Pep Guardiola

  • Ich merke schon, Du hast die Ahnung, alle anderen nicht.
    Das ist Diskussionskultur vom aller feinsten.
    Ich habe genügend Beispiele genannt die das Gegenteil belegen, Du solltest sie aber auch lesen, oder noch besser, auch verstehen. Aber das scheint doch zu viel verlangt.
    Wir lassen es lieber

    0

  • Gegen den BVB hat Guardiola mal wieder gewechselt und wieder mal eine komplette Umstellung das Systems vorgenommen, (bis da waren wir die bestimmende Mannschaft) da hat der BVB seine Starke drang Phase gehabt, wo sie auch den Ausgleich erzielt haben.
    Stimmt Porto habe ich ganz vergessen,Individuelle Fehler nennst du als Grund , was auch teilweise richtig ist, aber was du eben vergisst ist das die Spieler nicht absichtlich Fehler machen sondern das hat auch mit Druck von Porto Pressing zu tun gehabt, gestern wieder ein Paradebeispiel beim 2:0.
    Und so weit ich weiss waren wir noch nicht Meister zum Start der Rückrunde wo uns Wolfsburg auseinander genommen hat.

    0

  • Wahnsinn, man hat verloren und die ganzen hater finden nun aufeinmal den weg ins Forum!! wo seid ihr vorzeigefans denn wenn wir gewinnen, wo seid ihr denn wenn es man dinge zu loben gibt??

    0

  • Attraktiver zeitgemässer Fussball, bitte gegen welchen Top Gegner , nenn mir bitte eine Top Mannschaft die wir mit unseren fluiden Spielsystem an die Wand gespielt haben?
    Und bitte nicht Donezk oder Porto. denn es sind gute Teams aber keine Top Teams!
    Ja er hat Robben weiter gebracht, Boateng und mit abstrichen Alaba, bei dem Rest muss ich sagen sehe ich da keine grosse Weiterentwicklung

    0

  • Ok. hier hab ich noch was, für alle hater, die eben nicht nur die B.LÖD lesen. Zieht euch das rein: http://www.faz.net/aktuell/spo…html#/live-e800857-ticker


    Da ist ganz sachlich dargelegt, woran es gelegen hat. Und dass das eigentlich ein Remis Spiel war. Da steht auch drin, dass die Dreierkette am Anfang sehr riskant war, aber sie wurde ja dann in Viererkette mit Raute davor korrigiert. Und wenn ein Bastian Schweinsteiger nur 16% seiner Zweikämpfe gewinnt bzw. wenn ein Juan Bernat sich 25 Meter vor dem Strafraum vor dem 0:1 verdribbelt (...es sei ihm verziehen, dem jungen Kerl, der eine super Saison hingelegt hat!...), dann kann der Trainer dafür echt nichts.

  • Wenn ich lese "Alaba gefällt seine Rolle im Mittelfeld nicht" und es gibt von Alaba genau gegenteilige Aussagen, wie er seine Rolle in der Mannschaft sieht, ja was soll ich das noch kommentieren? Seine Rolle im Mittelfeld war zentraler Bestandteil der Vertragsverlängerung.


    Aber Hauptsache mal ein "Beispiel" genannt und dann erwarten, dass man das Ernst nimmt.

    0

  • ist doch wie im echten Leben


    wenn man sonst nicht vorzuweisen hat versucht man den Erfolg und die Arbeit mit Fakten, Zahlen, Daten und Statistiken zu beweisen oder eben umgekehrt


    1+1=2 ist und bleib ein Axiom

    0

  • Aber auch nur mit viel Gottesgläubigkeit! Mit nur einer wirklich herrausragenden Torchance kann man gegen Barcelona nicht wirklich auf ein Untentschieden spekulieren! Selbst ein unglaublicher Manuel Neuer kann da nichts mehr retten!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • @wurmel nur ein tipp. Du musst vorsichtig sein. Einige wenige user hier, z.b. ein dave. Haben die Möglichkeit alles und jeden anzugreifen. Sie wissen alles und haben eine andere Stellung als andere.


    Ich habe gelernt wenn du am schnellsten und am lautesten rum heulst, dann darfst du auch schnellsten und am heftigsten gegen andere austeilen.. bis dann

    0

  • Ich möchte nur das man Pep Guardiola als normalen Trainer sieht und nicht als Übertrainer.
    Mir geht das nämlich tierisch auf den Zeiger.
    Zweifellos hat Pep einiges bewegt und verändert, aber international sind wir jetzt zweimal im HF massiv abgewatscht worden.
    Wenn ich in der 75 Minute in Barca mit dem dezimierten Kader der mit den Kräften am Ende scheint immer noch ein 0:0 halte, dann darf ich das nicht in 15 Minuten wegwerfen.
    Die Auswechslungen waren grottig, sorry. Da stabilisiere ich die Zentrale defensive uns versuche das Ergebnis zu halten. Nächste Woche wäre vielleicht Martinez wieder eine Option mehr gewesen...
    Mit einer Dreierkette zu beginnen mit Rafinha als linker Verteidiger ist abenteuerlich, das geht vielleicht in der BL gegen Mittelklassemannschaften aber ist auf dem Niveau tödlich.
    Alle gefährlichen Angriffe von Barca kamen über diese Seite, es hätte nach 20 Minuten schon 2:0 stehen können.


