Kingsley Coman

  • Aber die Aufstellung war für mich ganz grundsätzlich fragwürdig; vermutlich habe ich auch keine Ahnung. Aber wie wir beim Verzicht jeglichen Außenstürmers irgendeine Gefahr entwickeln sollten, blebt mir schleieraft. So lange, bis Costa und Robben kamen. Aber konnte das niemand vorher wissen? Und wenn man Robben schonen möchte - das lässt sich ja verstehen, das ist unsere stärkste Waffe - warum man dann Coman 90min auf der Bank lässt.
    Ich verstehe es nicht.
    Und vermutlich redet dem unglaublich großen Maestro niemand rein.


    Wie schön damals, als ein Herr OR aus Bremen permanent auf Mehmet verzichtete, bis der kaiser - endlich!!! - ein Machtwort sprach: Scholl spielte und OH durfte gehen.


    Ob sich Geschichte wiederholt?

    0

  • Coman muss man selbst dann kaufen, wenn Carlo nichts mit ihm anfangen kann. Den könnten wir für die doppelte Ablöse irgendwohin verscherbeln, allein das muss ein Faktor sein.


    Aber ich erwarte auch, dass man ihn sportlich einbindet. Robbery stehen kurz vor der Rente, wenn man sich da jetzt eine weitere Baustelle aufmacht, weil Coman auf der Bank versauert, dann verstehe ich die Welt nicht mehr. Das wäre ein kapitaler Fehler und so dermaßen dumm, dass es absolut unverständlich wäre. Ich hoffe, man vergrault ihn nicht. Letzte Saison hat er gezeigt, dass er auch in Top-Spielen ein entscheidender Faktor sein kann, da hat er auf jeden Fall mehr Vertrauen verdient.

  • Coman muss man selbst dann kaufen, wenn Carlo nichts mit ihm anfangen kann. Den könnten wir für die doppelte Ablöse irgendwohin verscherbeln, allein das muss ein Faktor sein.


    Aber ich erwarte auch, dass man ihn sportlich einbindet. Robbery stehen kurz vor der Rente, wenn man sich da jetzt eine weitere Baustelle aufmacht, weil Coman auf der Bank versauert, dann verstehe ich die Welt nicht mehr. Das wäre ein kapitaler Fehler und so dermaßen dumm, dass es absolut unverständlich wäre. Ich hoffe, man vergrault ihn nicht. Letzte Saison hat er gezeigt, dass er auch in Top-Spielen ein entscheidender Faktor sein kann, da hat er auf jeden Fall mehr Vertrauen verdient.

    auch hier hängt vieles vom trainer und der bevorzugten spielphilosophie ab. macht ancelotti hier weiter, braucht man die option für coman nicht ziehen und costa kann man auch gleich verkaufen. für das ancelottisystem brauchst du abschlussstarke winger. beide wurden aber für eine andere spielphilosophie gekauft. hier hat unsere sportliche leitung mal wieder nen riessen bockmist gebaut.

  • neben bemerkt war ich am Sa 90 Minuten lang strocksauer, weil er Coman hat auf der Bank schmoren lassen; die 2 Tore am Ende haben meinen Frust dann etwas gelindert...

    Das eine hat aber mit dem anderen nichts zu tun. Ausgerechnet in einem Spiel ohne Ribery, Costa und Robben den verbliebenen Winger Coman auch draußen zu lassen, entbehrt wirklich jeder Grundlage. Deutlicher kann man sein nicht vorhandenes Vertrauen zu diesem Spieler kaum zum Ausdruck bringen.

  • Das eine hat aber mit dem anderen nichts zu tun. Ausgerechnet in einem Spiel ohne Ribery, Costa und Robben den verbliebenen Winger Coman auch draußen zu lassen, entbehrt wirklich jeder Grundlage. Deutlicher kann man sein nicht vorhandenes Vertrauen zu diesem Spieler kaum zum Ausdruck bringen.

