Arturo Vidal

  • Das ist genial - und dann meldet (man mags gar nicht schreiben) sport1: die Anzeichen auf einen Abschied Vidals im Sommer verdichten sich. Aus England komtm verstärkt Interesse.
    Sagen die das einfach zu jedem?
    Meldet die PL zu jedem, der geradeaus laufen kann, mit Millionen Interesse an?
    Ist das Unsinn?

    0

  • Das ist wirklich arg durchschaubar. Wenn Lewy am Wochenende drei Buden macht dann steht er angeblich wieder vor einem Wechsel zu Real, bereitet Thiago drei vor nimmt Pep ihn mit zu Shitty und wenn Benatia gut verteidigt will ihn halb Italien. Die Meldungen (sowie Götze nach Liverpool, Kimmich und Neuer zu City, Alaba zu Barca) wiederholen sich mit schöner Regelmässigkeit alle zweieinhalb Wochen.

  • Ja, nach Saison-Ende steht der komplette Ausverkauf des Kaders an. Wir nehmen zwei Milliarden ein, und lösen den Verein auf. Jedes Mitglied bekommt 10.000 bar auf die Hand, und das war es.:D

  • Es gibt gefühlt 50.000 Sportjournalisten in diesem Land. Davon haben höchstens 5-10 halbwegs richtiges Insiderwissen.
    Da aber alle etwas zum berichten brauchen, wird sich halt täglich was aus den Fingern gesaugt um die Leser bei Stange zu halten^^ langweilt extrem....ist aber halt so. Einfach drüber schmunzeln und gut ist.

  • Für diese Spiele wurde er verpflichtet!


    Der Star des Spiels: Arturo Vidal. Wie schon im Hinspiel bärenstark und Bayerns Antreiber im Zentrum! Gewann viele Zweikämpfe, spielte viele gefährliche Diagonalbälle. Vor dem 3:2 erkämpfte er sich den Ball und leitete so das Tor überhaupt erst ein, auch beim 4:2 mit toller Vorleistung. Auch stark: Coman und Juventus' Pogba. (spox.com)

    0

  • Wenn ich sehe, wie der sich da reinhängt, geht mir einer ab. Ehrlich. Unglaublich, dieser Kerl. Gegen Darmstadt, Ingolstadt und co. darf er gerne den Mitläufer mimen und "normal" spielen, geholt haben wir ihn für Spiele wie heute. Der Mann für die großen Spiele, auch bei 0:2 Rückstand hatte er die Eier und ist vorangegangen.

  • 90., 2:2, Müller: Drama! Vidal schickt Coman auf dem rechten Flügel in die Tiefe. Der Franzose flankt von der Grundlinie an den langen Pfosten, wo Müller links halbhoch zur Glückseligkeit einköpft. Verlängerung!


    108., 3:2, Thiago: Unfassbar! Der Joker macht's! Vidal fängt die Kugel im Mittelfeld ab. Über Umwege landet das Leder bei Thiago am Strafraumkreis. Der spielt Doppelpass mit Müller und schiebt aus zehn Metern überlegt ins rechte untere Eck ein.


    111., 4:2, Coman: Der Deckel ist drauf! Bayern zieht per Doppelschlag ins Viertelfinale ein. Vidal gewinnt den Ball am eigenen Strafraum und Coman legt einen 60-Meter-Sprint an die rechte Strafraumkante hin, wo Bonucci nicht entscheidend stören kann und Coman das Leder traumhaft hoch in die linke Ecke zirkelt. Zweites Saisontor!


    Daraus resultiert:

    Der Star des Spiels: Arturo Vidal.
    Wie schon im Hinspiel bärenstark und Bayerns Antreiber im Zentrum! Gewann viele Zweikämpfe, spielte viele gefährliche Diagonalbälle. Vor dem 3:2 erkämpfte er sich den Ball und leitete so das Tor überhaupt erst ein, auch beim 4:2 mit toller Vorleistung. Auch stark: Coman und Juventus' Pogba.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Genauso ist es! Er ist keiner, der gegen Werder oder Darmstadt den Hackentrick auspackt und zaubert. Er ist einer für die großen Spiele (Juve, Dortmund) wo wir einen echten GEGNER vor uns haben und vieles über den Kampf geht!

    Man fasst es nicht!

  • Boss, Endboss, Tier, Monster...Ich finde nicht die richtige Bezeichnung für ihn. Grandios. Allein die Balleroberung vor dem 2:2. Und dann direkt weiter gemacht und Coman den Assist ermöglicht. Mir geht das Herz auf. Das ist Bayern München pur.

  • Was schreibst du da für einen Unsinn?! Garnix kann der, nur treten und saufen, die fette Sau. 10 rote Karten pro Saison, eine Gefahr für jeden auf dem Platz, Pep wollte den ja auch garnicht, passt nicht ins System auch wenn er praktisch jedes Spiel macht. Nee weg damit, zur U23 oder so...Focus-Experte Daniel Martinez wird dir da sicher mehr zu sagen können :D


    Nein im Ernst, mir gehts da 100% so wie dir. Dem musst du das Bayern-Gen nicht mehr verpflanzen, das ist Olli Kahn gepaart mit Mark van Bommel, der totale und absolute Wille und gerade in so Spielen wie heute genau das fehlende Puzzlestück. Grossartig wie er dirigiert, antreibt aber gleichzeitig auch immer der erste ist der sich furchtlos in jeden Zweikampf wirft...ein Freude ihm zuzuschauen.

  • :D
    Sorry. Ich werde die kommenden Expertenmeinungen dazu nutzen, mich intensiv fortzubilden. Vielleicht kann figi mir ja dabei helfen?


    Ich erweitere bei der Gen-Mischung um Brazzo und Jerry.
    Und er nimmt sogar die Zuschauer mit. Also, die, die noch nicht scheintot oder nach Hause gegangen sind. Wird das Publikum wohl erschreckt haben, als er es zum Mitmachen aufforderte. So etwas geziemt sich bei uns eigentlich nicht, schließlich könnte jemandem das Champagnerglas aus der Hand fallen. Oder das Handy. Nech, Klausi?:)

  • Mit diesem Post lieferst Du ja auch gleich eine Begründung für den Kurs Deines speziellen “Freundes“ aus Ingolstadt. Der muss seine Zuneigung auf zwei Vereine teilen, da verliert man schon mal den Blick für Qualitäten bei einem zu dicken und versoffenen Ausnahme-Profi wie den Krieger.
    ;-)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Hab´ ihn ja schon an anderer Stelle gelobt. Aber gerne hier nochmals:


    DANKE!


    Ohne ihn hätten wir das gestern nicht gewuppt. Da lege ich mich fest.

    Uli. Hass weg!