Pep Guardiola

  • Na wenn das mal nicht ein echtes Plädoyer dafür ist, dass ab sofort nicht mehr jeder einzelne Beitrag erscheint mit "vom Mod gelöscht", sondern dass einfach nur unten auf der Seite steht: "Auf dieser Seite wurden X Beiträge von den Moderatoren gelöscht.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ich fände es eine sehr interessante Variante mit Martinez in der IV und Gustavo dafür im ZM.


    So stark Martinez letzte Saison auch war - Gustavo ist im Verbund mit Schweinsteiger nicht schlechter. Er hat mit BS immer so toll harmoniert...


    Und was die IV angeht - mir drängt sich der Eindruck auf, dass Pep mit Boateng nicht so ganz zufrieden ist. Ob Dante nochmal so eine Saison spielen kann, steht auch in den Sternen.


    Da Martinez und Gustavo erst gestern ins Training zurück kehrten, finde ich die Gustavo-Spekulationen auch lächerlich. Pep hatte noch keine Gelegenheit das mit Martinez in der IV testen (wird er beim Telekom-Cup jetzt natürlich auch noch nicht machen). Ich bin sicher, das kommt aber noch. Und ich finde es gut - das sind die Impulse, die wir nach der erfolgreichen Saison brauchen.

    0

  • Die Aufstellung hier würde ich gerne mal über einen längeren Zeitraum sehen:



    --------------------------------------------Müller----------------------------------------------------


    ------------------------------------------------------Götze------------------------------------------


    -------------------Ribery------------------------------------------------Thiago-------------------


    ------------------------Schweinsteiger-------------------Gustavo-----------------------------


    --Alaba--------------------Dante------------------------Martinez--------------------Lahm---


    -----------------------------------------------Neuer------------------------------------------------



    Erste Einwechselkandiaten wären freilich Shaqiri, Robben, Kroos und Mandzukic. Es wird da zweifellos einige Härtefälle (v.a. im Mittelfeld) geben. So wie es aussieht, will Pep Ribery eher in der Mitte sehen - wenn er es richtig macht, kann er sein Tempo auch dort ausspielen.


    Thiago ist für mich ein klassischer Regisseur, der das Spiel von der Mitte aus lenkt, rechts aussen sehe ich ihn nicht, auch wenn es in der Aufstellung so rüber kommt. Für eine hängende Spitze bzw. Mann hinter unserem Mittelstürmer ist er aber zu torgefährlich, hinten haben wir mit BS und Martinez/Gustavo aber schon unser Pärchen.

    0

  • --------------------------------------------Müller----------------------------------------------------


    ------------------------------------------------------Götze------------------------------------------


    -------------------Ribery------------------------------------------------Robben-------------------


    ------------------------Schweinsteiger-------------------Thiago-----------------------------


    --Alaba--------------------Dante------------------------Martinez--------------------Lahm---


    -----------------------------------------------Neuer------------------------------------------------

    0

  • Was ist mir dir los, hast du deinen Brei nicht bekommen? Oder ist Mama im Urlaub?


    Wenn du diskutieren willst, da mach das venünftig oder lass es bleiben....

    0

  • Schon blöd wenn die mimimi Fraktion den Spiegel vorgehalten bekommt. Warum soll ich den seitenweisen schwachsinn diskutieren. Alle 5 Minuten schlägt hier einer mit immer dergleichen Story auf und malt den Weltuntergang des Vereins an die Wand.

    0

  • Boah! ich hab 'nen Augenwurm :-S
    Dieser Inhalt wurde vom Admin oder Moderator gelöscht
    Dieser Inhalt wurde vom Admin oder Moderator gelöscht
    Dieser Inhalt wurde vom Admin oder Moderator gelöscht
    ....

  • Ja, so geht es also, wenn die Freiheit, die wir hier genießen, so überstapaziert wird.
    Dennoch mache ich eine Pause.
    Es wird schon werden für alle, Mannschaft, Trainerteam, Fans und user..

