Pep Guardiola

  • Die ersten beiden Lehrjahre erfolgreich abgeschlossen, im dritten steht dann die Meisterprüfung auf dem Programm!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Vielen Dank an die Mannschaft und Pep für die, unter diesen Bedingungen, super Saison!!! Wie geil waren z.B. Donetzk, Rom, Porto?!! :8 Jetzt noch der Saisonabschluss, Meisterschaft feiern, dann Urlaub und Erholung, und dann auf ein Neues in der nächsten Saison!! :)

    グーグル翻訳はこのテキストの翻訳を拒否します

  • Hallo Mädels,


    positiv ist sicherlich zu bewerten, das wir gestern gewonnen haben, sowie der Einsatz der kompletten Mannschaft, und für einen Mitfavoriten uns gebührlich verabschiedet haben.
    Das Spiel ist nach dem Gegentor aber gelaufen, danach hat das Spiel den Charakter eines Trainingsspiels gehabt, was durchaus verständlich ist.
    Was festzuhalten ist und deutlich aufgefallen ist das die Balance zwischen Defensive und Offensive nicht stimmt, die Gegentore waren zu einfach, das berühmte umschalten von defensive auf offensive oder auch umgekehrt, ist etwas träge.
    Das einigen Spielern die Frische vor allem Mental fehlt ist gestern mehr als deutlich geworden, dies kann mit mangelnder Fitness zu tun haben, oder, oder..... man kann es schwer beurteilen.
    Das Spieler wie Rafinha auf dem Niveau an ihre Grenzen stossen, müsste auch jeder gesehen haben.
    Das Lahm im Mittelfeld nichts zu suchen hat auf den Niveau ist auch gestern mehr als deutlich geworden.
    Wieso gestern ein Götze nicht eingewechselt wird spätestens in der zweiten Halbzeit ist mir unbegreiflich.
    Ich denke es wird einiges an Geld in die Hand genommen und die Mannschaft wird verstärkt, vor allem Qualitativ, den auf den Niveau brauchen wir Top Spieler, Klasse statt Masse!
    Der Druck dadurch wird weiter auf Guardiola steigen, er muss nicht unbedingt die CL gewinnen aber er muss nächstes Jahr gegen solch ein Top Team bestehen, also weiterkommen.
    Ob die Spieler ihn weiter Vertrauen und folgen wird spätestens die nächste Saison zeigen,weil eins ist auch sicher es wird jetzt schonungslose Analysen geben und alles auf den Tisch gelegt, es kann durchaus sein das es manche verdiente Spieler die ganz weit in der Hierarchie / Standing oben sind auch es hart trifft, und durch solche Maßnahmen kann das ganze sehr kompliziert werden.

    0

  • Mein Dank an die Mannschaft und an den Trainer.
    Nach dem Tor von Benatia war ich die acht Minuten lang so was von "fiebrig" und konnte kaum fassen, dass wir sogar noch Chancen auf weitere Tore haben liegen lassen. Ich freue mich auch darüber, dass der Trainer dem jungen Reporter vom ZDF sofort unmißverständlich klar gemacht hat, worum es ihm geht: um den Verein, die Spieler, mit denen er arbeitet und die Fans. Und nicht um ihn selbst.
    Ein Merkmal, dass sich Menschen wie Dietmar H. oder Lothar M. einmal genauer zu Herzen nehmen sollten, nicht weil diese Kritik äußern, sondern weil das was von ihnen kommt, für mich einfach erstunken und erlogen ist, einfach keine Grundlage hat. Egal ob ein Spieler schon ein Haus in München gekauft hat oder die Zweitquelle bei Manchester City Wasserflaschen aufs Trainingsgelände trägt.
    Nicht vergessen möchte ich auch den Sportvorstand, von dem ignorante Menschen nicht wissen, was er beim FC Bayern eigentlich zu bearbeiten hat. Sammer eiert nicht rum, er sagt klar was Sache ist. So klar, dass selbst der frühere Titan, der vorab noch das Abziehen des Thomas M. als Kasperletheater bezeichnet hat, nicht mehr eingreifen mochte.
    Ein toller Verein. Mir gefällt das.
    (Sorry, dass das jetzt hier beim Pep gelandet ist, aber kopieren will ich nun nicht...).
    Danke.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Ich denke das sollte kommende Saison noch deutlicher werden:


    Pep sollte aufhören es jedem Reporter oder "Experten" recht machen zu wollen und klipp und klar unfaire und unsachliche Kritik abbügeln.


    Sammer sollte sich - vor allem als Muttersprachler - "Experten" wie Matthäus oder Hamann zur Brust nehmen, die fast in vereinsschädigem Verhalten Diskussionen um einen Trainerwechsel lostreten. Ebenso erwarte ich mir deutliche Aussagen gegen Aufrufe von Eichin, man möge uns vom Platz treten.


    Es wird Zeit, dass wir noch mehr die Krallen ausfahren.

    0

  • Jetzt wo wir bei den experten sind,
    Ich habe gestern abend (Paar seiten zurueck) etwas ueber Kahn gelesen,dass er etwas negatives gesagt hat.
    Kann einer vielleicht helfen????
    Hab das Spiel nich im ZDF gesehen deshalb auch die Frage.

    0

  • Ich hatte echt überlegt, ob ich den Beitrag einzeln zerlege und antworte. Aber das ist einfach so ein rießengroßer Haufen Schmarrn, dass es sich nicht lohnt. Das ist so viel "Ich mach mir die Welt...", dass man nicht weiß, ob man lachen, oder weinen soll.

    0

  • Witzig. Wann wenn nicht im Halfinale oder Finale der CL treffen wir auf so ein Team? Also bedeutet das indirekt, dass Guardiola die CL gewinnen muss, um dich endlich mundtot zu machen.


    Aber neeeeeeeeeeein, Pep muss die CL nicht gewinnen. Blablabla.

    0

  • alles halb so wild - bei sport eins versuchen sie ganz reisserisch auch so zu tun als hätte er nach dem sieg die ganze mannschaft zerissen - er hat was ziemlich unfaires zu benatia gesagt , aber ansonsten hatte er von beiden spielen gesprochen gegen barcelona und die haben das bei sport1 zb völlig aus dem kontext gerissen

    0

  • Wenn Benatia mal zwei Monate fit bleibt, dann wird das ein Tier. Technisch gut für einen Verteidiger und im Zweikampf am Mann unterbittlich. Das Stellungsspiel kommt mit den Spieleinsätzen und dann haben wir mit Boateng ein super Duo.

    0

  • Genau,die sache mit dem Stellungsspiel wird schon kommen.


    Man sollte auch nict vergessen das es fuer ihn auch was neues ist so hoch zu verteidigen bzw.dass die ganze mannschaft so offensiv spielt.
    Er kam aus der Serie A wo alles etwas langsamer ist aber vorallem kompakter im Defensivbereich

    0