    Genauso denke ich auch. Wenn man nur einmal die Gelegenheit bekäme, Ancelotti persönlich danach zu fragen, wäre mal ganz interessant, was er darauf antworten würde.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Das eine hat aber mit dem anderen nichts zu tun. Ausgerechnet in einem Spiel ohne Ribery, Costa und Robben den verbliebenen Winger Coman auch draußen zu lassen, entbehrt wirklich jeder Grundlage. Deutlicher kann man sein nicht vorhandenes Vertrauen zu diesem Spieler kaum zum Ausdruck bringen.

    Er wird schon seine Gründe haben :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    #KovacOUT

  • Das eine hat aber mit dem anderen nichts zu tun. Ausgerechnet in einem Spiel ohne Ribery, Costa und Robben den verbliebenen Winger Coman auch draußen zu lassen, entbehrt wirklich jeder Grundlage. Deutlicher kann man sein nicht vorhandenes Vertrauen zu diesem Spieler kaum zum Ausdruck bringen.

    Nat. hat das eine hat aber mit dem anderen nichts zu tun. Habe ich auch nicht behauptet, sondern lediglich meine Gemuetslage wiedergegeben. Selbstredend ist das Nichtbeachten von Coman am Sa ein Affront. Das ist ja genau mein topo.

    0

  • Meine befürchtung erfestigt sich immer mehr, das letzte spiel zeigte eindeutig welche wertschätzung coman von ancelotti erfährt.


    Wir müssen die Option bald ziehen und er bekommt einfach keine chance sich zu zeigen, unglaublich.

  • In CA's Kopf möchte ich lieber nicht gucken...wie's da aussieht, will ich mir lieber nicht vorstellen.


    Ich wüßte aber gerne, wie Coman über seine derzeitige Situation und die völlige Ignoranz des Trainers ihm gegenüber denkt...


    Würde mich nicht wundern, wenn er inzwischen keine Lust mehr hätte, hier fix zu spielen.
    Das hätten wir dann allerdings CA zu verdanken...und ich würde mir wünschen, dass ihm die Chefetage mal ein paar Takte zu diesem Thema vorbläst...

    #Außer Betrieb

  • An die heute über weite Strecken nicht gerade gute Leistung von Costa wäre Coman sicher auch herangekommen, wenn er denn zuletzt ein wenig mehr Spielpraxis bekommen hätte. Ich glaube Coman hätte die Linie auch besser besetzt und wäre somit auch für Alaba der bessere Partner heute gewesen. Und hätte die doch arg langsame Arsenal-Abwehr mit seiner Schnelligkeit über die Außen noch zusätzlich kollabieren lassen können.

  • In Berlin wird Coman bestimmt beginnen. Costa gehen langsam die Argumente aus, da wirkt das Interview kürzlich ziemlich lächerlich.


    Wenn Coman Samstag wieder nicht spielt, dann weiß ich langsam auch nicht weiter. Wird langsam Zeit und er hat es sich nun auch verdient. Wir müssen einfach diese Klausel ziehen, alles andere wäre fatal. Und dafür muss er spielen spielen spielen. So hörte sich Kalle zumindest an.

  • In Berlin wird Coman bestimmt beginnen.

    Wunschdenken.
    Ancelotti ignoriert ihn mit aller Konsequenz, und wird das auch weiterhin tun.


    Auch gegen Berlin wird Coman nicht spielen, oder bestenfalls in der 89. eingewechselt...


    Sollte Coman angesichts dieser Demontage durch den Trainer aber die Lust verlieren, hier zu bleiben, und wir dadurch einen potentiell gleichwertigen Ersatz für Ribery verlieren, dann erwarte ich aber auch, dass CA dafür zur Verantwortung gezogen wird...


    Kalle und Uli rühmen sich immer, für jeden Spieler da zu sein...dann sollten sie auch mal für Coman da sein, und CA anweisen, ihm mehr Spielzeit und mehr Chancen zu geben !

    #Außer Betrieb

  • Ich bin auch nicht damit einverstanden, wie er das handhabt, aber in die Aufstellung reinreden geht gar nicht. Sie dürfen ihn gern mal daran erinnern, dass es da um eines der begehrtesten Offensivtalente geht, aber in die Aufstellung pfuschen brauchen sie nicht.