Pep Guardiola

  • Meiner Meinung gehört Lahm auf die RAV hinter Robben.............. aber
    wir haben das die ganze Saison nicht so gespielt.


    Und in den 2 CL Spielen wo dann Lahm hinten rechts gespielt hat, lief
    im Mittelfeld nicht mehr viel zussammen..........


    wenn dann müsste man das gegen Lautern und gegen Braunschweig umstellen,
    um Automatismen ein zu üben aber da sind zwei Spiele wenig Zeit.


    Martinez ist die ganze Zeit über verletzt Leiste, Knie, Gehirnerschütterung usw......
    der hat so gut wie nie auf der Sechs in der Saison über einen längeren Zeitraum
    gespielt


    Und in der IV ist der mir zu langsam zu ungelenk....... oder liegt das an der fehlenden
    Spiepraxis .- in Bilbao hat er das scheinbar gut gemacht


    Oder vleleicht sollte PEP. einfach sagen: "Jungs die Saison ist wieder eröffnet.............;-)

    0

  • Mein Beileid! Vielleicht einfach HSV-Fan werden. Da gibt´s dann richtig "Leistung" - und das auch noch fürn Appel und nen Ei!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Und was hat gestört? Das schärfste was ich geschrieben habe war "Pep hau ab".


    Nur gut das du nicht in der Arena aufräumen darfst, sonst wären beide Kurven ab der der 50min leer gewesen :D


    Naja ich verzeihe dir, gibt schönere Jobs als deiner.

    0

  • Was muss man sagen dürfen? Dass man von unserer Mannschaft mit schlechter Leistung "abgespeist" wird?


    Ja, darf man sagen. Habe ich niemandem abgesprochen.


    Ich darf aber auch sagen, was ich von dieser Jammerei halte!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Lahm kann vielleicht überall spielen, aber auf der AV ist und bleibt er Weltklasse


    Martinez hat wenig Spielpraxis, dann darf iihn erst Recht nicht auf einer anderen Position aufstellen, auch wenn er die in Bilbao schon gespielt hatte, aber bei uns auf der 6 ist er besser!


    Zur Zeit haben zu viele Spieler einfach keine Form mehr, sie kommen nicht ins Laufen und können schon gar nicht schnell Umschalten,das hatte uns bis vor Wochen noch ausgezeichnet und jeder Gegner hatte Bammel vor uns


    Jetzt quält man sich von Spiel zu Spiel

    0

  • Man man, der FCB scheint kurz vorm Abgrund zu sein...klar ich war gestern auch sauer auf Grund der gezeigten Leistung, aber das war Gestern eher ein Problem das an der Einstellung der Spieler lag und nicht am Trainer und dessen Taktik...einer Taktik die uns übrigends in beeindruckender Weise so früh die Meisterschaft gebracht hat, das CL-HF und wahrscheinlich auch das DFB- Pokal Endspiel... eine Taktik die Teams wie Chelsea Arsenal, ManC oder ManU gegen uns scheitern ließen...diese Taktik oder dieses Pep-System scheint also gar nicht so schlecht zu sein, zumindest dann wenn die Spieler auch ihre Leistung abrufen.


    Es ist nichts passiert, außer dass das Ego von vielen Fans ein wenig angekratzt wurde ausgerechnet gegen den BVB so zu verlieren, also kein Grund alles was Pep macht nun in Frage zu stellen, das ist ja fast schon lächerlich.

    „Let's Play A Game“

  • Ich kann wirklich nicht verstehen warum Lahm und Alaba immer nach innen ziehen und so Ribs und Robben meistens alleine lassen. So geht unsere grösste Stärke von letztes Jahr futsch - das Flügelspiel und die Kombinationen von Lahm und Robben und vor allem Ribs und Alaba.


    Und am Ende stehen wir da mit 7(!) Mittelfeld Spieler im Spielaufbau. Gegen ManU haben wir probiert mit dem Kopf durch die Wand zu brechen, nämlich durch die Mitte. Natürlich ist dann dort eng.


    So eine hohe Abwehr gegen Real zu stellen wäre mMn Selbstmord. Lahm muss Ronaldo im Griff bekommen und Alaba Bale. Du kannst nicht von Javi erwarten dass er mit der Schnelligkeit Real's Flügelspieler zurechtkommt.


    Ancelotti hat alle Derbys dieses Jahr verloren, aber Pep muss jetzt zeigen dass er es kapiert hat wie unsere Mannschaft funktioniert. Viel umstellen kann er nicht, aber die kleinen feinen Details müssen stimmen. Unser Konter-spiel existiert nicht und wir spielen viel zu indirekt für meinen Geschmack. Der letzte pass fehlt sehr sehr oft. Thiago konnte den spielen aber der ist jetzt nicht da...


    Wenn wir diese 2 Spiele in der CL und das voraussichtliche DFB Pokal Finale gegen den BVB verkorksen dann werden die Leute wahrscheinlich vieles was in dieses Jahr gemacht worden ist in Frage stellen.

    0

  • So ein Blödsinn. Der eine schreibt wie er denkt und der andere verpackt kritische Worte etwas schöner.
    Zum Beispiel: " was bist den du für ein Trottel mach dich dünn" und " du bist mir unsympathisch und nu wünsch ich dir ein schönes Leben". Kommt beides aufs selbe raus.


