Serdar Tasci

  • Ich fand die Entscheidung zu reagieren und Tasci zu verpflichten trotzdem für absolut richtig. Mit ein wenig Pech hätten wir noch schlimmer dastehen können und dass das nun mit Kimmich so gut funktioniert konnte man auch nicht garantieren.


    Mag sein das man mit Tasci eine"Niete" gezogen hatte, aber ziehen mußte man eben und es war zu erwarten das man bei der begrenzten Auswahl an guten und frei verfügbaren Abwehrspielern auf dem Markt nicht gerade einen neuen super Spieler zieht. Aber wer weiß, Tasci kann sich ja noch beweisen.

    „Let's Play A Game“

  • Ja, er war ein Notkauf. Etwas, das es bei uns sonst nicht gibt. Ok, theoretisch kann der Transfer noch Sinn machen, weil wir so viele IV haben, die immer wieder mit langfristigen Ausfällen zu kämpfen haben (Martinez, Badstuber, Benatia). Aber dann wird Pep wohl eher einen Kimmich/Alaba/Alonso da hinten spielen lassen.
    Kurzfristig war der Transfer ohnehin nicht sinnvoll. Man wusste um seinen Trainingsrückstand, der der Situation in der russischen Liga geschuldet war.

    0

  • Denke aber auch, das ihm die Qualität fehlt. Den Trainingsrückstand sollte er ja nun mal aufgeholt haben. Gerade gegen Werder hätte man ihn bei ausreichend Qualität mal bringen können, aber er war ja noch nicht mal auf der Bank dabei. Auch wenn das nun hart klingen mag, zum Glück ist er nur geliehen.

    0

  • Es war auch ganz einfach ein Transfer ohne Risiko. Seien wir froh, dass sich die Situation in der IV allmählich entspannt. Und man durfte auch nicht erwarten, dass das mit Kimmich als Innenverteidiger so gut passt.


    Tasci wird noch auf ein paar Minuten bei Ligaspielen kommen, zum Saisonende wird dann das Experiment beendet sein.

    0

  • Nicht überflüssig. Eher ein Sicherheitskauf.
    Man stelle sich vor, ChampionsLeague-Spiel, Benatia nicht fit, es mus sauf jeden Fall ein Tor verhindert werden in der Nachspielzeit, wen könnte man einwechseln?


    Es geht um eine zweistellige Millionensumme.
    In 10 Fällen würde ich 10x kaufen.

    0

  • Naja, so schlecht ist der Tasci jetzt nun wirklich nicht, dass Du ihn gegen Werder nicht bringen könntest. Dann hätten wir ihn sicher auch nicht geholt.


    Aber der Rückstand scheint wohl größer zu sein, als man sich das eingestehen mag.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Ich denke auch das es bei ihm eher an der Qualität mangelt.
    Als profisportler kann es nach 7wochen mannschaftstraining nie im leben am trainingsrückstand liegen.
    Er hatte doch nur 2monate pause und hat nicht 2jahre am strand gelegen und täglich dabei täglich 5bigking xxl gefuttert. Bei unserer noch immer engen personalsituation in der iv und der Tatsache das er nicht einmal im kader war, aber ein rafinha gegen Bremen als iv eigewechselt wird um spieler zu schonen, muss man einfach klar sagen, dass seine Qualität offensichtlich nicht ausreicht um uns zu helfen. Noch nicht mal gegen Bremen. Jetzt sa gegen köln dürfte die allerletzte Möglichkeit auf Spielminuten für ihn sein. Danach ist javi back und auch boa wieder kurz vor seiner Rückkehr.

  • Auch wenn er vielleicht nie zum Einsatz kommt, war es m. E. doch richtig ihn für den Fall der Fälle zu holen.
    Aber wer weiß, ich könnte mir denken das er mal ran darf wenn in der BuLi der Drops gelutscht ist.

  • Pep scheint einfach nicht überzeugt und sein erster Einsatz war ja nicht gerade so das es Pep dazu animiert mehrere Versuche zu starten, vor allem jetzt vor den wichtigen Spielen und mit anderen Optionen.

    „Let's Play A Game“

  • Diese Diskussion, ob sinnvoll oder nicht, sollte man bitte erst im Mai führen. Die Saison ist noch lang.
    Da man hier offenbar mal wieder annahm, dass nun keine Spieler mehr ausfallen und bereits phantasierte, dass natürlich alle gesund zurückkehren und dann auf Ewigkeiten gesund bleiben, dürfen wir heute schon mal wieder ohne Robben spielen.


    Soll bitte keiner denken, dass es nun keine Ausfälle mehr geben wird. Die Saison ist hoffentlich noch lang und wird nun immer schwerer. Was soll also die Diskussion um Tascis Verpflichtung? Macht das bitte Ende Mai.

    0

  • wobei sie nicht unrecht haben, die 60min die er gespielt hat, waren schwach und bisher helfen tut er uns nicht wirklich



    soll er bis ende der Saison mittrainieren, aber das war es dann auch

    0

  • Es war zum Zeitpunkt seiner ausleihe nicht absehbar das kimmich
    In der iv so gut funktioniert. Daher war es definitiv notwendig zu handeln.
    Das Sich JETZT jemand hinstellt und sagt es wäre eine unnötige Verpflichtung,
    Ist einfach nur billig. Der verein hat mit der Verpflichtung richtig gehandelt.
    Das es auch ohne ihn funktioniert hat, ist gerade in Anbetracht der Tatsache
    Das wir dem joschi viel spielpraxis und Erfahrungen geben konnten herausragend
    Gut gelaufen, war aber in der Form gänzlich unabsehbar für die ohl.
    Somit war tascis ausleihe DEFINITIV richtig, auch wenn er keine Sekunde
    Mehr für uns spielen sollte. (Mmn auch nicht wird!)

  • @ old_juergen:
    Das sehe ich anders, Tasci war eine Absicherung gegen den Super-Gau in der Verteidigung. Es ist schön, dass Benatia wieder spielfit ist (aber auch er ist noch lange nicht in Top-Form). Martinez wartet auch noch auf den ersten Einsatz nach seiner Verletzung, bei Boateng müssen wir noch länger warten. Von Holger müssen wir gar nicht erst reden. Da war es einfach ein Muss, einen weiteren IV zu verpflichten.


    Dass dann plötzlich das Duo Kimmich/Alaba in den meisten Spielen eine respektable IV bildet, konnte man so nicht vorhersagen. Da muss Tasci sich halt hinten anstellen und warten, ob wir uns mal den Luxus erlauben können, entsprechend zu rotieren. Bei nur 5 Punkten Vorsprung ein gewagtes Experiment. Aber vielleicht wird es bald nötig sein, Tasci wieder spielen zu lassen, weil die Belastung der Spieler ja nicht weniger wird - erst Recht wo wir jetzt das CL-VF erreicht haben.