Pep Guardiola

  • ich finde schon, dass man unserem Superkatalanen einen Vorwurf machen kann.


    Wir verlieren dieses HF doch mit Ansage, gehen sang und klanglos unter. Weshalb sitzt unserer bester defensiver Mittelfeldspieler schon wieder auf der Bank??? Weshalb schiessen wir nie ein Tor nach einem Eckball, der Gegner dauernd? Fragen ueber Fragen...ich kann dieses Van Gaalsche Ballgeschiebe nicht mehr sehen...bei dem seltsamen Hollaender sind wir wenigstens nicht so mega offensiv gestanden...schade, diese Mannschaft in ihrer Bluehte haette Geschicte schreiben koennen...DANKE PEP >:|.

    0

  • na wo sind meine freunde die pep jünger? respekt, geile leistung zu hause so unterzugehen und das mit ansage und sowas soll der beste trainer der welt, in meinen augen hatte er leidglich das glück in barcelona eine mannschaft zu haben die nahezu perfekt war. tika taka mit ballbesitz ist steinzeit das sollten hier mal die leute und pep einsehen

    0

  • Na nun haltet mal den Ball flach. Vorher haben wir alkes dominiert. Liga, Pokal und Champions League und da war er ja nun auch Trainer. Seit wann läuft es sch.... seit wir Meister sind!!!

    0

  • Sry --- einzige Möglichkeit Guardiola raus.


    Kommt mir jetzt nicht mit Phrasen und Erfolgsfan, schaut euch meine Kommentare von vor der Saison an. Der VanGaal hat schon auf die Weise die CL nicht gewonnen --- bei Pep ist das noch schlimmer --- für Ihn ist das Religion.


    Er muss recht haben, er verdient in einem Jahr mehr als ich im ganzen Leben.


    Aber aus meiner Sicht ist die Aufstellung ohne DM und mit dem kampfschwachen Kroos gegen so eine Mannschaft wie Real schwachsinnige, arrogant, einfach dumm bzw. naiv aber vor allem trotzig --- um etwas zu beweisen.


    Etwas zu beweisen das sich nicht beweisen lässt! Mit der Mannschaft muss der FCB die Liga gewinnen! Sry. Aber gegen gleichwertige Gegner oder ähnlich starke Gegner wird Pep mit der Taktik immer verlieren - dafür sind die anderen zu gut.


    Und sry.. so überirdisch schön finde ich das Ballgeschiebe des FCB nicht .. auch nicht in der Saison, klar wenns läuft und dem Gegner die Mittel fehlen.


    Sry Leute, mit Martinez wäre die ersten Tor nicht gefallen oder zumindest nur eins. Was will der FCB verbessern? Laut Thiagos kaufen?


    Ich sehe keinen Ausweg -- keine Szenario in dem Pep und der FCB eine Mannschaft wie Real schlagen..


    ... und sry Real spielt gar nicht gut .. Hynckes hätte mit dem Kader Real geschlagen .. ganz einfach, wie letztes Jahr, Real auch mal die Chance geben einen Fehler zu machen und nicht dämlich mit 10 Mann in die gegnerische Hälfte stehen und warten bis die zwei besten (mit die besten) zumindest schnellsten Flügelstürmer der Welt Konter laufen. Oder im Strafraum mit 8 Offensivkräften, kleinen Offensivkräften gegen die größeren, robusteren Real Spieler jedes Kopfballduell zu verlieren.


    Sagt mir bitte, wo Ihr eine Chance seht, das sich dieser Umstand verändert.. wie soll das gehen, überlegt mal...


    Ich bin enttäuscht aber leider auch bestätigt... und ich fürchte mich schon vor dem Pokalfinale...

    0

  • Wir haben 90 Minuten Zeit und rennen ins offene Messer.


    Läufts komplett dumm, machen Ronaldo und Bale Neuers Ausflüge rein und es steht 0:5. Wir stehen dann nach 1,5 Spielen immer noch bei keiner einzigen vernünftigen Torchance.


    Den Martinez kann er auch noch weitere 45 Minuten warm laufen lassen. Anscheinend weiß er ja doch nicht, was er mit ihm anfangen soll.


    Ist übrigens ein ganz guter in Sachen Kopfballspiel und Gegenkonter. Da haben wir bis dato 3 gefangen. Sagt das aber bitte nicht dem Trainer.


    Wir gewinnen grade Ballbesitz.

