Kingsley Coman

  • King hat einen Elfer herausgeholt und einen Assist. Man muss schauen, ob die Flügel wieder besser eingesetzt werden in den nächsten Spielen.

    Der Pass von Coutinho gestern erinnerte zumindest an alte Zeiten als auch mal Bälle aus dem Zentrum in den Lauf der Außen gespielt wurden bevor sie einen Gegenspieler haben und mit Tempo auf den Verteidiger zulaufen konnten. Das hat man die letzten Jahre nicht mehr oft gesehen.

    0

  • Ist es zu früh um über eine Krise unserer beiden Flügelstürmer zu reden?

    Coman hat einen Elfer rausgeholt und das dritte Tor vorbereitet.


    Gnabry war großteils wirkungslos (wie die gesamte Offensive abgesehen von RL).


    Die Krise haben nicht die Flügel sondern das Offensive Konzept.

    0

  • Den Spaß mit den einrückenden Außen hatten wir leider schon mit Ancelotti. Kovac wollte das gestern leider auch sehen. Macht aber wenig Sinn, wenn ansonsten niemand zur Grundlinie geht. So hast du Halbfeldflanken und Winger, die ihre Stärken zu selten ausspielen können. Coman hatte auf der Außenbahn noch ein wenig Hilfe, da es das klassische Duo war. Gnabry hing komplett in der Luft, da er keine wirkliche Hilfe hatte. Müller kann da kein Tandem bilden und die, die RAV spielen können, waren zu tief bzw. mittig.

    0

  • Kingsley Coman in @lequipe interview: "I've never really been an undisputed starter in the national team. But I have confidence in my qualities. If I have a big season with Bayern, I'll have my chance and it will be up to me to prove myself"


    Coman on his statement last year that he'd consider retirement with another big injury: "I said that in the heat of the moment. After reflection, I know there are people who experienced worse. I can play football, I have a career of 10 years to come. I can overcome this"


    Coman on whether the image of 'a player who's always injured' bothers him: "It bothers me, because everyone has problems. I get a simple knock and everyone says: he's injured again. I know that I'm exposed to injuries because of my style of play. But physically I feel very well"


    Coman on his role after the departure of Robben and Ribéry: "I like to have more responsibility but there's not really a big change from last year. People already expected a lot from me. I already felt important. I want to play and be consistent"


    Coman: "I'm not looking to be the 'star' of Bayern. I just want to help my team win games. If I play all the time and help the team, the 'star' status will come automatically. Thomas Müller once told me: „It's you who has to make the difference“. I like this responsibility"


    Coman on what would make a successful career for him: "If I can break the record of winning league titles in all my seasons as professional footballer, that'd make me extremely happy. I'm still missing a CL title and a major trophy with France. I want to experience these emotions

    rot und weiß bis in den Tod

  • Stimmt. Coman hat den tollen Lauf, dass er in seiner Profikarriere bisher stets Meister wurde. Er weiß nicht einmal, was es bedeutet, wenn man am Saisonende nicht den Titel feiert.

    0

  • Der ist erst kurz vor Transferschluss 15/16 gewechselt, so dass er mit 23 bereits 8 Meistertitel hat - 4mal in Deutschland und je 2mal in Frankreich und Italien.


    Kann mir aber vorstellen, dass erst die letzten so richtig für ihn zählen, weil bei den ersten vier hat er ja kaum etwas beigetragen.

    0

  • Freut mich ungemein für den Jungen! Wenn er nicht so ein Verletzungspech gehabt hätte, würde er sich auch Weltmeister nennen dürfen.

    FC Bayern München

  • Coman scheint sich stabilisiert zu haben und macht grosse Schritte in Richtung weltklasse. Die Länderspiele waren toll anzusehen, auch wenn es gegen eher kleinere Gegner ging. Deschamps scheint auch begeister von Kingsley zu sein - das freut mich :)


    Es ist wichtig, dass jetzt Coman die nächsten ein-zwei Schritte in Richtung Weltklasse macht. Dabei unerlässlich ist es, dass er weiterhin von bösen Verletzungen verschont bleibt. Hilfreich dabei ist sicher die klasse Trainingssteuerung bei uns, denke ich mal.

    Niko Kovac - einen besseren Trainer für den FC Bayern gibt es nicht <3


    Mia San Uli Hoeness! <3 <3 <3

  • Immerhin schreibt ja sogar Lewa das er sich unter den Kroaten sogar noch verbessert hat. :)


    "Lob hat er für Trainer Niko Kovac und die Einkäufer der Roten übrig. Unter dem Kroaten „entwickle ich mich immer noch weiter"


    Aber vermutlich schleimt sich Lewa wie Tolisso auch nur beim Trainer ein um einen Platz im Team zu haben.

    „Let's Play a Game“