Pep Guardiola

  • Man kann Pep nur bewundern, dass er so ruhig mit diesem Hype umgeht. Ich glaube, dass kann ganz schön nerven. Dazu noch diese grenzdebilen Interviewfragen. Die Situation mit Vilanova wird ihn auch etwas belasten.


    Ansonsten kann man bereits ganz vielversprechenende Ansätze erkennen. Und der Feinschliff kommt erst noch.

    0

  • Ja, Pep ist einfach ein Klassetyp. Er scheint ja bei den Spielern und Mitarbeitern des Klubs gut anzukommen. Seine Außenwirkung ist auch prima. Er bietet keine Angriffsflächen (bisher). Und er geht sehr souverän mit den Medien um. Wenn das sportlich jetzt so funktioniert wie wir es uns alle erhoffen. Dann ist alles perfekt. Wie im Traum.:8

    3

  • was spricht dagegen?


    Abends war halt 'ne Geburtstagsfeier, da wäre es dann eher doof gewesen, wenn ich mich für ein Bayerntestspiel abgesetzt hätte. Aber mittags war halt Zeit, da hat man sich dann eben zum Vorglühen getroffen und dabei 'n bisserl (sprich die 2. Hälfte) 2. Liga geguckt.


    War jetzt auch kein schlechtes Spiel auch wenn es einem als Bayernfan mittlerweile schon irgendwie wie in Zeitlupe vorkommt...

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Fiel mir extrem auf! Und Tom Starke hat das sehr souverän und gut gemacht. Man kann also auch im Alter noch was dazulernen ... :)

    Danke Jungs, für ein unbeschreibliches Fußballjahr!

  • Mal unabhängig von allem anderen... Ich kann mich irgendwie gar nicht daran gewöhnen, dass da ein so junger Coach im Hemd bei uns auf der Bank sitzt. Sonst waren das immer ältere Herren... das wirkt so unghewohnt.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Freue mich richtig auf die Saison. Variables Spiel und insgesamt nen starker Auftritt. Da bewegt sich alles. Interessant finde ich, dass das Mittelfeld mit Thiago, Kroos und Lahm optisch sehr rational spielt und dadurch enorm viel Tempo entsteht. Auch die Positionswechsel haben Sinn und sorgen immer für Gefahr. Zur Zeit fühlt man sich wirklich unschlagbar.

    0

  • Was mir besonders zu Spielbeginn aufgefallen ist wie schnell und vor allem wie oft wir die Seite gewechselt haben. Da wundert es mich nicht, wenn es dann heißt, dass der Gegner die ersten paar Minuten gut mitgehalten hat. Wenn man allerdings nur hinterherläuft, kann das nicht nur Kraft, sondern auch Moral kosten.


    Alles in allem ein sehr schönes Turnier. Das Ganze nach nur dreieinhalb Wochen! Wow! Da kann man wirklich optimistisch in die Zukunft schauen!

    0

  • Vielen Dank lieber Pep das du unser Managerspiel kaputt gemacht hast.


    Wie soll man denn jetzt die richtige Aufstellung vorhersagen.


    Wir haben jetzt viel zu viele Auswahlmöglichkeiten

    0

  • naja, wenn halt die ganzen Freunde und Kumpels FcK-Fans sind, dann hängt man da automatisch ein bisserl drin. Schließlich freut man sich ja, wenn's denen gut geht.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Richtig...die Diagonalbälle hat man zwar schon die letzten beiden Jahre gesehen, aber nicht in der Häufigkeit. Dass manche Partie zäh beginnen kann, ist normal. Ein Spiel muss nicht in 10min entschieden sein, sondern nach 90min. Da bin ich vollkommen deiner Meinung, dass die Moral des Gegners immer enorm sein wird...die lässt dann eben nach, wenn man 30min hinterher läuft und nur reagiert. Gegen Gladbach hat´s heute auch ein wenig gedauert, doch man sah, dass von Beginn an, der Gegner tief in der eigenen Hälfte stand. Wenn dies passiert, entstehen Chancen automatisch.

    0

  • " Ja, wir wollten doch drauf !! Barcelona hat aber den Ball so schnell laufen lassen, dass wir garnicht erst in die Zweikämpfe gekommen sind, dass ist das Problem " !


    Schön, dass dieses Zitat von uns kam , und wir nun wissen , wie sich das anfühlt, wenn der gegner nichtmehr in die Zweikämpfe kommt ;-) Schon toll irgendwie :D

    0

  • Dann gehe ich mal davon aus das Du nicht weit von Kaiserslautern wohnst oder?
    Mir geht es auch so, meine Freunde sind auch fast all Lautern Fans, aber seit dem Abstieg hat man doch so seine Ruhe:D

    0

  • War doch nur ein Spaß. In der Sache zwar nicht, aber ich verstehe die Problematik schon.;-)

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."