Hermann Gerland "der Tiger" Thread

  • Evtl. sollte der neue Trainer der Amateure auch die RL-Bayern kennen.

    sport1 bringt tobias schweinsteiger ins spiel, der wohl gerade extrem gute noten beim trainerlehrgang hat ( die besten seit tuchel ).


    sie bringen aber auch Sebastian Hoeneß ins spiel, das kann ich mir aber nicht vorstellen, jedenfalls nicht als cheftrainer



    http://www.sport1.de/fussball/…achwuchs-wieder-angreifen

    rot und weiß bis in den Tod

  • sport1 bringt tobias schweinsteiger ins spiel, der wohl gerade extrem gute noten beim trainerlehrgang hat ( die besten seit tuchel ).
    sie bringen aber auch Sebastian Hoeneß ins spiel, das kann ich mir aber nicht vorstellen, jedenfalls nicht als cheftrainer



    http://www.sport1.de/fussball/…achwuchs-wieder-angreifen

    lasst mal den schweinsteiger wo er ist....nur weil er gute noten beim trainerlehrgang hatte, muss er kein guter Trainer sein- dachte man will angreifen


    nur weil jemand die RL Bayern kennt..man braucht die spieler bzw. spielertypen dafür..

    0

  • lasst mal den schweinsteiger wo er ist....nur weil er gute noten beim trainerlehrgang hatte, muss er kein guter Trainer sein- dachte man will angreifen
    nur weil jemand die RL Bayern kennt..man braucht die spieler bzw. spielertypen dafür..

    im verein hält man anscheinend große stücke auf ihn, das können aber nur die beurteilen die da täglich dran sind.


    den super Trainer wird man für die Regionalliga nicht bekommen und bei den spielern hast du halt das Problem das du nur 3 über 23 haben darfst. und top u23 spieler wollen halt auch höher spielen als Liga 4

    rot und weiß bis in den Tod

  • lasst mal den schweinsteiger wo er ist....nur weil er gute noten beim trainerlehrgang hatte, muss er kein guter Trainer sein- dachte man will angreifen
    nur weil jemand die RL Bayern kennt..man braucht die spieler bzw. spielertypen dafür..

    Das ist ja wieder eine Vetternwirtschaft par excellence.


    Verstehe das wirklich nicht was das soll. Man investiert richtig viel Geld und dann stümpert man mit den Besetzungen der Trainer rum. Müssten doch schon längst da sein. Auch für die U 23 könnten man schon ein anderes Kaliber verpflichten. Ein Rangnick ging auch bei RB Leipzig mit in die Regionalliga.


    Auch die Kader der U Mannschaften sind doch in den letzten Jahren eher durch Abgänge als durch vorbereitende Zugänge aufgefallen.


    Aber wahrscheinlich heisst das Zauberwort "Eröffnung" und alles läuft von selbst. :D

    Alles wird gut:saint:

  • Die Jugendarbeit war die letzten Jahre nicht gut. Da braucht es jetzt endlich mal ein Konzept und einen langfristigen Plan und absolute Experten als Trainer, die das jahrenlang begleiten.
    Ich sehe da den Gerland nur als Übergangslösung und sicher nicht als die langfristige Lösung.
    Und ich möchte auch nicht, dass hier nur Leute angestellt werden nur weil sie mal bei Bayern waren oder aufgrund des Verwandtschaftsverhältnisses zu Bayern Verantwortlichen oder Ex-Bayernspielern.


    Kann man das bitte mal professionell angehen.

    0

  • Die Jugendarbeit war die letzten Jahre nicht gut. Da braucht es jetzt endlich mal ein Konzept und einen langfristigen Plan und absolute Experten als Trainer, die das jahrenlang begleiten.
    Ich sehe da den Gerland nur als Übergangslösung und sicher nicht als die langfristige Lösung.
    Und ich möchte auch nicht, dass hier nur Leute angestellt werden nur weil sie mal bei Bayern waren oder aufgrund des Verwandtschaftsverhältnisses zu Bayern Verantwortlichen oder Ex-Bayernspielern.


    Kann man das bitte mal professionell angehen.

    Ich gebe es weiter!

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • Die Jugendarbeit war die letzten Jahre nicht gut. Da braucht es jetzt endlich mal ein Konzept und einen langfristigen Plan und absolute Experten als Trainer, die das jahrenlang begleiten.
    Ich sehe da den Gerland nur als Übergangslösung und sicher nicht als die langfristige Lösung.
    Und ich möchte auch nicht, dass hier nur Leute angestellt werden nur weil sie mal bei Bayern waren oder aufgrund des Verwandtschaftsverhältnisses zu Bayern Verantwortlichen oder Ex-Bayernspielern.


    Kann man das bitte mal professionell angehen.

    soweit ich gelesen habe soll gerland das auch erstmal nur 1 jahr machen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • das hab ich auch gelesen. Aber wieso stellt man nicht gleich jemand langfristiges ein? Nach einem Jahr gibt es dann schon wieder eine Änderung. Es sollte da mal eine Kontinuität reinkommen ohne diese ständigen Wechsel

    0

  • ich kann mir nur vorstellen das man den Kandidaten den man eigentlich wollte nicht bekommen hat und jetzt erstmal den tiger nimmt.


    Mir kommt das mit vogel auch komisch vor, erst leiter, dann nur noch Trainer und jetzt trennt man sich plötzlich ganz.

    rot und weiß bis in den Tod

  • @tagano Ja, Rangnick ist zu RB in die Regionalliga gegangen. Aber dass die Aussichten da andere waren als bei uns die Amateure zu übernehmen steht doch wohl außer Frage.

    zumal Rangnick nicht als Trainer in die Regionalliga ging sondern als RB sportchef für alle rb vereine verantwortlich war, also auch Salzburg und new York. den trainerposten übernahm er letzte Saison in Liga 2 und das auch nicht wirklich freiwillig sondern der not geschuldet das man nicht den Trainer bekam den man eigentlich wollte.

    rot und weiß bis in den Tod

  • http://www.sueddeutsche.de/spo…uf-du-osterhase-1.3394596


    Wenn Hermann Gerland seine Spieler "Ihr Bratwürste" nennt, ist das nicht ausschließlich als Beleidigung zu verstehen. Gerland liebt Bratwürste. Als er seiner Frau einst zu erklären versuchte, wie es sich anfühle, dem damals noch sehr jungen Philipp Lahm beim Kicken zuzuschauen, schwärmte er: "Das ist wie eine wunderbare Bratwurst essen." Seitdem gilt Gerland als der Mann, der den späteren Weltmeister-Kapitän entdeckt hat. Gerland schätzt aber auch die Anrede "Ihr Osterhasen". Von Borut Semler, der von 2004 bis 2006 unter dem Trainer Gerland bei den Amateuren des FC Bayern ausgebildet wurde, stammt die Geschichte, wie Gerland damals Semlers Berufung in die slowenische Nationalelf aufnahm, die Semler selbst als etwas Großes erschien. Gerland sagte: "Glückwunsch, du Osterhase, du bist jetzt Nationalspieler von Taka-Tuka-Land."

    Man kann es sich so richtig bildlich vorstellen. :D


    Hach, ich freue mich, dass der Tiger wieder seiner Bestimmung nachgeht!

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!