Kingsley Coman

  • muss euch was fragen


    Sollte man nicht viell.doch Coman mehr Gehalt zahlen und dafür Sane wieder verkaufen.

    Coman kann nahezu alles

    Sane kann ausser mit links schießen, wenig

    kann z.b.keinen ausschwanzen, überspielen

  • Coman hatte letzte Saison seine beste Saison scorermäßig beim FCB. Und einen(!) Scorer mehr als Sané, dem viele die Klasse absprechen wollen. Wie geht das?
    Und Sané sammelt seine gesamte Karriere schon eifrig Scorer und muss sich da wirklich nicht hinter Coman verstecken.

    0

  • @steve, bin ja oft deiner Meinung, aber Statistiken sind nicht alles; es gibt - denke ich - keine zwei Meinungen, wer mehr Alarm in der gegnerischen Abwehr macht, Coman oder Sané...

    0

  • Aus meiner Sicht macht es überhaupt keinen Sinn, Sané und Gnabry gegeneinander abzuwiegen. Beides sind tolle Spieler und wir sollten froh sein, dass wir sie hier haben. Comans Verlängerung wird sicher nicht am Sané-Gehalt scheitern.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Es war halt sehr effizient und produktiv, was Sané lieferte. Und das in seiner ersten Saison nach schwerer Verletzung. Ob das nun Fans nicht schmeckt, weil er nicht nach links und rechts wackelt bei jedem Ballkontakt, kann egal sein, wenn er eben liefert. Sané sorgte auch oft für den Assist, wenn es bei uns nicht lief. Das fällt dann halt nicht so auf, weil man eher Druckphasen in Erinnerung hat. Aber lief es nicht und das Forum motzte nur und vor allem über Sané, spielte er den Pass zum Tor. In Erinnerung bleibt dann nur das Gemotze über den Spieler während des Spiels.

    0

  • Und am Ende entscheiden Scorer bzw Tore.

    Interessant wären dann noch Pre-Scorer, ggf. würden Comans Werte dann besser ausschauen.


    Offensivspieler muss man nunmal anhand von Scorern bewerten. Das sind die wichtigsten Statistiken. Und wie steveaustin10 schon schrieb, Sané spricht man anhand der Statistiken die Klasse ab, Coman hingegen hebt man auf einen Thron. Wie soll man denn Coman vorherige Saisons bewerten, wenn Sané schon angeblich nichts kann? Comans Problem war seit jeher die Effizienz, nicht das Skillset oder das Spielerische. Ihm fehlt die Konstanz, dauerhaft Scorer zu liefern. Und ohne Effizienz fehlen dir am Ende die Tore, die über Sieg oder Niederlage entscheiden.

  • Comans Problem war seit jeher die Effizienz, nicht das Skillset oder das Spielerische. Ihm fehlt die Konstanz, dauerhaft Scorer zu liefern. Und ohne Effizienz fehlen dir am Ende die Tore, die über Sieg oder Niederlage entscheiden.

    Mensch Tommy, du scheinst ein wenig dement zu sein 8)

  • Mensch Tommy, du scheinst ein wenig dement zu sein 8)

    Ein Spiel herauszupicken um seine Konstanz zu unterstreichen ist natürlich zweifelsohne gelungen. Im erst zitierten Satz schrieb ich auch, dass das Skillset und das Spielerische nicht das Problem sind. Ich kritisiere doch lediglich die Konstanz oder möchtest du behaupten, Coman würde dauerhaft und regelmäßig Spiele entscheiden?

  • Es war halt sehr effizient und produktiv, was Sané lieferte. Und das in seiner ersten Saison nach schwerer Verletzung. Ob das nun Fans nicht schmeckt, weil er nicht nach links und rechts wackelt bei jedem Ballkontakt, kann egal sein, wenn er eben liefert. Sané sorgte auch oft für den Assist, wenn es bei uns nicht lief. Das fällt dann halt nicht so auf, weil man eher Druckphasen in Erinnerung hat. Aber lief es nicht und das Forum motzte nur und vor allem über Sané, spielte er den Pass zum Tor. In Erinnerung bleibt dann nur das Gemotze über den Spieler während des Spiels.

    Da gehen wir nicht konform. Immo liefert er eben nicht. Vielleicht sollte man die unnoetigen Ballverluste, schlechten Abspiele und Schuesse in die Tribuene von Sané mal subsumieren. Dann wird ein Schuh draus. Und ich spreche noch nicht mal seine Rueckwaertsbewegung an...

    0

  • Da gehen wir nicht konform. Immo liefert er eben nicht. Vielleicht sollte man die unnoetigen Ballverluste, schlechten Abspiele und Schuesse in die Tribuene von Sané mal subsumieren. Dann wird ein Schuh draus. Und ich spreche noch nicht mal seine Rueckwaertsbewegung an...

    Können wir dann auch die vielen miserablen Flanken von coman dazu rechnen?

    rot und weiß bis in den Tod

  • Da gehen wir nicht konform. Immo liefert er eben nicht. Vielleicht sollte man die unnoetigen Ballverluste, schlechten Abspiele und Schuesse in die Tribuene von Sané mal subsumieren. Dann wird ein Schuh draus. Und ich spreche noch nicht mal seine Rueckwaertsbewegung an...

    technisch ist Sane sicher nicht hinter Coman, schlechte Abspiele/Flanken und ganz schlechte Schüsse zeichnen auch eher Coman aus.

    0