Pep Guardiola

  • Siehst Du, obwohl wir durch die Verletzung von Kroos stark geschwächt waren haben wir das Triple unter Jupp geholt.Auch mit Verletzungspech kann man Titel gewinnen!

    ich denke nicht, dass wir durch kroos geschwächt waren, sondern eher durch robben gestärkt wurden

    0

  • Na bei JH war und ist es sogar so, dass auch heute noch einige im Forum davon sprechen, dass es nur "Glück" gewesen sein bzw. dass JH zum "Glück" gezwungen worden sei - sonst hätten wir das Triple niemals gewonnen.


    Und natürlich hat es jeder Trainer schwer. Bei Pep wird immer haften bleiben, dass er nicht über das HF in der CL hinausgekommen ist, obwohl wir die Buli in seiner Zeit nach belieben beherrscht und einen super Fussball gespielt haben und bei JH wird immer die Triple-Vize-Saison eine Rolle spielen.
    Warum sollte man damit ein Problem haben?


    Wenn man einen Trainer nicht unbedingt zum Messias hochstilisiert, der sozusagen sakrosankt über allem und allen schwebt, dann ist Kritik absolut normal und angebracht - ob der gute Mann nun Pep, Jupp, Ottmar oder Carlo heißt.

    CL und DFB Pokal sind weltweit nich planbar.

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.

  • Auch ohne Robben hätten wir das Triple geholt und die CL eventuell sogar schon ein Jahr früher.

    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber das dürfte eine der allerdümmsten Aussagen sein, die hier jemals getroffen wurden. Zusammen mit “100 bessere Trainer“ und “Scholl als Bayernlegende hat sowieso immer Recht“. Glückwunsch dazu!

  • Auch ohne Robben hätten wir das Triple geholt und die CL eventuell sogar schon ein Jahr früher

    Mit dieser Aussage ( das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen) bist du für die Wahl zum Forumskasper nominiert.
    Vielleicht hätten wir 2012 gewonnen, wenn solche Leute wie Kroos in der entscheidenden Phase nicht den Schwanz eingezogen hätten.

    #KovacOUT

  • Kroos hat auch im Finale sehr gut gespielt
    War einer der besten und hat ja auch ua das tor von TM vorbereitet
    Im 11 m schießen hat er gekniffen, das ist richtig
    Haben aber andere mit weit mehr Erfahrung auch
    Auch ein AR hat da den Mumm nicht gehabt
    Bei ihm sagt man als Entschuldigung, dass er bereits in der Verlängerung verschossen hatte
    Wie man aber an griezmann jetzt gesehen hat gibt es Spieler, die trotz eines solchen fehlschusses dann im 11 m die Eier haben und nochmal antreten. Und sogar treffen.
    Außerdem hatte TK im Halbfinale im 11 m schießen nicht getroffen, insofern hätte er eine ähnliche Entschuldigung wie Ar
    Nämlich fehlendes Selbstvertrauen
    Am meisten müsste man damals von AT enttäuscht sein bei seiner Erfahrung

  • Mit dieser Aussage ( das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen) bist du für die Wahl zum Forumskasper nominiert.
    Vielleicht hätten wir 2012 gewonnen, wenn solche Leute wie Kroos in der entscheidenden Phase nicht den Schwanz eingezogen hätten.

    Solche Leute wie Kroos, Boateng, Robben, Contento, van Buyten oder Tymo? :D
    Ich wäre gespannt gewesen, ob Kimmich geschossen hätte, hätten wir eine Woche nach dem DFB-Pokalfinale im CL-Finale gestanden, und es hätte Elfmeter-Schießen gegeben.
    Ich kann auch noch einen draufsetzen: Wir haben die CL sogar ohne Müller geholt. Den letzten entscheidenden Anteil, ohne den wir nicht weiter gekommen wären, hatte er gegen Arsenal. Da hat aber jemand Anderes auch noch getroffen. :D

  • Solche Leute wie Kroos, Boateng, Robben, Contento, van Buyten oder Tymo? :D Ich wäre gespannt gewesen, ob Kimmich geschossen hätte, hätten wir eine Woche nach dem DFB-Pokalfinale im CL-Finale gestanden, und es hätte Elfmeter-Schießen gegeben.
    Ich kann auch noch einen draufsetzen: Wir haben die CL sogar ohne Müller geholt. Den letzten entscheidenden Anteil, ohne den wir nicht weiter gekommen wären, hatte er gegen Arsenal. Da hat aber jemand Anderes auch noch getroffen. :D

    was hat der Querpasstoni und eine Diskussion darüber im PG Thread verloren? Wie wäre es mit zurück zum Thema, oder soll hier mit Moderatorenunterstützung schon wieder eine schmutzige Diskussion angefacht werden?

    0

  • was hat der Querpasstoni und eine Diskussion darüber im PG Thread verloren? Wie wäre es mit zurück zum Thema, oder soll hier mit Moderatorenunterstützung schon wieder eine schmutzige Diskussion angefacht werden?

    Weder ging die Diskussion explizit über Kroos, noch habe ich sie angefacht, da hast du eine verzerrte Realitätswahrnehmung.

  • Du hast vergessen zu erwähnen, das Carthago zerstört werden muß.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Hauptsache, Deiner Frau geht es gut.
    :P


    Freu Dich auf unsere neue, tiefer stehende Abwehr...


    Und auf's Triple.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Ob es bei solchen Leuten Sinn macht, wenn sie sich dermaßen unwohl fühlen, muss ich ernsthaft in Zweifel ziehen. Wenn man sieht, wie Kimmich die Düse bei seinem Elfer ging, und was dabei heraus kam, war das weit schlechter als alle, die damals geschossen worden sind, und mir wäre es lieber, er würde beim nächsten Mal, sollte er sich wieder so unwohl fühlen, darauf verzichten, zum Elfer anzutreten.

  • Ob es bei solchen Leuten Sinn macht, wenn sie sich dermaßen unwohl fühlen, muss ich ernsthaft in Zweifel ziehen. Wenn man sieht, wie Kimmich die Düse bei seinem Elfer ging, und was dabei heraus kam, war das weit schlechter als alle, die damals geschossen worden sind, und mir wäre es lieber, er würde beim nächsten Mal, sollte er sich wieder so unwohl fühlen, darauf verzichten, zum Elfer anzutreten.

    Der Trainer hat die Schützen bestimmt.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ist ja auch in Ordnung. Ist dann halt die Frage, ob er beim nächsten Mal den jüngsten wieder nominieren würde, oder zumindest vorher abcheckt, wie dieser sich so fühlt.

    anscheinend hat er sich bis zum Schuss sicher gefühlt... ich fands stark von ihm anzutreten und wünsche dass er sich nicht entmutigen lässt.

    0

  • ich fands stark von ihm anzutreten und wünsche dass er sich nicht entmutigen lässt.

    Hätten wir deswegen verloren, wäre der Großteil da sicher nicht so milde gestimmt. So hatte es keinerlei Auswirkungen, aber stark finde ich da eher, wenn jemand klar sagt, dass er sich nicht wohl fühlt.
    Da aber der Trainer die Schützen bestimmt hat, gibt es eh keine Diskussion, dann hat derjenige anzutreten, und man kann es ihm weder als Stärke noch als Schwäche auslegen.

  • Kimmich hat wohl bislang intern die Elfer immer sicher versenkt. Konnte ja niemand wissen, dass der sonst schon für sein Alter sehr coole Joshua in dem Fall mal nerven zeigt. Man hätte ihm so oder so keinen Vorwurf machen dürfen. Dass jemand am Punkt scheitert, gehört halt dazu.