Pep Guardiola

  • welche exorbitant riesige "gruppierung" lobt denn hier pep ohne jegliche form einer kritik in den himmel?...
    nur weil du es noch 1000 mal wiederholst, wird diese angebliche anzahl von usern, die herrschaften wie dich ja kommunikativ so dermaßen in die enge treiben, nicht wahrer...


    der grund, warum du hier quasi am rande marschierst, liegt weniger an deiner meinung ihm gegenüber, als mehr an der tatsache, dass du grundsätzlich nicht auf der höhe bist...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Du schreibst natürlich nicht explizit, dass du Pep doof findest - so summ bist selbst du nicht. Deine Beiträge sagen grundsätzlich aber nichts anderes aus, als dass du so denkst. Sollte dem nicht so sein, musst du dringend an deiner Wortwahl und dem Schreibstil arbeiten.


    Wenn es um mangelnde Alternativen geht, setzt das was voraus?
    Meistens Verletzungen, und damit hatten wir in allen deinen Beispielen genug Probleme.


    Dass wir niemals so spielen, wie diverse Schreiberlinge es zu Papier/auf den Bildschirm bringen, sollte dir längst aufgefallen sein. Auch solltest du in mittlerweile fast drei Jahren bemerkt haben, dass wir durch intelligentes Verschieben den Raum decken, und niemals 1:1 den Mann.


    Unterm Strich gerechnet hat JH tatsächlich eine etwas bessere Bilanz in der CL - gar keine Frage. Aber bitte... man sollte dabei euch die Umstände einbeziehen.


    Nun zum Wichtigsten:


    Dass man selten die Lust dazu verspürt, sachlich und faktisch mit dir zu diskutieren, ist vollkommen richtig und kommt nicht von "ungefähr".
    Du bist leider ein Diskussionspartner, der selbst durch beste Argumente und sicherste Fakten keinen Millimeter von seinem Standpunkt abrückt. Ich mag starke Gegenüber, aber keinen Sturen. So wird es den Meisten hier gehen, was die Erklärung dafür sein könnte, dass du hier extrem auf Gegenwind stößt. Zu diskutieren bedeutet, auf seinen Partner einzugehen, und nicht wider jeder Regel zu versuchen, ihm meine Meinung aufzustempeln.


    Denk' mal drüber nach, Laslo....

  • Wo mache ich den Fertig? Wo schreibe ich ihn so schlecht, ich sagte schon ein paar mal er ist ein guter Trainer um ein überragender Trainer zu sein muss eben ein Internationaler Titel her, und das ist so, und kommt auch nicht von mir sondern wird allgemein so gesehen, So ist das Geschäft,

    0

  • Ich frage mich, was Dich das angeht, was Andere von Pep halten? Warum ist es Dir so wichtig?


    Du kannst hier noch 10000 Mal schreiben, dass Pep für Dich dem Vergleich mit Jupp nicht standhält - die, die das anders sehen, werden das auch weiterhin tun.


    Akzeptiere das oder schlag Deinen Kopf 10000 Mal an die Wand - damit bewegst Du mehr!

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Nunja, es gibt da leider diese "Gruppe", deren Einfluss so groß ist, dass "Seine Allgemeinheit" laslo leider nix zu melden hat.:-S

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • für mich ist JH trotz des Triples meilenweit von nem überragenden Trainer entfernt und das kann ich so schreiben obwohl ich JH gerne mag...


    er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort hat das maximal mögliche erreicht mit unserem Verein... sein Platz in der Geschichte ist ihm sicher... aber Geschichte...

    0

  • Zum Beispiel du, wir spielen ja laut dir einen unfassbar geilen Fussball, gegen wenn den bitte? solltest du dir mal eher die Frage stellen.
    Du meinst euere Meinung wird wahrer weil die Mehrzahl hier Pro PG ist, nun da gebe es ein paar Beispiele aus der Vergangenheit wo das genau das Gegenteil der Fall war.
    Ich wüsste nicht weiso ich nicht auf der Höhe sein sollte, aber halt da fällt mir tatsächlich ein Grund ein, ich puste nicht jeden Tag aufs neue PG Puderzucker in den Hintern, wie die Pepisten.

    0

  • Tja, das ist dann eben deine Meinung. Muss man akzeptieren.
    Fürn Mors ist sie trotzdem, wenn man sich die Trainerkarriere eines JH objektiv und unter Bewertung seiner Stationen und Titel ansieht.


    Ach ja, fürs Protokoll: ich halte auch PG für einen überragenden Trainer. Zu der Lebensleistung eines JH fehlt ihm allerdings noch einiges.

  • Als erstes hast du hier mir nicht zu sagen das ich meinen Mund halten soll.
    Das du meinst die ein paar Pepisten hier das ganze Forum ausmachen, zeigt von deiner Selbstüberschätzung.
    Das du andere Menschen als "Gestalten" bezeichnest , spricht auch sicherlich für dein grandioses Niveau!

    0

  • So ist es, auch wenn du und einige andere das versucht durch Witzchen ins LÄcherliche zu ziehen.
    Man muss sich nur die letzten SEiten des threads wieder ansehen.
    Alle gegen @laslo, so dass man unweigerlich an das alte Kinderlied erinnert wird. Das von den Vöglein, die alle wieder da sind. :D

  • ich find ihn menschlich fast einmalig und bewundere wie er sich damals in ESP behauptet hat vor allem was er mit bescheidenen Mitteln in Bilbao auf die Beine gestellt hat... da hatte er auch wenig mit Titel und Triumphen zu tun...

    0

  • Ok, wie gesagt - das ist ja Ansichtssache. Aber auch die Karriere von Jupp war nicht nur von Erfolgen gepflastert.


    Dennoch hat er für mich sicher genug Erfolge vorzuweisen, um als "großer Trainer" bezeichnet zu werden.


    Das gilt dann aber sicher erst Recht auch für Pep, der selbst wenn er die CL hier nicht holen sollte - an dieser Stelle weise ich mal darauf hin, dass das noch möglich ist - in seiner relativ kurzen Karriere schon massig Titel eingefahren hat.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!