Kingsley Coman

  • Ich bin heilfroh, dass wir Gnabry haben aber vom Talent her ist Coman mit Abstand unser bester Winger. Wenn gesundheitlich alles passt, sehe ich eher Gnabry öfter auf der Bank in der kommenden Saison, wobei alle 3 natürlich auf Ihre Einsätze kommen werden. Perisic will ich in dem Zusammenhang gar nicht erwähnen, da kann dann gerne einer der Jungen den Winger 4 machen, wenn Flick wirklich so der Jugendflüsterer sein sollte, für den die Leute ihn hier halten.

  • Da mittlerweile mehr als deutlich von allen möglichen relevanten Personen kundgetan wurde, dass wir fest mit Sane, Gnabry und Coman planen (sogar in der PM der Sane-Verpflichtung), kann man diese Nachricht ignorieren und muss nicht ernsthaft drüber diskutieren. Wir haben diese Baustelle mit dem Sane-Transfer bewusst geschlossen.


    Wie ernst man das nehmen muss, sieht man darüber hinaus auch noch daran, wie viele Wackelkandidaten wir derzeit noch im Kader haben. Da macht man sich nicht plötzlich die Baustelle auf, die man mit dem Königstransfer nach einem Jahr endlich geschlossen hat. Das ist nun wirklich nicht der Rede wert. Und dieses Mal gibt es ja sogar mal mehrfache offizielle und sehr deutliche Aussagen über unsere Flügelbesetzung der nächsten Saison.

  • Ich glaube, dass Gnabry, Coman und Sane genau wissen, dass es für alle drei auf dem Flügel genug Spielzeit geben wird. Coman fühlt sich auf im Team wohl - auch abseits vom Feld sind er und seine Verlobte ja häufig mit dem Alabaclan unterwegs - oder jetzt auch in Paris mit Phonzy.


    Er hat auch noch länger Vertrag - daher gibt es sowieso keine Chance, dass wir ihn abgeben. Anders ist es ja nur dann, wenn Verträge auslaufen oder wir insgesamt mit dem Spieler weniger planen...

    0

  • Kingsley Coman kämpft mit muskulären Problemen, er trainierte heute nicht und wird es auch morgen nicht. Es wird erwartet, dass Coman am Freitag zurückkehrt, aber Hansi Flick wird gegen Chelsea wohl kein Risiko eingehen. Philippe Coutinho könnte ihn links außen ersetzen [@kicker
    ]


    es ist alles wie immer. mit kingsley kann man einfach nicht vernünftig planen.

    perisic dürfte uns verlassen, dann bräuchten wir eigentlich noch einen 4. gelernten flügelspieler

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Wohl oder übel muss man diese Personalie auch irgendwann zur Diskussion stellen.


    Er ist kein Ribéry oder Robben, bei denen man eine Verletzungsdauer von mehreren Monaten verschmerzen kann. Dazu benötigt er stets eine gewisse Anlaufzeit und wenn man rein auf die Zahlen schaut, sieht es scorertechnisch aufgrund der genannten Gründe auch mau aus. Ich mag seine Spielweise und wenn er fit ist, ist er auch ganz klar eine Bereicherung und verleiht unserem Spiel nochmal ein weiteres Element. Allerdings kann man gefühlt auch nur selten auf ihn zählen.


    Man kann nur hoffen, dass Sané wieder zur Stabilität findet, die er vor dem Kreuzbandriss hatte. Denn bis dato ist er kaum ausgefallen. Wenn dann zeitgleich Gnabry oder Coman fit sind, haben wir wenigstens zwei Winger zur Verfügung (Stand Heute).


    Vermutlich werden wir an einer Hand abzählen können, wie oft die drei gemeinsam im Spieltagskader stehen werden.

    0

  • Habe genau deshalb auch für einen CL erfahrenen älteren Spieler plädiert- so wie zB Willian. Perisic passt zwar auch in dieses Profil aber mMn nicht zu unserem Spiel.


    Sud wirtschaftlicher Sicht wird es aber wohl diesen Spieler jetzt nicht geben.

  • Wohl oder übel muss man diese Personalie auch irgendwann zur Diskussion stellen.


    Er ist kein Ribéry oder Robben, bei denen man eine Verletzungsdauer von mehreren Monaten verschmerzen kann. Dazu benötigt er stets eine gewisse Anlaufzeit und wenn man rein auf die Zahlen schaut, sieht es scorertechnisch aufgrund der genannten Gründe auch mau aus. Ich mag seine Spielweise und wenn er fit ist, ist er auch ganz klar eine Bereicherung und verleiht unserem Spiel nochmal ein weiteres Element. Allerdings kann man gefühlt auch nur selten auf ihn zählen.


    Man kann nur hoffen, dass Sané wieder zur Stabilität findet, die er vor dem Kreuzbandriss hatte. Denn bis dato ist er kaum ausgefallen. Wenn dann zeitgleich Gnabry oder Coman fit sind, haben wir wenigstens zwei Winger zur Verfügung (Stand Heute).


    Vermutlich werden wir an einer Hand abzählen können, wie oft die drei gemeinsam im Spieltagskader stehen werden.


    Für mich wird die kommende Saison die Entscheidende für Coman.

    Bleibt er - einigermaßen - fit UND kommt er an Gnabry vorbei oder kann uns wenigstens als Backup einigermaßen helfen, kann man gerne weiter auf ihn bauen. Entwickelt er sich endlich mal seinem Potenzial entsprechend, sogar sehr gerne.

    Wenn er aber nichts davon eintritt, sollte man sich trennen. Ein Backup, der derart verletzungsanfällig ist, macht mE einfach keinen Sinn. Einen absoluten Topspieler kann man auch im Kader halten, wenn er anfällig ist, wie Robben oder Ribery. Denn dann wusste man wenigstens, dass wenn sie fit sind, was Besonderes kommt.

    Aber bei Coman ist doch seit längerem vieles extrem bieder, selbst wenn er einigermaßen fit ist. So richtig gut war er nur sehr selten und das meist nur, wenn er über einen längeren Zeitraum fit und mit Spielpraxis war. Das sind aber vielleicht 5 Spiele pro Saison. Ich befürchte - und erwarte - dass das in der kommenden Saison noch deutlich weniger werden. Da er weder an Gnabry und schon gar nicht an Sane vorbei kommen wird, wird er nicht die vielen Einsätze am Stück bekommen, die er nach Verletzungen immer wieder braucht, um wieder in Topform zu kommen.

    Aber vielleicht straft er mich ja auch Lügen. Ich hoffe es, denn eigentlich mag ich genau diese Art Spieler sehr.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich würde noch keinen Abgesang auf Coman anstimmen.

    Klar, der Junge ist sehr oft verletzt.

    Aber ich sehe auch noch keinen vollkommen gesunden Sané.

    Wäre nicht der Erste, der nach einem Knieschaden nicht mehr in Tritt kommt.

    Höre ich da ein Tolisso?

    Höre ich da ein Lucas Hernandez?


    Vielleicht wird Coman also in der kommenden Saison weitaus häufiger auf dem Platz stehen, als wir alle denken.

  • Vielleicht wird Coman also in der kommenden Saison weitaus häufiger auf dem Platz stehen, als wir alle denken.

    Ich würde es mir wünschen. Denn seine Form geht zumeist Hand in Hand mit der Anzahl seiner Einsätze am Stück. Und wie gesagt, fit und in Form müssen wir über Coman nicht diskutieren. Denn dann ist er kaum zu verteidigen und wird zum Unterschiedsspieler.

    0