Arturo Vidal

  • @greg1d: wir wurden vor allem zu Beginn der Rückrunde extrem beschissen. In beinahe jedem Spiel. Mehrmals. Natürlich hat das hier ein Echo gegeben. Ich kann mich aber nicht erinnern, dass du da derart auf die Barrikaden gegangen bist, wie jetzt, wenn es gegen einen eigenen Spieler geht. Wenn du dann nach ein paar Tagen tatsächlich noch immer so schlimm aufgeregt über den pöhsen Arturo bist, stimmt irgendwas mit dir nicht.
    Oder kurz gesagt: Heul leise! :P

  • als fan soll es schonmal vorkommen dass man dinge beim eigenen verein anders sieht als bei anderen. überrasxcht dich das tatsächlich?


    und wir sind nicht durch betrug weitergekommen sondern weil wir besser waren, bremen kein tor geschossen hat und wir schon. als bei aller moral, bleib bitte zumindest bei den fakten.

  • vidal hat zuletzt überragend gespielt und ist in der rückrunde unser bester spieler!


    trotzdem muss ich sagen, dass diese schwalbe ein absolutes no-go ist/war.


    sehr unsportlich und auch ein betrug meiner meinung nach, denn das war leider eine der klarsten schwalben die ich je gesehen habe...


    natürlich geht der bremer sehr dumm in den zweikampf und sicherlich waren die bremer schon unfair und haben vorallem in hz 1 übertrieben.


    aber das rechtfertigt noch lange nicht so eine peinliche und lächerliche schwalbe, einfach nur richtig schwach so eine aktion.


    durch so eine aktion möchte ich niemals gewinnen und das haben wir auch nicht nötig!


    lieber verliere ich dann ein spiel, so zb ein cl-finale zu gewinnen wäre ein alptraum!

    0

  • Ich bleibe dabei Vidal muss sich nicht so fallenlassen, ob er aber auch aus Schutzgründen abhebt weiss nur er. Der Bremer geht mit offener Sohle rein, dass ist gefährliches Spiel und kann man durchaus als Foul pfeifen. Von daher muss man sicherlich nicht geben, aber geben kann man den auch, wenn er nicht getroffen wird.



    Fahrlässigkeit, Rücksichtslosigkeit,
    übermässige Härte

    Fahrlässigkeit

    liegt vor, wenn ein Spieler unachtsam,
    unbesonnen oder unvorsichtig in einen Zweikampf geht.
    -
    „Fahrlässige“ Fouls ziehen
    keine disziplinarische
    Massnahme
    nach sich.


    Regel 12

    0

  • wir haben auch nicht wegen dieser schwwalbe gewonnnen. mein gott, redet man selbst unter bayernfans an einen wand?

    Unfassbier, oder? Man könnte glatt meinen, wir hätten zum Zeitpunkt des Elfers hoffnungslos hinten gelegen.
    Und das aus dem eigenen Lager...

  • wir haben auch nicht wegen dieser schwwalbe gewonnnen. mein gott, redet man selbst unter bayernfans an einen wand?

    Das ist richtig
    Der Elfer hat nur den Deckel drauf gesetzt
    Aber wie schnell auch ein total überlegenes Spiel im Pokal noch den Bach runter gehen kann haben wir letztes Jahr gesehen
    Ein blödes Tor der Bremer und wer weiß was dann passiert
    Der Ärger der Bremer ist daher schon verständlich
    Was die Medien dann daraus machen ist aber wieder eine andere Sache

  • die bremer waren drauf und dran den auslgeich zu machen, so ehrlich sollte man sein

    Die Bremer hätten zu diesem Zeitpunkt schon garnicht mehr mit 11 Mann auf dem Platz sein dürfen. Fehlt nur noch das das an Alaba kein Foul war und wir eigentlich verloren hätten. Von Bremen kam doch garnicht viel.

    0

  • Eben. Bremen hat keinen Grund, sich laut zu beschweren. Die doch arg überharte Zweikampfführung hätte auch dazu führen müssen, dass sie das Spiel nicht zu elft beenden. Da waren wirklich einige knüppelharte Aktionen bei, insbesondere gegen Coman, aber auch Javi.

  • lieber verliere ich dann ein spiel, so zb ein cl-finale zu gewinnen wäre ein alptraum!

    Dann hast Du Dich für Wembley wohl auch geschämt. Ein anderer Schiri schickt Dante mit gelb/rot und Ribery mit glatt rot unter die Dusche. Oder das nicht gegebene klare Tor für Dortmund im Pokalfinale? Hast Du Dich da auch geschämt? Wie oft wurden eigentlich wir in dieser Saison schon beschissen?


    Ja, es war eine Schwalbe, ja, muss absolut nicht sein. Aber so abzudrehen und dann einen unserer Spieler als asozialen Volldepp zu bezeichnen, sorry, da sollte man sich schleichen und die Türe ganz leise zumachen. (ja, Du warst das nicht, aber ein Anderer hier)

    0

  • ja gut. Hat Vidal halt die Gelegenheit beim Schopf ergriffen wenn schon 2 Spieler mit gestrecken Beinen auf ihn zu rutschen.
    Unschön aber gut . Wenn der Schiri das als tatsache sieht. Gewonnen hätten wir so oder so. Dann halt mit 1:0 was solls.


    Haben wir einmal ein geschenktes Tor ich hab übrigens über den ARD heini herzlich gelacht wie er sich tausendmal darüber beschwert hatte, das Vidal der böse nicht zum schiri ist und gesagt hat war ne schwalbe. Dann soll mir der ARD heini mal aufzählen wieviele Spieler das machen.
    *hüstel*


    Bei Vidal ist es natürlich besonders schlimm, ist ja eh immer der böse junge.


    (der tonfall des kommentators ich schätze es war der nette Steffen von nebenan, war so schön im heulmodus ach es war mir eine freude )


    Ums gleich klar zustellen...Nein ich bin nicht für Schwalben ich denke einfach Vidal hat da ganz automatisch so gehandelt wie er gehandelt hat. Ohne gross nachzudenken.

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • Eben. Bremen hat keinen Grund, sich laut zu beschweren. Die doch arg überharte Zweikampfführung hätte auch dazu führen müssen, dass sie das Spiel nicht zu elft beenden. Da waren wirklich einige knüppelharte Aktionen bei, insbesondere gegen Coman, aber auch Javi.

    Eben - Fritz, Yatabaré und Vestergaard hätten fliegen müssen !


    Und wenn Bremen nur noch zu 8 gewesen wäre - dann wäre der Elfmeter erst recht egal gewesen, dann hätten wir die abgeschossen !

  • Du übertreibst wirklich, simply. 3 Rote für Werder wären nun echt zuviel gewesen. Aber über eine hätten sie sich eben auch nie und nimmer beschweren dürfen.

  • Du übertreibst wirklich, simply. 3 Rote für Werder wären nun echt zuviel gewesen. Aber über eine hätten sie sich eben auch nie und nimmer beschweren dürfen.

    Wenn es nach dem Simplen geht, müsste jedes unserer Spiele abgebrochen werden weil der Gegner nicht mehr genügend Leute auf dem Platz hat. Am Ende wäre man dann mit 102 Punkten und 102:0 Toren Meister. :)

    0