Taktik des FCB

  • Jupp hat ganz klar betont und dass ist auch meine Meinung. Martinez ist kein Innenverteidiger weil er den Speed nicht hat. Ich weiß Rudy ist Nationalspieler aber als Stammt wird er es nie im leben Schaffen, ob es euch passt oder nicht.

  • Jupp hat ganz klar betont und dass ist auch meine Meinung. Martinez ist kein Innenverteidiger weil er den Speed nicht hat. Ich weiß Rudy ist Nationalspieler aber als Stammt wird er es nie im leben Schaffen, ob es euch passt oder nicht.

    also ich halte es für wahrscheinlicher, dass rudy hier stammspieler wird, als dass du einen inhaltlich stimmigen beitrag verfasst.

    0

  • thiago zurück ziehen und 3-2-3-2 spielen würde ich bevorzugen. Rudy raus und Javi vor, Alaba als LIV und Coman auf Flügel.

    Also ein wenig asymetrisch quasi? Find ich auch gut. Ist ja wie das aktuelle 4-2-3-1, nur eben nen bissel verschoben.
    [Blocked Image: http://www.footballuser.com/formations/2017/11/1641749_FC_Bayern_Munchen.jpg]

  • Also ein wenig asymetrisch quasi? Find ich auch gut. Ist ja wie das aktuelle 4-2-3-1, nur eben nen bissel verschoben.[Blocked Image: http://www.footballuser.com/formations/2017/11/1641749_FC_Bayern_Munchen.jpg]

    Mit einer Dreierkette fehlt im Angriff/MF bei Ballbesitz ein weiterer Spieler vor dem Ball. Ich seh da echt nicht den Mehrwert für den FCB und kann die häufige Forderung danach auch nicht verstehen.
    Da hat ein 4141 mit nach innen ziehenden AV schon viele mehr. Wir haben spielstarke AV, JM würde als Aufbauspieler entlastet. Zudem hätten wir eine optimale Verteilung der Spieler auf dem Feld, Grundlage für frühes Pressing usw. Warum also eine Dreierkette?


    ---------------Lewa---------------
    Co-----Jam-------Thia-----Rob //Rib, Vidal, Rudy, Mull
    ----Ala*-----Mart----Kimm----
    --------Hummel-----Boa-------- //Süle

  • Alle Nase lang die gleiche Diskussion.


    Dreierkette, Viererkette ist doch auf dem Platz am Ende exakt das gleiche, weil das Personal das gleiche ist. Die Spieler verbleiben doch nicht starr auf ihrem Posten, wie man es anhand eines netten Bildchens darstellen kann. Die bewegen sich in Räumen, mit und gegen den Ball und mit einem Javi als Sechser vor der Abwehr hast du de facto eine Dreierkette und im umgekehrten Falle wären Javi/Hummels als Libero vor der Dreierkette zeitgleich Sechser.


    Im Defensivverbund ändert sich bei uns auf dem Platz gar nichts, nur auf dem Papier. Anders sieht es da im Offensivbereich aus, weil es da durchaus einen Unterschied macht, ob der Raum hinter Lewy durch Müller/James besetzt ist oder nicht.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Positionen sind doch nicht egal, weil die Spieler am Ende die gleichen sind. Und sicher spielen wir momentan mit Javi als 6er nicht mit einer Dreierkette. JH lässt mMn momentan eher ein 4141 spielen. Javi läuft zwischen den Linien vieles ab, steht ganz klar vor den IV. Das macht er dann auch nicht schlecht. Grösse Prüfung kommt aber erst noch (PSG)


    Wie gesagt, JH sollte mMN die AV weiter nach innen ziehen (auf Höhe Martinez), das Mittelfeld verdichten. Mit der optimalen Verteilung der Spieler übers Feld sind Defensiv -Angriffstaffelung eh egal. Mit diesem System bieten wir bei Balllverlust einzig die freie AV Fläche an, alles andere ist zu. Die können wir aber verteidigen. Die Trennung Angriff, Verteidigung halte ich auch für veraltet.

  • Bau es hier mal bei den Taktiken rein (die Grafik ist vom 23. Februar)


    [Blocked Image: https://pbs.twimg.com/media/DWvAygBX4AEd-P0.jpg:large]


    Das ist die Gesamtmenge - also nicht die durchschnittliche Chancenqualität unserer Torchancen nach Standards im Vergleich mit allen Teams der 5 großen Ligen - sondern eine Addition der Torwahrscheinlichkeit aller Schüsse.


    In beiden Richtungen - auf der Y-Achse die unserer eigenen Schüsse - auf der X-Achse die der gegnerischen Standards.


    Bei den eigenen Standards sind wir einsame Spitze (was sich ja auch in den Toren verwirklicht hat) - bei den zugelassenen Torchancen im unteren Bereich, da ist Juve am besten.


