Arturo Vidal

  • ich nehme mal an das die Bayern in keiner absteige übernachtet haben, von daher weder sie locker im Hotel bzw. an den bars Alkohol bekommen haben


    und wie du schon richtig sagst, öffentlich ist es verboten

    0

  • Als wenn die da alle leben wie die Mönche. Das wird gerne so verkauft. Die werden sie auch so mal einen brennen, das weiß Pep auch. Als wenn die Sportler alle nie was trinken, außer einmal im Jahr im Urlaub. An was für einen Schrott die Leute so glauben.

  • gibt Hotels für nen internationalen Kundenkreis, ganz normal ausgestattet und Service wie überall (mit Alkohol) und natürlich auch religiös-konform ohne Alkoholausschank


    im KSA ist es zb komplett verboten da gibts offiziell nirgends Alkohol. im Iran glaub ich auch


    übernachtet haben sie glaub ich im hotel an der aspire academy oder?

    0

  • Ist doch klar, ein echter Krieger braucht echten Treibstoff, und ein Alkoholproblem hat er doch nur, wenn er keinen hat. Insofern sollte man einfach das nächste Trainingslager statt in Katar in Russland machen, am besten auf der Krim, samt Werbedeals für Krimskoye, Rodkin Wodka, abschließendes Mannschaftsfoto mit Putin. Da freuen sich die Medien auch und der gute Arturo bringt 1000‰ Leistung.

    0

  • Ne Kreisklassenmannschaft besteht aber nicht aus millionenschweren Ich - AG's, die als Halbgötter verehrt werden.


    Glaubst Du wirklich, dass Vidal sich beschämt in die Ecke verzieht, wenn Lahm oder Neuer ihm sagen, so geht es nicht? Völlig egal, was das Thema wäre....


    Immerhin bezeichnet ja selbst der Artikel das Ganze erst mal als Gerücht....kann man also noch hoffen..aber mit Vidals Vorgeschichte ist das natürlich ein perfektes Gerücht zur Verbreitung . Sollte es stimmen, wäre das natürlich ne Angelegenheit, die vor allem auch durch Sammer geregelt werden müßte. Er ist ja immerhin im Vorstand des Arbeitgebers...


    Ich hätte ja gedacht, dass Vidal die Winterpause nutzt, um anschließend voll durchzustarten nach der doch eher durchwachsenen Vorrunde. Aber bisher muß man leider was anderes vermuten. Und sorry: ein Leistungssportler hat sich - während der Saison jedenfalls- ganz sicher auch nach Feierabend nicht mal lässig einen richtig anzubrennen. Die Zeiten, da man auch mit Restalkohol im Profifußball mitmischen konnte, sind lange vorbei...

    0

  • Na was denn nun? Erst heißt es, Pep zieht die Zügel an und den Spielern missfällt das, nun heißt es Vidal wird nicht bestraft und den Spielern missfällt das. Das stimmt doch irgendwas nicht. Und Vidal zu fett? Guckt euch bitte mal an, was der für einen Körper hat. Wenn der zu fett ist, ist jeder Mensch der Welt zu fett. Der hat doch sogar Bilder aus dem Urlaub gepostet, wo er die ganze Zeit pumpen war. Sind aber bestimmt 3 Jahre alt, die hat er bestimmt so lange gebunkert, damit er den Anschein erweckt als sei er durchtrainiert, die dicke Sau :8

  • Wenn etwas dran sein sollte, muss auch hier gehandelt werden.


    Andererseits, jeden Tag eine neue Schlagzeile zu Vidal? Das klingt auch sehr danach, dass man sich auf ihn eingeschossen hat und sich womöglich gar "Fakten" ausdenkt.

  • Sind ja nur "Gerüchte". Wenn selbst Springer von "Gerüchten" spricht, kann man das eh in die Tonne kloppen.
    Einfach nur peinlich. Der Hammer war wirklich, dass Vidal zu dick sei.

    0

  • Das ist mir schon bewusst. Die Maßnahmen werden andere sein- den Ansatz, das durch die Mannschaft regeln zu lassen, kann ich aber trotzdem nachvollziehen.
    Mal vorausgesetzt, an der Geschichte ist was dran: Dann geht halt der Mannschaftsrat zu Vidal und sagt ihm: Pass auf, wie wollen Erfolg haben. Merken wir, dass du nicht mit ziehst und unseren Erfolg mit deiner Sauferei gefährdest, haben wir keine Lust mehr auf dich und lassen dich entfernen.
    Sammer ist da in meinen Augen dann die Eskalationsstufe.

  • Ich zitiere hier mal @robbery. Das Bild hat Vidal vor 5 Wochen gepostet, also genau während der Urlaubszeit, aus der er ja dann angeblich zu fett wiederkam. Da glaube ich der Bild sofort, was für ein ekelhafter Fettsack.


    Wahrscheinlich hat man ihn wirklich mit dem Kollegen rechts verwechselt :D

  • Genau, Vidal ist im Urlaub geblieben und hat dann den Kollegen rechts als Double ins Trainingslager geschickt, damit er selbst noch etwas ausspannen kann.
    Der wohlgenährte Doppelgänger hat sich ein Vidal-Trikot angezogen und ist ins Trainingslager geflogen. Dort angekommen wurde er dann aber erst mal von Pep komplett zur Sau gemacht, weil er so fett aus dem Urlaub zurückgekommen ist. Daraufhin war er so bedient, dass er sich erst beim Journalisten vom Kicker ausgeheult und dann die Hotelbar leergetrunken hat. Danach ist er deprimiert und betrunken durchs Hotel getorkelt, was wiederum dem Journalisten von der Sportbild aufgefallen ist. Zum Glück hat er wenigstens nicht in die Hotellobby gepinkelt oder mit Dönern geworfen...

    0

  • Die BLÖD und andere Schandblätter, hatten Arturo doch schon von Anfang an auf dem Kicker.


    Fiktive Schlagenzeigen (von damals und heute)


    Vidal beschert Bayer 04 Leverkusen -trotz 2,0 Promille Restalkohol- durch seine Treffer den Sieg über den FC Bayern. Wahnsinnstyp!


    Passend zum jetzigen Samstag könnte das so aussehen:


    Glücklicher 3:0 Sieg des FC Bayern über die Werkself - alle 3 Treffer erzielte ausgerechnet der durch den Restalkohol gezeichnete Vidal - dessen Vater übrigens immer noch mit Drogen zu kämpfen hat.


    Diesen Versuch, ständig den FC Hollywood wieder ins Leben zu rufen, den kann man nur belächeln.

    0

  • Klappt leider. Springen halt viele FCB-Fans darauf an. Vidal soll ja im Sommer besser verkauft werden, da es "Gerüchte" gibt.


    Schon ein faszinierender Kader. Frei von öffentlichen Diskussionen und Gerüchten waren in dieser Saison nur Neuer und Starke. Alle anderen Spieler wechseln, werden verkauft, werden von Pep zu Invaliden gemacht oder sorgen halt für Ärger. Schon ein Wunder, dass wir überhaupt eine Mannschaft haben und gar Spiele gewinnen.

    0