Serdar Tasci

  • Das Ding gegen Juve ist wirklich kein gutes Beispiel. Da waren doch mindestens 5 unserer Spieler beteiligt. Angefangen bei Alabas Ballverlust, weitergeführt durch das unglaublich passive Abwehrverhalten von Benatia, Kimmich und wer da sonst noch alles hinten rumgeturnt ist. Ein passives Foul hätte genügt, da hatte aber in der Situation keiner den Mut zu.


    Ich schätze Benatia schon als grundsätzlich sehr starken Verteidiger ein. Gut, Spieleröffnung ist nicht so der Hammer, da haben wir mit Badstuber und Boateng aber auch zwei der besten "spielmachenden" Innenverteidiger, die es überhaupt gibt, weshalb wird da sehr verwöhnt sind und vielleicht zu viel erwarten. Sobald Benatia aber mal im Rhythmus war, hat er gezeigt, dass er extrem zweikampf- und kopfballstark ist, gut antizipieren kann (gerade hier ist der Rhythmus extrem wichtig) und eigentlich auch relativ schnell ist.


    Aufgrund dessen, dass Benatia so gut wie nie in den Rhythmus kam bisher, und wenn, dann für 2 Spiele, bevor er sich wieder verletzte, sollte man gerade ihn nicht auf einzelne Fehler festnageln. Ich denke, wir würden über Hummels gar nicht diskutieren, wenn Benatias Körper in etwa so stabil wie der von Boateng wäre.

  • Das Spiel gegen Juve ist das einzige schlechte Spiel von Boateng, an das ich mich erinnern kann.


    Da braucht man eigentlich nicht zu argumentieren, denn dann sind auch Boateng und Alaba schlecht, die ja deutlich mehr Fehler gemacht haben.

  • Du weißt schon, dass er nicht erst vor ein paar Wochen hergekommen ist, oder?

    Im ersten Satz deines Beitrags hast du Boateng statt Benatia geschrieben. Du sprichst vom Juve-Spiel, daher gehe ich (und @mixemulti offenbar auch) davon aus, dass du dich da verschrieben hast, weil du offenbar das Spiel von vor ein paar Wochen meinst. Und da war Boa ja noch verletzt.
    Im zweiten Satz schreibst du wiederum auch von Boateng, da meinst du ihn aber dann wirklich.

  • Im ersten Satz deines Beitrags hast du Boateng statt Benatia geschrieben. Du sprichst vom Juve-Spiel, daher gehe ich (und @mixemulti offenbar auch) davon aus, dass du dich da verschrieben hast, weil du offenbar das Spiel von vor ein paar Wochen meinst. Und da war Boa ja noch verletzt.Im zweiten Satz schreibst du wiederum auch von Boateng, da meinst du ihn aber dann wirklich.

    Genau. Danke für den Hinweis. Aber wie man auch bei dir sieht: Wenn man nicht willkürlich ungut (siehe "vor x Jahren") sein möchte, ist es völlig klar, dass von unterschiedlichen Spielern die Rede ist.

  • Da bin ich anderer Meinung. Im Aufbarspiel überzeugt er mich nicht und defensiv unterlaufen ihm zu viele Fehler. Er wirkt für mich oft verunsicher, aber dies kommt wohl von den vielen Verletzungen. Ich habe Spiele von ihm in Rom verfolgt und da hat er mir besser gefallen.Ich erinnere nur das die CL Partie gegen Juve und den Konter von Morata. Benatia hat sich wie ein Schuljunge ausspielen lassen. Er ist bestimmt kein schlechter Verteidiger aber ich hatte höhere Erwartungen an ihn.

    Du siehst "viele Fehler", die da wären? Seine einzige Schwäche sehe ich noch in der Spieleröffnung, ansonsten macht er das was ein IV machen soll, er hält die Gegner fern und säubert den Luftraum.

  • Du siehst "viele Fehler", die da wären? Seine einzige Schwäche sehe ich noch in der Spieleröffnung, ansonsten macht er das was ein IV machen soll, er hält die Gegner fern und säubert den Luftraum.

    Na gut, aber wie läufts, wenn ihm richtig schnelle Dribbler davonlaufen? Man kann Tasci gar nicht richtig einschätzen. Ich würde mal nicht davon ausgehen, dass er oberstes CL-Niveau hat.

  • Der leidet immer noch unter seinem Auftritt im ersten Spiel für uns als sein Stellungsspiel beim Tor einfach grauenhaft war.
    So ähnlich wie Carmen Thomas und ihrem Schalke 05

    0