    Man muss auch akzeptieren, es gibt viele Bayernfans denen Titel durchaus wichtig sind die aber auch extrem Wert auf Spiele wie Dortmund, Nürnberg und früher 1860 legen. Das sind die Spiele die den Fans wichtig sind und wenn ein Trainer das akzeptiert dann darf er IN MEINEN AUGEN auch bleiben. Er sollte auch den Popo haben und mal mit den Spielern zu den Kurven gehen.


    Aber wenn man Fans nach dem beurteilt wem sie kommentieren, dann muss ich sagen, du bist mir unsympathisch und nu wünsche ich dir ein schönes Leben.

    0

  • Wenn wir in der CL verlieren dann stelle ich keinen in Frage! Sollten wir ins DFB Pokal Finale kommen und gegen den BVB in der gestrigen Art und Weise wieder verlieren dann wird es in München ein erbeben geben und da sind die Fans das kleinste Problem der Spieler und Trainer.

    0

  • Was soll denn so eine Aussage?
    Wie peinlich ist das denn?
    Lies meinen Beitrag zu dem Post!


    Dann solltest du verstehen, wie ich über den Inhalt denke.
    Ich finde es nur verkehrt, ihn zu löschen, weil er eben nicht der Netiquette widerspricht.
    Über den Inhalt kann man diskutieren, keine Frage. Darum ging's aber eben nicht.


    Genau wie die teilweise sinnfreien Pep-Huldigungen stehen bleiben, sollten auch solche sinnfreien Pep-Kritiken mE stehen bleiben.



    Aber ich will das gar nicht zu groß aufbauschen. An sich ist es kein Problem und normalerweise finde ich, dass die Mods hier einen Klassejob machen, was das Löschen bzw. Stehenlassen angeht. In diesem einen speziellen Fall fand' ich es halt ein wenig überzogen, ist aber auch kein wirkliches Problem.
    Deine Aussage dazu fand' ich allerdings (für dich) außergewöhnlich schwach und niveaulos. Da bin ich eigentlich besseres gewohnt.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • @ morri
    ich stellte nur hier rein, was mir mitgeteilt wurde, ohne "Jammerei" meinerseits.
    Du gehörst wahrscheinlich nicht zu denen, die 1000 Kilometer reisen für ein Spitzenspiel bei Bayern?
    Du begnügst Dich dafür damit, andere user hochmütig abzukanzeln.:-O:-O:-O:-O:-O:-O:-O:-O:-O

    0

  • Nun, ich komme aus Wiesbaden. Das sind so ca. 800 km hin und zurück. In der Tat also weniger Entfernung als aus dem hohen Norden. Allerdings komme ich nicht nur zu "Spitzenspielen", sondern auch gegen Pilsen oder gar den HSV.:D Kurzum zu jedem Heim- und - sofern ich Karten bekomme - auch Auswärtsspiel inkl. CL.


    Aber das nur am Rande. Dass die Jammerei nicht von Dir war, habe ich schon verstanden. Deshalb kann ich nun auch nichts dafür, dass Du Dich trotzdem angesprochen fühlst.


    Meine Meinung dazu betrifft die, die jammern.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • ja so gehts mir auch ich war stocksauer....:) würde aber den Trainer nicht in frage stellen bin mir dann doch sicher irgendwie, dass es gegen Real wieder anders laufen wird.
    ;-)



    Das war alles nur Taktik damit Real meint sie hätten leichtes spiel *fg*

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • Ich kann das sehr gut nachvollziehen.
    Ich komme auch aus der Nähe von Bielefeld ( und nein ich halte nicht zu Bielefeld ) und war mit meinem 5 jährigen Sohn endlich mal im Stadion gegen Hoffenheim.
    Das Spiel war ja noch ganz in Ordnung und wir haben reichlich Tore gesehen. Wobei er schon sehr traurig war.
    Ende April sind wir gegen Bremen auch wieder im Stadion und ich habe echt die Befürchtung auch so einen desolate Vorstellung zu sehen, weil das Spiel genau zwischen Hin - und Rückspiel gegen Madrid ist.
    Wir werden sehen. Aber so gute 350 € sind schnell mal pro Person weg.
    Mir ist trotzdem jede Fahrt zum FC Bayern wert, nur kann ich unzufriedene Fans schon verstehen.

    0

  • naja aber man muss doch auch wissen da unten auf den Feld spielen Menschen und keine Maschine und da kann es auch passieren, dass man grade im Stadion ist, wenn sie verlieren.
    Und klar ist das viel Geld aber es sind keine Roborter. Man muss immer bei einem Livespiel mit allem rechnen ;-)
    von daher ich wär schon zufrieden überhaupt im Stadion zu sein *seufz*

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • Unzufriedenheit kann ich auch verstehen. Ging mir speziell gestern nicht anders.


    Aber es bleibt eben dabei. Sowas gehört zum Sport und man sollte eine Mannschaft, die so erfolgreich arbeitet wie die unsrige seit fast zwei Jahren nicht abkanzeln, weil man nicht bekommt, was man erwartet.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Dann muss man sich anders ausdrücken. Wenn von "abspeisen mit schlechter Leistung" und dem lieben Geld die Rede ist, ist es Jammerei wegen entgangener Fußballfreude und keine Sorge, die da Antrieb ist.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ja das ist wohl so. Es sind nur Menschen die wirklich top Leistung gebracht hat und bestimmt auch bald wieder bringen wird.
    Wahrscheinlich war Pep's Aussage zu die Liga ist schon vorbei auch nicht so glücklich.

    0