  • Es fing schon an, als er für die N11 berufen wurde. Aber es liegt ganz sicher nicht an Dante alleine, denn gegen Ramos sind nicht unsere IV eingeteilt, sondern eher Mandzu, Müller und Co.

  • ..p.s. ich führe selbst Leute und wenn Du Scheisse baust musst Du Verantwortung übernehmen ... und man muss sich entwickeln und verbessern, genau das habe ich schon vor der Saison gesagt mit der Mahnung das es sonst nicht zum Erfolg führt.


    Pep ist von der Mentalität und seinem Können einfach der falsche Mann .. ich sehe keine Chance der Verbesserung ..


    .. ich halte jetzt die Klappe.. aber wir hören uns nächste Jahr um diese Zeit wieder, vielleicht noch nicht Meister, weil der BVB wieder besser ist aber wahrscheinlich wieder BL Meister ... doch ich fürchte mich vor dem CL Halbfinale .. soviel Glück kann keine Mannschaft haben um im Halbfinale ohne sehr starke Defensive auszukommen ...

    0

  • Super symphatischer Typ - Kämpfer - aber kein Weltklasseverteidiger .. ich habe schon zur Winterperiode einen Transfer von z.B. David Luiz angeregt...

    0

  • Lasst mal die Kirche im Dorf. Das wir in einem CL Halbfinale ausscheiden ist kein Beinbruch.
    Der Fehler von Pep war nicht seine Taktik sondern die Tatsache, dass er die Saison für beendet erklärt hat.
    Diesen Fehler MUSS er auf seine Kappe nehmen.


    Ob man heute nun defensiv oder offensiv beginnt hätte keinen Unterschied gemacht. Die Mannschaft war qualitativ einfach nicht in der Lage gegen Real zu bestehen. Die Offensive von Real ist nunmal individuell besser besetzt als unsere.


    Unser System ist auf dem Kollektiv aufgebaut und das hat seit der Meisterschaft eben die Luft verloren. Und dafür ist nicht zuletzt Pep verantwortlich. Aber deswegen hier jetzt eine Taktikdiskussion zu starten ist völlig daneben.


    Jetzt heißt es die Mannschaft gezielt verstärken und neue Reizpunkte setzen. Evt, muss man halt auch mal einen alten Zopf abschneiden und Härtefallentscheidungen treffen. Erst dann wird man Peps arbeit hier richtig beurteilen können.

    0

  • Es geht nicht um die Niederlage .. letztendlich aber um die Aufstellung gegen so eine Mannschaft .. das ist purer Hochmut .. und leider unverbesserlich .. im wahrsten Sinne des Wortes ...
    .. Du weisst es eh selber.

    0

  • Trotzallem kann nicht die Lösung sein, den Trainer zu kicken.


    Jupp durfte in seinem ersten Jahr auch lernen. Selbiges sollte man Pep zugestehen.


    Momentan überwiegt aber eindeutig die Enttäuschung. Man darf gerne zwischen Verantwortung und Schuld unterteilen. Der Trainer steht immer in der Verantwortung.


    Hier und heute hat er leider auch die Schuld für dieses sang- und klanglose Ausscheiden.

  • Ziemliche Pomade seit ein paar Wochen und heute ist nicht besser. Mal schauen wie das nächste Saison wird. Pokalfinale geht mir gerade am Po vorbei. Müssen wir da antreten?

    0

  • Ist natürlich sehr enttäuschend. Ich bin da eher niedergeschlagen, als bestimmte Leute festzunageln. Die Mannschaft kann einfach die nötigen Prozente nicht mehr abrufen. Dann nimmst dir nochmal was vor und machst 2 Fehler bei Standards. Dass man danach mit sich selbst kämpft, ist doch klar.
    Am Ende kann man noch stolz sein, dass der Wille nicht ganz abreißt und wir noch was probieren. Auch das Publikum weiss, dass sowas einfach drin war und gibt der Truppe die Unterstützung, die sie verdient hat.
    So ein Spiel kann auch nen Neuanfang sein. Positiv rausgehen und dann greifen wir eben wieder an.

    0

  • .. das klingt mir doch sehr nach Ballbesitzt gegen den ersten FC Köln.


    Die meisten sind leider nicht meiner Meinung, muss ich akzeptieren .. meine Meinung habe ich deutlich gesagt und begründet .. tschau.

    0