Kingsley Coman

  • Wir brauchen einfach einen dritten starken Winger. Dann ist das auch kein Problem, wenn Coman oder Gnabry mal ausfallen. Als vierten Winger kann man sich von mir aus auch mit einer „kann das auch“-Lösung begnügen (oder natürlich Davies, falls der nicht fest als LV eingeplant ist), aber wir brauchen 3 Spieler auf Coman- und Gnabry-Level. Dann kann man die beiden erstens sorgloser schonen, weil der Qualitätsverlust nicht mehr vorhanden ist, der derzeit vorhanden ist, und gleichzeitig könnte man zumindest etwas entspannter sein, wenn einer mal länger ausfällt. Man stelle sich mal vor, Coman hätte sich gestern einen Kreuzbandriss zugezogen. Das muss halt einfach aufgefangen werden können.


    Die Frage nach „wo soll der dritte Winger spielen???!?“ stellt hoffentlich mittlerweile keiner mehr.

  • Wir brauchen einfach einen dritten starken Winger. Dann ist das auch kein Problem, wenn Coman oder Gnabry mal ausfallen. Als vierten Winger kann man sich von mir aus auch mit einer „kann das auch“-Lösung begnügen (oder natürlich Davies, falls der nicht fest als LV eingeplant ist), aber wir brauchen 3 Spieler auf Coman- und Gnabry-Level. Dann kann man die beiden erstens sorgloser schonen, weil der Qualitätsverlust nicht mehr vorhanden ist, der derzeit vorhanden ist, und gleichzeitig könnte man zumindest etwas entspannter sein, wenn einer mal länger ausfällt. Man stelle sich mal vor, Coman hätte sich gestern einen Kreuzbandriss zugezogen. Das muss halt einfach aufgefangen werden können.


    Die Frage nach „wo soll der dritte Winger spielen???!?“ stellt hoffentlich mittlerweile keiner mehr.

    Ob das so einfach ist, sei mal dahin gestellt.

    Das beste Negativbeispiel ist doch unserer Abwehr - da holt sich dieser Bär Süle plötzlich ohne Fremdeinwirkung einen Kreuzbandriß und der zweite dann noch die passende Sprunggelenksbverletzung. Das hatte so auch keiner auf dem Schirm. Da hat man das gesetzte IV-Pärchen, dazu noch als Ersatz einen Boateng, einen Paverd und einen Martinez - also alles gut. Und plötzlich braucht man einen Alaba als IV, den vorher so sicher keiner für die Position auf der Rechnung hatte.

    Ein Coman hatte übrigens bis gestern seit Dezember 2018 in 54 Spielen genau 2 Spiele Ausfall. Da fallen andere öfter aus!

    Trotzdem muss man natürlich auch die Wingerpositionen eigentlich doppelt besetzt haben.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Entwarnung bei Kingsley Coman: Der Flügelflitzer, der am Mittwoch beim 3:1 im Champions League-Spiel gegen die Tottenham Hotspur in der ersten Halbzeit verletzt vom Feld ging, muss sich auf keine lange Zwangspause einstellen. „Natürlich sind wir alle im ersten Moment erschrocken. Aber Kingsley hat großes Glück gehabt“, sagte Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, „die Untersuchungen haben ergeben, dass er nur drei Spiele ausfallen und die Rückrundenvorbereitung in Doha mit der Mannschaft bestreiten wird.“

    Während einige bereits vermutet hatten, dass der 23-Jährige länger fehlen wird, muss er nun lediglich bis zur Winterpause kürzertreten. Coman fehlt gegen Werder Bremen, den SC Freiburg und den VfL Wolfsburg. Zum Start der Vorbereitung in Doha am 4. Januar wird er wieder dabei sein. Bis zu seiner Auswechslung hatte er gegen die Engländer starke Szenen; unter anderem erzielte er in der 14. Minute das 1:0.


    Quelle: fcb.de


    :)

  • Was ein Glück, nach der Situation hatte ich mich darauf eingestellt, dass er das Kreuzband gerissen hat - und dann möglicherweise seine Karriere beendet. Ein so toller, junger, immer noch sehr entwicklungsfähiger Fußballer mit so viel Verletzungspech, das ist einfach für ihn persönlich sehr, sehr schade - aber gut, dass diesmal alles einigermaßen glücklich abgelaufen ist.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Bevor man Prognosen stellt, wann Coman wieder auf den Platz steht, erstmal den Heilungsprozess abwarten.

    Hey hey hey.... du willst doch nicht unserem Medizinmann widersprechen?

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Das wäre natürlich der Hammer, wenn er im Trainingslager schon wieder mitmischen könnte. Nach den Bildern gestern kann ich das weiterhin kaum glauben^^


    Freut mich einfach so krass für ihn. Wirklich ein verfrühtes Weihnachtswunder...

  • Ich glaube das Plugin fehlt hier.

    Und das ist auch gut so.

    Ansonsten erhöhen sich die Ladezeiten um ein Vielfaches und gerade, wenn man sich mit dem Handy einloggt, nervt so etwas gewaltig.

    Ein Grund, warum ich kaum noch auf spox bin, da laufen derart viele Dinge gleichzeitig ab, dass man das mit dem Handy nur selten gut öffnen kann.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • das ist schon heftig


    Vermutlich könnte man ein entsprechende Grafik von Ribery daneben legen und die sähe ähnlich aus. Das Grundproblem eines schnellen und trickreichen Außenstürmers - Syndesmosebänder und Sprunggelenkkapseln reißen nun mal nicht von selbst, sondern nur bei entsprechenden Fouls, die es meistens dann gibt, wenn der Stürmer für den Verteidiger zu schnell ist.

    Ein Ballack hatte damals das zweifelhafte Vergnügen gegen einen Kevin Prince Boateng zu spielen, der ihm dann vor der WM genau diesen Syndesmosebandriss beschert hat - und das bedeutet nun mal mindestens 4 Monate Ausfall.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Syndesmosebänder und Sprunggelenkkapseln reißen nun mal nicht von selbst, sondern nur bei entsprechenden Fouls, die es meistens dann gibt, wenn der Stürmer für den Verteidiger zu schnell ist.

    Genau das ist Coman aber passiert, nach der Ballannahme unglücklich aufgekommen, da war kein Gegenspieler in der Nähe.