, dass er die 11 bekommen soll...