Douglas Costa

  • Also nicht nur Brazzo ist in Odoi verliebt :love:<3

    Ich gehe davon aus, dass da irgendwoher recht eindeutige Signale kommen, dass der Spieler verfügbar ist. Um dann entweder Mondpreise aufzurufen oder jemand anderes hält dann - wie bei Lewa - die Versprechen nicht ein.

    Denn ansonsten versteift man sich doch keine 3x auf den.


    Zu Costa kann ich mir nur vorstellen, dass das wirklich aus dem Team kam. Denn das ist ja wirklich ein Scheitern mit ganz großer Ansage.
    Da muss man mE aber Brazzo und den Scouts einen ganz dicken Minuspunkt geben. Egal, was das Team sagt, er muss da am Ende den Daumen heben oder senken. Und da hätte man mE erkennen müssen, dass Costa es nicht mehr drauf hat. Jedenfalls nicht für 10+ Mio im Jahr.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Kann mal einer zusammen zählen, wie viele den Perisic hier nicht haben wollten?

    Und jetzt jubelt das halbe Forum bei einer theoretisch angedachten Szenerie mit dem Abgang Costas und dem Heim-ins-Reich-Holen vom Ivan?


    Geil.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Warum sollte es Hansi anders ergehen als den meisten von uns. Wir waren doch auch alle ziemlich schockiert vom Resultat des Transfersommers.

    Zur Wahrheit gehört aber auch, dass die meisten vom letzten Transfersommer schockiert waren.

    Und vom nächsten schockiert sein werden.

    Und vom vorletzten.

    Und vom übernächsten.

    Und...

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Zur Wahrheit gehört aber auch, dass die meisten vom letzten Transfersommer schockiert waren.

    Und vom nächsten schockiert sein werden.

    Und vom vorletzten.

    Und vom übernächsten.

    Und...

    Der Schockzustand potenziert sich halt wenn es von Jahr zu Jahr immer schlimmer wird ^^

  • Kann mal einer zusammen zählen, wie viele den Perisic hier nicht haben wollten?

    Und jetzt jubelt das halbe Forum bei einer theoretisch angedachten Szenerie mit dem Abgang Costas und dem Heim-ins-Reich-Holen vom Ivan?


    Geil.

    Hier ist schon mal einer

    rot und weiß bis in den Tod

  • Find ich gut, dass das so auch eingestanden wird.


    Macht aber eigentlich nur deutlich, dass es nur einen Hauch von Transfers gibt, bei denen man wirklich sicher sein kann, dass der Spieler dann auch "zündet"...

    Wer bei Juve herausragt, kann in Bayern untergehen. Coman z. B. wurde ja auch in Turin nicht wirklich gehalten, der FC Bayern ist heute froh, diesen Mann beizeiten verpflichtet zu haben.


    Rein vom Gefühl her hätte ich auch lieber den Perisic, weil der eine offenbar bessere Einstellung hat... nur so nebenbei ;)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Da kann ich mich auch einreihen, denn nach Robbery war man anderes gewohnt und die wenigstens wären da wohl auf Perisic gekommen. Wenn man aber dagegen hält, dass da jetzt plötzlich ein Costa und ein Choupo-Moting rumturnen, hätte ich lieber 1000 Perisics ;-)

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Der vergleich passt aber auch nur halb.


    Coman war jung und Juve zu dem zeitpunkt auf dem Flügel eher keinen Bedarf,


    Costa war schonmal hier. Hat nach einer guten Halbserie kläglich versagt und uns im wichtigsten Spiel der Saison im Stich gelassen. Danach hatte er wohl eine kurze gute phase bei Juve, war dann aber ständig verletzt und spielte zuletzt auch keine Rolle mehr.


    Den Transfer darf man einfach nicht machen, außer man will Geld verbrennen.

  • Wobei ich sagen muss das ich grundsätzlich die Leistungen von Perisic nicht schlecht reden würde wie das nach der Saison viele gemacht haben.

    Er hatte ja schon geliefert was tore/vorlagen angeht. Dazu hat er auch defensiv gut mitgearbeitet.

    Aber das geforderte Gehalt + Ablöse +alter waren einfach ein Paket was nicht wirklich sinnvoll gewesen wäre. Das man dafür aber einen Costa holt und auch mit Geld zuscheißt macht die Sache dann eher schlechter, da hätte man dann wirklich auch perisic holen können, dann hätte man wenigstens Leistung bekommen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich Nachhinein ist man immer schlauer. Stand jetzt hätte ich auch lieber Perisic im Kader. Perisic war halt nicht der klassische Winger und hat kaum Tempo. Das wollte man mit Costa ausgleichen. Dafür passt Perisic offenbar besser rein und ist sehr torgefährlich.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Wobei ich sagen muss das ich grundsätzlich die Leistungen von Perisic nicht schlecht reden würde wie das nach der Saison viele gemacht haben.

    Er hatte ja schon geliefert was tore/vorlagen angeht. Dazu hat er auch defensiv gut mitgearbeitet.

    Aber das geforderte Gehalt + Ablöse +alter waren einfach ein Paket was nicht wirklich sinnvoll gewesen wäre. Das man dafür aber einen Costa holt und auch mit Geld zuscheißt macht die Sache dann eher schlechter, da hätte man dann wirklich auch perisic holen können, dann hätte man wenigstens Leistung bekommen.

    Perisic hat nur sehr begrenzt zur Philosophie gepasst- er hat mMn auch zu oft den Ball verloren bzw. zu wenig nach hinten gearbeitet. Dadurch das er aber ein andere Elemente, starke Physis Kopfballstärke gute Schussstechnik kombiniert mit einem ausgeprägten Torriecher, einbringen konnte war er MMn ein Mehrwert für das Team.

    Eher einen wie ihn als einen wie Costa!

  • Ich denke, das es vollkommen egal gewesen wäre, wen wir geholt hätten, Flick würde sie nicht eingebaut bekommen, weil unsere Stammelf schon nicht richtig funktioniert

    hätte Flick die vorbereitung gehabt wäre das kein Problem gewesen.

    Wie soll Flick ohne großes Training die Spieler einbauen?

    Er sagt ja selbst das die Taktik ein großes Problem ist.

  • Warum ändert er sie dann nicht? Wir haben doch offensichtlich nicht die Kraft, die nötig ist, das System so erfolgreich zu spielen wie letzte Saison.


    Neuzugänge bekommt man doch in eine ballsichere Mannschaft besser eingebaut als in diese Umschaltscheisse, die momentan überhaupt nicht richtig funktioniert.

    Warum nicht mehr auf Ballbesitz und Sicherheit spielen, was auch noch wesentlich Kräfteschonender ist?


    Rondo und Pässe kann man auch in Regenerationseinheiten trainieren und weg kann die Passsicherheit ja nicht sein...


    Ich verstehe es einfach nicht, will er nicht oder kann er nicht?

    0

  • das foto geht gerade durch die netzwerke. ich hoffe es ist fake. falls nicht, dann weiß man, was man von ihm zu halten halt..


    Die TikTok User unter uns können sich ja outen und schauen, ob sie die Aussage finden.


    Geht es eigentlich nur mir so, dass bei jedem neuen Beitrag in diesem Thread hier die Hoffnung da ist, dass man dieses Kapitel offiziell beendet hat?