Douglas Costa

  • glaube dann aber eher für müller bzw lewandowski vorne oder auf der 8 statt thiago, z.b.
    auf den flügeln werden wir ihn wohl ( hoffentlich ) nicht sehen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • er wird schon wieder bessere leistungen zeigen, das mal ein kleines tief kommt nach der sensationellen vorrunde war irgendwie klar

    0

  • Und vor allem konsequent auf links spielen lassen. Er hat im Zentrum tolle Spiele gmacht, da war er aber unfassbar gut in Form. Braucht momentan wohl noch etwas, um wieder ganz da zu sein, auch wenn das heute nicht schlecht war.

  • Eine konsequente Arbeitsteilung von Ribery und Costa fände ich nicht schlecht.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Leider von der Überform vor seiner Verletzung ein wenig weg..............


    aber als Außenspieler besser -
    heute links hinter Coman gespielt nicht ideal besetzt

    0

  • Costa macht das als Aussenstürmer perfekt, bis auf seine Hereingaben, die sind einfach nur schlecht! Daran muss er dringend arbeiten, dann ist er wieder die Waffe aus der Hinrunde! 60 Minuten Costa-Wahnsinn und dann Ribery nachlegen, Albtraum für jede Abwehr! :8

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • So ganz schlecht können sie nicht sein, nachdem er in der Hinrunde richtig gut gescored hat. Ihm fehlt momentan aber noch die Übersicht, vor der Flanke auch mal wieder den Kopf oben zu behalten, außerdem stehen Lewandowski und Müller zur Zeit nicht mehr ganz vorne dran, sodass sie nur noch ein Körperteil dazwischen halten müssen.

  • Die Übersicht ist momentan sein/unser Problem! Mit seiner Schnelligkeit steht er links immer wieder blank, macht das aber mit seinen hektischen Reingaben meist wieder zunichte. Mit Ribery kommt dann genau das Gegenteil! Immer eine Anspielstation im Blick wird es fast jedes mal brandgefährlich, wenn er am Ball ist!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • seine verletzung hat ihn wohl doch mehr aus dem rhytmus gebracht wie ich gedacht habe....noch sehr weit von dem entfernt was er in der hinrunde gespielt hat.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Er überdreht. In der Hinrunde konnte er frei aufspielen und war auf der Außenbahn der Star. Erst kommt Robben zurück, dann Ribéry und auch Coman spielt eine gute Runde. Jetzt will er sich mit aller Gewalt zeigen und das geht nach hinten los.

  • heute wirklich schwach..................


    Kommt nach der Verletzung nicht in tritt.


    der soll nicht "reden", dass er einer der 5. Topspieler in der Welt sein möchte,
    sondern auf dem Platz Taten sprechen lassen.

    0

  • für mich eigentlich gestern eine Enttäuschung, der ist ja total neben der spur - vielleicht macht er sich selbst zuviel druck, jetzt wo alle offensiven wieder fit sind...


    mit druck lässt sich aber auch sein abwehrverhalten vor dem 1:2 nicht erklären, das war eigentlich arbeitsverweigerung


    gegen den BVB bitte nur ein bankkandidat

    0