    Was man dann daraus macht, ist natürlich immer noch etwas anderes. Hier mal eine aktuelle Tabelle auf Whoscored zu den dann verwirklichten Toren... (wir haben aber weniger Spieltage)


    R Team Tournament Total OpenPlay SetPiece
    1 Real Madrid La Liga 65 40 15
    2 Real Sociedad La Liga 49 32 14
    3 Juventus Serie A 63 43 14
    4 Monaco Ligue 1 69 45 14
    5 Bayern Munich Bundesliga 59 38 13
    6 Hertha Berlin Bundesliga 30 14 13
    7 Arsenal Premier League 52 37 12
    8 Manchester United Premier League 56 38 12
    9 Inter Serie A 42 24 12
    10 Girona La Liga 38 20 12
    11 Tottenham Premier League 55 33 11
    12 Barcelona La Liga 70 52 11
    13 Hannover 96 Bundesliga 32 14 11
    14 Manchester City Premier League 83 62 11
    15 Bournemouth Premier League 34 21 11
    16 Marseille Ligue 1 57 39 11

    0

  • Im unteren Bereich? Selbst dabei sind doch kaum Teams vor uns?!

    Ich denke sie hat sich vertippt.


    Oben bedeutet in der Grafik, dass wir viele Chancen aus Standards kreieren und je weiter oben, umso mehr. Links bedeutet, dass wir wenig Chancen aus gegnerischen Standards zulassen und je weiter links, umso weniger. Vor uns sind nur eine Handvoll und das auch nur marginal. Einzig Juve sticht uns da "deutlich" aus.

    0

  • Oben bedeutet in der Grafik, dass wir viele Chancen aus Standards kreieren und je weiter oben, umso mehr. Links bedeutet, dass wir wenig Chancen aus gegnerischen Standards zulassen und je weiter links, umso weniger. Vor uns sind nur eine Handvoll und das auch nur marginal. Einzig Juve sticht uns da "deutlich" aus.

    Schon klar, deshalb hab ich das ja geschrieben ;)

  • Zur Einstimmung aufs Wochenende: Geht die Grafik nach rechts noch weiter und vor allem auch nach unten? Ich finde zwar Wolfsburg aber den HSV nicht 8):D:D

    Versuch`s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit....

  • da fehlt aber noch das ein oder andere kaliber...


    auf anhieb fallen mir gerade mal paris, chelsea, tottenham ein...


    aber dafür wolfsburg, las palmas & co. ... :rolleyes:


    aber gut... auch wenn welche fehlen, zeigt das ja immerhin, dass wir uns im bereich standards ordentlich verbessert haben...
    sicherlich das mal ein punkt, dem man u.a. dem carlo mit gutschreiben darf... 8)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ich würde gern ein 4-3-3 mit einrückenden Außenstürmen oder einen Tannenbaum beim FC Bayern sehen........

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • aber gut... auch wenn welche fehlen, zeigt das ja immerhin, dass wir uns im bereich standards ordentlich verbessert haben...
    sicherlich das mal ein punkt, dem man u.a. dem carlo mit gutschreiben darf...

    Wurde ja neulich schonmal diskutiert. Um das wirklich einschätzen zu können weiß ich nicht, wieviel er das wirklich trainieren lassen hat. Vermutlich mehr als unter seinem Vorgänger, aber auch einige Transfers haben ihm da in die Karten gespielt. James schlägt bombige Standards, Kimmich ist mittlerweile Stammspieler und schießt bessere Ecken als zb. Ribery oder Robben, Süle, Hummels und Tolisso sind dazugekommen und stark bei Standards. Unabhängig vom Training ist das an sich schonmal eine bessere Voraussetzung.

  • Ich würde gern ein 4-3-3 mit einrückenden Außenstürmen oder einen Tannenbaum beim FC Bayern sehen........

    Bekommst ein Like dafür. Immernoch ein relativ plumper Versuch, aber schon besser als in jedem Beitrag auf Jürgen Norbert einzugehen ;)

  • Wurde ja neulich schonmal diskutiert. Um das wirklich einschätzen zu können weiß ich nicht, wieviel er das wirklich trainieren lassen hat. Vermutlich mehr als unter seinem Vorgänger, aber auch einige Transfers haben ihm da in die Karten gespielt. James schlägt bombige Standards, Kimmich ist mittlerweile Stammspieler und schießt bessere Ecken als zb. Ribery oder Robben, Süle, Hummels und Tolisso sind dazugekommen und stark bei Standards. Unabhängig vom Training ist das an sich schonmal eine bessere Voraussetzung.

    James alleine hebt uns da ja schon in andere sphären.

  • wir hatten allerdings auch mit kroos mal einen, der das hervorragend konnte, nur wurde das hier wohl nicht wirklich weiter verfolgt...
    auch feine techniker müssen üben, üben, üben... wenn sie das nicht tun, wird sich das früher oder später auch wieder negativ auswirken...
    kroos wurde im laufe der zeit immer schlechter bei uns, was standards anbelangte... dann bei real wieder in diesem bereich zur höchstform aufgelaufen...


    wie gesagt... ja, man braucht die fähigen spieler, aber diese müssen dennoch entsprechend weiter geschult werden... niemandem fliegen fertigkeiten zu... die muss man trainieren, trainieren und nochmal trainieren...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-