Douglas Costa

  • Kann mich eigentlich nicht an eine produktive Leistung erinnern seit seiner Rückkehr

    Ich auch nicht und angesichts der Kosten ein totaler Flop.

    Das war alles andere als eine Glanzleistung von Brazzo und Neppe.

    (Und allen Anderen, die ihn gefordert/nicht verhindert haben).


    Mir geht‘s wie th0mi . Jedesmal, wenn der Fred oben steht, hoffe ich, dass es einen fixen Deal gibt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • ich versteh immer noch nicht was die Mannschaft in dem Vogel gesehen haben, dass sie sich für ihn stark gemacht haben ... er hat hier nur eine Halbserie Leistungen gezeigt und das wars.... das was er diese Saison zeigt ist ne Frechheit

  • ich versteh immer noch nicht was die Mannschaft in dem Vogel gesehen haben, dass sie sich für ihn stark gemacht haben ... er hat hier nur eine Halbserie Leistungen gezeigt und das wars.... das was er diese Saison zeigt ist ne Frechheit

    Wie es hier mal als Möglichkeit genannt wurde: lustiger Typ, der von seiner Qualität aber niemandem gefährlich wird. Nimmt man dann möglicherweise gerne, wenn man keine Angst um seinen Platz in der Offensive haben muss.


    Allerdings schätze ich unsere Mannschaft so nicht ein.

  • Sollte das echt sein, sollte man ihn rauswerfen und die Kohle erst recht sparen. Wäre ja wohl schon mal mindestens ein Musiala-Jahresgehalt, das man da einspart.


    Bin mal gespannt, ob sich das als echt erweist.

  • Immer noch komisch, wie ein Spieler, der mit Mitte 20 schon die Fähigkeit hatte, ganze Abwehrreihen lächerlich zu machen, derart abbauen konnte.

    Klar, dass es mit 30 nicht mehr ganz so geht wie mit Mitte 20, aber das ist schon extrem.

    Wahrscheinlich hätte uns jeder x-beliebige Winger aus der BuLi mehr gebracht.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Finde er kann eine ganze Menge, zeigt das aber seit Jahren kaum noch, so macht es wenig Sinn. Die Leistung gegen Gladbach war dann auch so das er den Bank Platz verdient hat.

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Immer noch komisch, wie ein Spieler, der mit Mitte 20 schon die Fähigkeit hatte, ganze Abwehrreihen lächerlich zu machen, derart abbauen konnte.

    Klar, dass es mit 30 nicht mehr ganz so geht wie mit Mitte 20, aber das ist schon extrem.

    Wahrscheinlich hätte uns jeder x-beliebige Winger aus der BuLi mehr gebracht.

    Für mich einer der Spieler der durch die viele Kohle einfach satt wurde und ist. Das ist natürlich auch eine Frage des Charakters. Er hätte mit seinem Talent einer der ganz Großen werden können.


    Ein CR7 arbeitet mit 35 immer noch jeden Tag zusätzlich um immer noch einer der Besten zu sein. Genau wie Lewa der ist auch ein Musterprofi mit einer überragenden Einstellung zu seinem Beruf. Auf er will immer weiter immer weiter wie es einst Oli schon immer gesagt und auch vorgelebt hat.

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!

  • Glaube auch, dass der satt ist. So kommt er auf jeden Fall rüber, der scheint sich mehr auf seine Twitch- und TikTok-Karriere zu konzentrieren als auf seinen Hauptberuf. Dazu kommt noch, dass er in den letzten Jahren sehr häufig Muskelverletzungen gehabt hat (vielleicht gibt's da ja sogar einen Kontext zur Lebensweise..) und dadurch wahrscheinlich seine Spritzigkeit verloren hat. Der ist 30, 1-2 Jahre hätte der eigentlich locker noch mit seiner Spritzigkeit und dem Tempo durchziehen können. Der spielt ja mittlerweile auch sehr behäbig, vorsichtig und lethargisch.


    Eigentlich schade um das Talent. Aber nach dem Weltklasse ersten halben Jahr bei uns und den Lobeshymnen hat er sich vermutlich auf dem Zenit gesehen. Aber da trennt sich dann die Spreu vom Weizen. Ribery und Robben waren nie satt, Coman schießt das CL-Finaltor und wird danach noch besser, auch Gnabry hat viele wichtige Tore geschossen und ist ein absoluter Willensspieler. Das alles ist Costa nicht, weshalb er es nie in diese Riege schaffen wird.

  • Auch sein Kumpel Willian geht ja zzt bei Arsenal sang und klanglos unter.

    Man bekommt wirklich den Eindruck das sie nur noch abzocken und gleichzeitig ein bisschen Spaß haben wollen.

  • Ja bei Willian ist es ähnlich. Passt auch perfekt zu Arsenal... für mich ein Auffangbecken für solche Spieler.


    Ich glaube und das gilt auch für Coutinho, dass sich einfach der Fussball verändert hat schneller, dynamischer und weniger Hacke, Spitze 1 2 3.


    Wo spielt denn noch ein Brasilianer bei einer Spitzenmannschaft auf dem Flügel Stamm? Mir fällt gerade ausser Neymar keiner mehr ein. Jesus ist mehr im Zentrum unterwegs. Und wer noch?!

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!

  • Meiner Meinung war das gestern ein Schritt in die richtige Richtung und er war sehr willens... Natürlich unabhängig von seinem Wedegang im Sommer, aber für mich hat gestern die Richtung gestimmt und er war auch wieder etwas leichtfüssiger unterwegs.

    Leidenschaft, die Leiden schafft...

  • Der FC Bayern muss heute gegen Arminia Bielefeld und in den kommenden Spielen auf Außenstürmer Douglas Costa verzichten. Der Brasilianer hat im Training einen Haarriss im rechten Mittelfußknochen erlitten. Das ergab eine Untersuchung durch die medizinische Abteilung des deutschen Rekordmeisters. Costa kam in dieser Saison bisher in 20 Pflichtspielen zum Einsatz.

    (fcbayern.com)

    ----


    Ja nun, das kann es dann schon gewesen sein, oder? Haarriss im Mittelfuß war doch die Neuer-Verletzung oder täusche ich mich?

  • Der FC Bayern muss heute gegen Arminia Bielefeld und in den kommenden Spielen auf Außenstürmer Douglas Costa verzichten. Der Brasilianer hat im Training einen Haarriss im rechten Mittelfußknochen erlitten. Das ergab eine Untersuchung durch die medizinische Abteilung des deutschen Rekordmeisters. Costa kam in dieser Saison bisher in 20 Pflichtspielen zum Einsatz.

    (fcbayern.com)

    ----


    Ja nun, das kann es dann schon gewesen sein, oder? Haarriss im Mittelfuß war doch die Neuer-Verletzung oder täusche ich mich?

    Bei Neuer war es wohl ein richtiger Bruch. Trotzdem braucht so ein Knochen halt 6 Wochen zum heilen.

  • er war zum glück kein wichtiger bestandteil in den letzten wochen, aber gerade jetzt wo müller und gnabry ausfallen, hätten wir ihn bzgl rotation schon brauchen können.