Kingsley Coman

  • ist es der Cup wert, dass man einen Coman zwingend einsetzen muss ... kann mir nicht vorstellen, dass eine schwere knieprellung so schnell verheilt und fit spritzen muss nicht sein

    Auf keinen Fall... ich würde eher wieder die Jungen testen.... der Cup ist sportlich so wertlos, da kann man rumprobieren und warum soll man schon jetzt die Karten auf den Tisch legen wie weit man in der Vorbereitung ist.

    0

  • Auf keinen Fall... ich würde eher wieder die Jungen testen.... der Cup ist sportlich so wertlos, da kann man rumprobieren und warum soll man schon jetzt die Karten auf den Tisch legen wie weit man in der Vorbereitung ist.

    "Karten auf den Tisch legen" ist doch wohl sowas von egal.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Auf keinen Fall... ich würde eher wieder die Jungen testen.... der Cup ist sportlich so wertlos, da kann man rumprobieren und warum soll man schon jetzt die Karten auf den Tisch legen wie weit man in der Vorbereitung ist.

    Für unseren Trainer geht es schon gegen Dortmund um alles.

    Killerkalle liegt auf der Lauer...

    0

  • Für unseren Trainer geht es schon gegen Dortmund um alles.

    Killerkalle liegt auf der Lauer...

    Das Spiel wird nicht das Schicksal von Kovac bedeuten aber sollten wir verlieren und dazu noch einen schwachen Saisonstart haben dann kann es schell ganz eng werden für ihn.

    #KovacOut

  • Schönes Duell mit Lukas Klünter gestern.

    Der Herthaner ist wohl auf 100 Meter der schnellste Bundesliga-Spieler (10,6 Sekunden).

    Kingsley konnte also nicht einfach antreten und weglaufen. Trotzdem hat er dank seiner Dribbelstärke den ein oder anderen Zweikampf gewonnen.

    Insgesamt gutes Spiel von Coman gegen einen guten Gegenspieler.

    Oft wird es in dieser Saison sicher nicht vorkommen, dass er auf einen schnelleren Gegenspieler trifft.

  • Schönes Duell mit Lukas Klünter gestern.

    Der Herthaner ist wohl auf 100 Meter der schnellste Bundesliga-Spieler (10,6 Sekunden).

    Kingsley konnte also nicht einfach antreten und weglaufen. Trotzdem hat er dank seiner Dribbelstärke den ein oder anderen Zweikampf gewonnen.

    Insgesamt gutes Spiel von Coman gegen einen guten Gegenspieler.

    Oft wird es in dieser Saison sicher nicht vorkommen, dass er auf einen schnelleren Gegenspieler trifft.

    Das geht sowieso nicht. Der legt ihn da ja immer perfekt in seinen Laufweg in der richtigen Geschwindigkeit und nimmt ihn dann im Vollsprint mit bzw. dribbelt im nächsten Ballkontakt Gegner Nr. 2 auf engstem Raum aus.


    Davies ist schneller als Coman, aber weit weit davon entfernt, so oft wie Coman durchzukommen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Davies hat auch einen Megaantritt.


    Aber eben nicht Comans Technik. Mit Antritt alleine wird man halt kein toller Dribbler.


    Coman setzt seine Technik heute viel besser als vor einigen Jahren ein und es ist einfach ein Traum, das zu sehen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Bei Coman finde ich vor allem beeindruckend, wie ballsicher der eigentlich ist. Egal, wie der bedrängt oder attackiert wird, der kann den Ball immer halten. Sehr pressingsresistent. Die Dribbling-Quote ist ja sowieso extrem gut und wenn er nicht gerade umgeknüppelt oder niedergerissen wird, ist es auch schwer, ihn von den Beinen zu holen.


    Er wird zum Glück immer abschlussstärker und effizienter, aber ein paar mehr Scorer müssen kommen. Er steigert sich ja schon kontinuierlich, daher denke ich mal, dass es in dieser Saison auch so laufen wird. Der Schlüssel wird einfach sein, dass er fit bleibt. Als er am Ende der letzten Saison im Saft stand, hat er im Schnitt in jedem Spiel mindestens einen Scorer gemacht. Wenn man das auf eine Saison hochrechnet, sieht man, was möglich ist. Angeschlagen wird er immer mal sein, das ist unvermeidlich, so wie er bearbeitet wird. Wichtig ist aber, dass er maximal mal 1-2 Wochen zwischendurch ausfällt und nicht wieder 3 Monate. Dann wird er auch dieses Jahr einen großen Schritt machen. Und eigentlich war er ja in der Carlo/Jupp-Saison vor 2 Jahren schon unverzichtbar.

