Nachfolge von Jupp

  • carachi hat aber 2014 geschrieben;-)


    Ich würde es Löw durchaus zutrauen. Es hat das Spiel der Nationalmannschaft sichtbar weiterentwickelt, kennt unsere halbe Mannschaft und wird von den Medien respektiert.


    Der einzige unsichere Punkt ist wie er mit dem Tagesgeschäft klar kommt.


    Er wäre zwar nicht meine Lieblingslösung, aber ich könnte damit leben...

    0

  • Löw war zawr schon mehrfach in der Gerüchteküche mit in der Verlosung dabei, aber da er die WM in Brasilien noch mitmachen möchte und dann sein Team auf dem Höhepunkt seiner Leistungsfähigkei sein dürfte, kann ich mir selbst eine Übernahme direkt nach der WM nicht vorstellen. Bisher hat er da auch immer ne Weile gebraucht um wieder runter zu kommen. Ich glaube eher er wird unser ewiger Bundesjogi bleiben.

    0

  • nicht falsch verstehen,löw ist mitnichten mein wunschkandidat. im gegenteil.
    aber ich weiß bzw besser gesagt,könnte mir gut vorstellen, wie unsere bosse ticken in dieser personalie.

    4

  • Ja, weil ich glaube die WM ist das große Ziel von Löw, wenn`s dann nicht klappt, wird er sich eine neue Herausforderung suchen ! Bin mal gespannt. Löw ist meiner Meinung nach der einzige Deutsche Trainer der auch mit unseren Vorstand klarkommen könnte ! Was ja nicht immer einfach ist, bei der Fachkompetenz.

    0

  • Pro Löw: Er fördert und integriert junge Talente. Was man z.Z. von unserem "Ab der 80min kann ich wechseln -> Olic für Gomez"-Trainer nicht behaupten kann.

    0

  • Ich glaub es wird laufen wie davor, Löw wird nach einem erfolgreichen EM Titel zurücktreten, und 2013 die Nachfolge vom Jupp antreten, da dieser nach einer erfolgreichen Meisterschaft mit Stolz sich von der Fußballbühne verabschieden wird, nur ich glaube nicht dass Löw so scheiten wird wie Klinsi, da der Jogi ja Ahnung von Taktik usw. hat und kein Dampfplauderer ist, und sollte der Jogi doch scheitern wird er nach einem Jahr abgesägt und man wird versuchen Mourinho zu holen

    0

  • Uli bringt Guardiola ins Gespräch und bestätigt, dass man sich im Sommer mit Jupp zusammensetzen wolle. Klingt für mich irgendwie danach als werde Heynckes nach dem CL Sieg zurücktreten. Was soll er nächstes Jahr auch noch erreichen?

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • kommt aber nicht, da hoeness quasi im gleichen interview dies ausschliest.
    nicht immer rnur lesen, was man lesen will
    :D

    4

  • neuer Trainer diesen Sommer und wenn Jupp ehrlich und mal die augen aufmachen würde,würde er von selbst gehen..Dieses Spiel über die ganze Saison ist einfach nur schlecht..Sry aber es ist halt so.


    Und da wäre ein Trainer (keinen bestimmten namen) der nicht nur ein hauptsystem hat sondern auch die Schwächen im Team einstellt und mit jeder Niederlage dazu lernt..


    Und Guardiola oder Mourinho sind da komplett falsch..Selbst wenn Uli das sagt glaube ich das nicht,denn Guardiola/Mourinho wären doch ab tag X Uli ein dorn im Auge..


    Natürlich finde ich das eigenartig das Uli offensiv über einen "potenziellen" neuen Trainer in der aktuellen Phase spricht..


    Wie unter van Gaal wurde nach ein Jahr sofort der Vertrag verlängert,und wie man liest plant ja auch der Vorstand das bei Jupp..


    So wird es bei diesen Spiel bleiben..


    Wie der Kommentator bei ZDF heute sagte es ist außergewöhnlich das eine Spitzenmannschaft wie der FC Bayern keine alternative im System hat um gegen Dortmund zupunkten..<<zitat

  • Ich befürchte aber, dass JH auch nächste Saison noch hier rumlungern wird. Mit neuen Spielern ist es doch nicht getan. Die Spieler die gestern auf dem Feld standen müssen doch in der Lage sein, Gladbach oder den BVB zu schlagen. Aber ohne Trainer ist das halt nicht möglich. Auch wenn ich bezweifel, dass JH jemals Fußballsachverstand besessen hätte, falls doch, ist er ihm schon lange abhanden gekommen. Gleiches gilt für unseren Vorstand, da die wirklich entscheidenen Probleme einfach seit Jahren nicht erkannt werden.

    0

  • Er fördert und integriert also Talente...Die von wo kommen? Vielleicht aus Vereinen? Oder den "U" Mannschaften? Sry Junge...Löw integriert und fördert überhaupt nichts.


    Ich hoffe, dass Löw selbst keine Lust auf Vereinsfussball und die tägliche Arbeit mit einem Team hat. Denn unsere "Oberen" haben den mit Sicherheit im Visier.

    0

  • och die Saison verlief doch so doll also gleich verlängern ....................
    ..............................................................................
    .......................>:|

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • immer dieses argument "der trainer muss deutsch können"...bullshit! der trainer muss die mannschaft erreichen,das muss nicht primär über die sprache gehen.

    0