    Noch dazu unabhängig von gestern:
    Der Erfolg im europäischen Supercup war mehr als glücklich. Martinez mit dem Ausgleich in der Nachspielzeit der Verlängerung.
    Der Pokalsieg letztes Jahr, war auch glücklich, wenn der Schiri das Tor für Dortmund gibt, verlieren wir
    wahrscheinlich.


    Als Resümee stehen nach 2 Jahren Pep, 2 souveräne Meisterschaften, ein Pokalsieg, Weltpokal( gegen zweitklassige Mannschaften, hat für mich keinen Stellenwert) 2x HF CL grandios gescheitert.
    Er pflegt und trainiert ein Spielsystem, das ohne die Individualisten auf den Flügeln, keine Durchschlagskraft besitzt und leicht zu verteidigen ist. Dazu durch hochstehende Innenverteidiger leicht auszukontern ist. Schau doch einfach wie wir die meisten Spiele verlieren, irgendeiner verliert den Ball und innerhalb von 10 Sekunden fällt das Gegentor. Guardiola hat das scheinbar bis heute noch nicht kapiert


    Er sieht ausserdem Spieler auf Positionen die fast alle Experten nicht verstehen, die Spieler vielleicht selbst nicht.
    Martinez ist KEIN Innenverteidiger, Götze ist KEIN Flügelspieler, Lewandowski ist ebenfalls KEIN Flügelspieler, Rafinha ist KEIN Linksverteidiger, Schweinsteiger ist KEIN offensiver Mittelfeldspieler,
    Rode ist KEIN Rechtsverteidiger, Lahm ist KEIN Mittelfeldspieler usw. usw.


    Wie gesagt, man kann geteilter Meinung sein über Pep, ich versuche das halt differenziert zu betrachten, denn man kann auch viele negative Punkte sehen, wie oben beschrieben.

    0

  • Du hast falsch zitiert, ich habe nicht geschrieben, das Alaba seine Rolle im Mittelfeld nicht gefällt.
    Ich habe geschrieben:
    Bei Alaba bin ich mir nicht sicher, ob mir seine Rolle im Mittelfeld gefällt


    Bitte korrekt zitieren

    0

  • Ja, und ein Werkzeug, eine Sprache. Und mit diesen Zahlen sagt man dann Dinge aus. Dass z.B. 60 % Ballbesitz eben 60 % Ballbesitz sind, sagt mir etwas und ist nicht wertlos.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • dann sieh ihn doch als normalen Trainer !!


    und zu den Positionen, eigenartig, das genannte spieler woanders die Positionen spielen konnten und nun stellt sie pep dahin


    rafinha spielt immer rechts. schweinsteiger selbst sah sich sogar schon auf der 10,, lahm sieht sich in der Mitte....



    und so wie du ihn kritisierst, siehst du ihn eigentlich als übertrainer, dem du keinen Spielraum lässt
    man muss auch mal spieler verschieben können, wenn es die Situation verlangt


    und das mit dem einen spielsystem solltest du schnell mal überdenken, oder dir besser auch mal die spiele der Bayern anschauen;-)

    0

  • er ist sicher nicht der Messias aber auch kein normaler Trainer wie alle anderen... er ist derzeit wohl der beste seines Fachs aber das schützt auch vor Fehlern nicht... und ich schätze ihn so ein dass ihm das Spiel, die Art und Weise des Spiels wichtiger ist als nur der nackte Titel, die statistischen Erfolge... wenns nur darum ginge wäre er zu MCity oder PSG gegangen und die halbe Welt so zusammen gekauft wie er den meisten Erfolg haben könnte


    und man muss auch den fussballerischen Background von PG betrachten... er kommt aus der Barca-Schule... Cruyff und Voetbal Total hat er mit der Muttermilch aufgenommen... und das versucht er weiter zu entwickeln...


    er ist zu Bayern gekommen um mehr als nur Erfolge zu feiern... ist meine Meinung

    0

  • alaba ist aber eigentlich MF spieler und auch wenn ich ihn persönlich links gern sehe, so kann ich mich auch bedingt durch seine Schnelligkeit mit seiner Position im MF anfreunden
    und schau doch mal wann er alaba dort aufgestellt hat und warum

    0