    0

  • hab ich mal wieder ein spielzeug verpasst? schade. früher kamen trolls noch regelmäßig und abendfüllend rein. und die mods haben munter mitgespielt bis keiner mehr lust hatte auf spielen. :8

  • Ahoj. Ich hatte heute morgen mal Langeweile und habe mich mal damit befasst, wie unsere Mannschaft aussehen könnte, wenn man den Befürchtungen Glauben schenken darf, die ja hier einige zu haben scheinen. Ich habe mich mal darauf besdchränkt, dass Martinez als quasi-Libero eingesetzt werden könnte, bzw Lahm und Alaba im Mittelfeld. Gleichzeitig habe ich einen Punkt aufgegriffen, der komplett unterzugehen scheint, denn vor einigen Tagen/Wochen konnte man lesen, dass Gustl von Pep eher in der Abwehr gesehen wird.


    Ich muss sagen, dass ich die große Panik nicht verstehen kann. Ich glaube nicht, dass es so kommen wird, aber selbst wenn es so wäre, sehe ich das Problem nicht. Vorn tut sich ja nicht wirklich viel. Götze und Müller werden zu Einsätzen kommen, Mandzukic dürfte wohl der große Verlierer sein. Im Mittelfeld sehe ich das große Gedränge auch nicht. Lahm ist verdammt spielstark und wird ja schon seit Jahren von Leuten wie Breitner als Mann fürs Mittelfeld gesehen. Warum also nicht? Würde Lahm hier nicht seit Jahren schon AV spielen, es würde doch kaum einer daran zweifeln, dass er im Mittelfeld gut aufgehoben ist. Rückt man Martinez in die IV bzw lässt ihn in eine Art Libero-Rolle vor der Abwehr rücken, würde man sich die Frage stellen, wo denn Boateng spielen soll. Da könnte sich der Kreis schließen, denn rücken Alaba und Lahm ins Mittelfeld wird auf den Außenpositionen Platz. Dort könnten dann mit Gustavo und Boateng zwei groß gewachsene, eher defensive Spieler agieren, die im Falle von Martinez' Ausflügen nach vorn auch eine logische Wahl wären, um dann mit Dante im Spiel eine 3er Kette zu bilden. Mit Lahm oder Alaba kannst du das ja nicht wirklich machen.


    ..........................Ribery........................Müller.........................Götze....
    .........................(Shaq)...................(Mandzukic)....................(Robben)
    ...................................................................................................................
    ........................................Thiago.................Schweinsteiger..........
    .................................................(Kroos, Götze, Alaba)..........................
    ............................................................Lahm.............................
    ........................................(Alaba, Gustl, Can, Martinez)........................
    ............................................................................................................
    ....................................................................Martinez..........................
    ................Gustl....................Dante.......................................Boateng.
    ...(Alaba, Contento)...(van Buyten, Kirchhoff, Boateng).......(Rafinha)



    Natürlich wäre das im ersten Moment ungewohnt und es würde wie eine Revolution wirken, aber wäre das wirklich so schlimm? Ich muss sagen, wenn man sich mal nur darauf besinnt, was die Stärken der einzelnen Spieler sind und nicht darauf, was diese seit Jahren spielen, dann macht das doch alles Sinn. Zumal man in der AV die spielerischen Mängel von Gustl gut verstecken kann bzw Lahm als Staubsauger sicherlich auch gut geeignet wäre.


    Wäre das wirklich so schrecklich?

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • http://www.focus.de/sport/fuss…p-zahlen_aid_1047357.html


    Man beachte: "FOCUS Online: Trotzdem: Auch die Bayern geben an die 60 Millionen Euro aus für Mario Götze und Thiago. Stehen sich die beiden jungen Spitzentalente künftig gegenseitig im Weg was ihre Entwicklung betrifft?


    Netzer: Keineswegs! Beide setzen auf den Trainer Guardiola, und das zurecht! Denn er wird fürsorglich mit ihnen umgehen. Als 22-Jähriger, als Götze oder als Thiago, müsste man eigentlich noch Geld bezahlen oder mitbringen, um unter Guardiola trainieren zu dürfen. Weil man sich dann sicher sein kann, dass die Entwicklung in die richtige Richtung geht. Was diese Jungs von so einem Trainer mitbekommen, ist nahezu unbezahlbar."


    Kann man das eigentlich vom haartransplantierten Clown aus Dortmund auch behaupten???

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.