  • Angeschlagen wird er immer mal sein, das ist unvermeidlich, so wie er bearbeitet wird. Wichtig ist aber, dass er maximal mal 1-2 Wochen zwischendurch ausfällt und nicht wieder 3 Monate. Dann wird er auch dieses Jahr einen großen Schritt machen. Und eigentlich war er ja in der Carlo/Jupp-Saison vor 2 Jahren schon unverzichtbar.

    An der Stelle auch mal ein Kompliment an Klünter, der nicht versucht hat, Coman zu verletzen, sondern immer fair im Zweikampf war.

    So will man das sehen.

    Ich ärgere mich am meisten, wenn offensichtlich Spieler wie Coman oder Neymar bewusst verletzt werden sollen.

    Hier sollten die Schiris schneller und härter durchgreifen, um diese Spieler vor den Knochenknackern zu schützen.

    Hoffe für Kingsley, dass es so wie gestern weitergeht, habe aber starke Bedenken, dass alle Gegenspieler so fair mit ihm umgehen wie gestern.

  • dann muss er eben in dem bereich einfach mal gefördert werden, bzw. an dieser schwäche gearbeitet werden.


    jupp war 1-2 monate hier, hat sich coman angenommen und es war relativ schnell eine verbesserung zu sehen.

    0

  • Beim King haperts noch an der letzten Aktion, also der letzte Pass, der letzte Haken. Hab immer das Gefühl er macht eine Bewegung zu viel.

    Ist bei Gnabry auch noch nicht viel anders, nur der ist halt bei seinen Aktionen gegen den Gegner vielleicht schon einen Tacken direkter Richtung Abschluss. Ansonsten besteht da tatsächlich noch etwas Feinschliff bei Beiden. Alleine Gestern wieder, nur ein paar "letzte Pässe" von Gnabry etwas genauer und das Spiel wäre wohl als Ganzes etwas anders gelaufen.

    Aber man darf sehr zuversichtlich sein das beide das schon hinbekommen werden.

    „Let's Play A Game“

  • dann muss er eben in dem bereich einfach mal gefördert werden, bzw. an dieser schwäche gearbeitet werden.


    jupp war 1-2 monate hier, hat sich coman angenommen und es war relativ schnell eine verbesserung zu sehen.

    Kimmich und Süle, um nur mal zwei Beispiele zu nennen, zeigen momentan auch eher Rückschritte als weitere Entwicklung.

    Woran das wohl liegt?

  • nur ein paar "letzte Pässe" von Gnabry etwas genauer und das Spiel wäre wohl als Ganzes etwas anders gelaufen.

    Aber man darf sehr zuversichtlich sein das beide das schon hinbekommen werden.

    Du siehst andere Spiele als ich.

    In meiner Inselwelt hat Gnabry das 1-0 für Lewandowski vorbereitet und Tolisso eine Riesenchance zu einem weiteren Treffer aufgelegt.

  • Du siehst andere Spiele als ich.

    In meiner Inselwelt hat Gnabry das 1-0 für Lewandowski vorbereitet und Tolisso eine Riesenchance zu einem weiteren Treffer aufgelegt.

    Nein, eher schaue ich wahrscheinlich nur eben etwas besser hin.

    Klar war der Pass auf Lewa zum 1:0 und meinetwegen auch auf Tolisso gut, es gab aber noch einige andere sehr sehr gute Möglichkeiten für Gnabry um zu einem fast sicheren Tor aufzulegen, auch für Lewa noch mal.

    „Let's Play A Game“

  • Kimmich und Süle, um nur mal zwei Beispiele zu nennen, zeigen momentan auch eher Rückschritte als weitere Entwicklung.

    Woran das wohl liegt?

    Bei ihm finde ich es eklatant. Der ist ja ein Schatten seiner selbst. Die Ecken und auch seine Flanken aus dem Spiel heraus sind furchtbar. Das war mal anders.

    FC Bayern München

  • Bei ihm finde ich es eklatant. Der ist ja ein Schatten seiner selbst. Die Ecken und auch seine Flanken aus dem Spiel heraus sind furchtbar. Das war mal anders.

    Es soll ja Trainer geben, die jeden Spieler, jeden Tag besser machen - leider haben wir jemanden an der Seitenlinie, der die Berufsbezeichnung Trainer noch nicht einmal verdient!

    It is not where you start but how high you aim that matters for success.
    - Nelson Mandela -

  • King ist ein Super Kicker. Leider fehlt ihm noch die Effizienz vorm Tor. Was aber am schlimmsten ist , ist das wenn er am Boden liegt und man Angst haben muss das er wieder verletzt ist. Da gab es gestern auch schon wieder 2-3 Szenen.

    #KovacOut